Debian und openmosix

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von tigga, 02.11.2006.

  1. tigga

    tigga Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute ich hab ein kleines Problem und zwar hab ich ein Debian laufen und ihm einen zweiten Kernel openmosix 2.4.26 gegeben für Clusterung.
    Nu bootet Debian nicht in diesen Kernel. Bekomme die Meldung das er /root net mounten kann. Ist ein P4 2.8Ghz; 1500 MB RAM RAID 1 mit zwei SCSI 160GB Blatten. In den alten kernel bootet er.
    Kann mir jemand helfen??ß Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ist in den Kernel alles eingebunden, was du für den SCSI-Controller brauchst? Wenn ja, ist es als Modul drin oder fest?
     
  4. tigga

    tigga Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist alles als modul drin....
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Und sind die Module in die initrd eingebunden, bzw. hast du überhaupt eine initrd erstellt und im Bootloader eingetragen?
     
  6. tigga

    tigga Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Mühe aber wir habens jetzt gelassen mit 2.6 mosixkernel konnten wir booten aber dann kam wieder nen problem jetzt versuchen wir es mit ner anderen Distribution.
    Nochmals Danke
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Goodspeed, 02.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Stimmt ... wenn's Auto nicht anspringt, kauft man ein neues ...
    Aber jeder, wie er mag ...
     
  9. tigga

    tigga Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tja was soll man sagen...das neue auto hats auch net gebracht... :-)
    Kollege hat es jetzt aber doch hinbekommen in dem er einfach im Bios die SCSI Platten als IDE Platten angibt....
     
Thema:

Debian und openmosix

Die Seite wird geladen...

Debian und openmosix - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...