Debian und deutsche Umlaute

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Marco, 20.06.2002.

  1. Marco

    Marco Routinier

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi!
    Ich brings einfach nicht fertig Debian Woody die deutschen Umlaute und den Euro, sowie das Cent-Zeichen beizubringen.

    Muss dazu sagen, dass ich das vorher nie gemacht hab, weil die Distris das automatisch gemacht haben (Mandrake, SuSE...).

    Bitte um Hilfe!!

    Thx im Vorraus,
    Marco :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    kann mich...

    der frage nur anschliessen.....
    unter bitchx zB kein ÄÖÜ usw...
     
  4. Marco

    Marco Routinier

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @andre, ich hab jetzt noch einige Hinweise auf diverse Einstellungen gefunden und werd mich mal drum kümmern!

    Ich hab das Problem mit den Umlauten unter X/IceWM: Wenn ich in X-Chat Umlaute eingeben, sehen andere die, aber ich nicht. Allerdings ist der Buchstabe "vorhanden" (Wenn ich "Mühe" eingeben, steht nur "Mhe" da, aber wenn ich per Backspace lösche, komt nach dem h erstmal ein Druck wo "nix" passiert, bevor das "M" gelöscht wird...)

    Werd dir dann Bescheid geben wenn ich ne gute Lösung gefunden habe (spekuliere in Richtung debconf...)
     
  5. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    ...genau das gleiche Problem :(

    das hoffe ich doch :D
     
  6. Marco

    Marco Routinier

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Lösung ist einfach supereinfach ;)
    Bei der Installation muss man die Locales auswählen, jedoch werden diese dann nicht erstellt (scheint ein Bug zu sein!).
    Also im laufenden System "dpkg-reconfigure locales" ausführen, de_DE und de_DE@euro auswählen, neu einloggen und Euro, Cent, Umlaute sind kein Problem mehr (weder Konsole noch X) (Hat aber nen kleinen Nachteil: DIe Programme sind alle deutsch und das klingt teils ziemlich sch****! Kann man aber auch einstellen dass die englisch bleiben ;))
     
Thema:

Debian und deutsche Umlaute

Die Seite wird geladen...

Debian und deutsche Umlaute - Ähnliche Themen

  1. Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen

    Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen: Hallo. Ich habe mir heute Debian Wheezy minimal installiert und anschliessend fluxbox als Oberflaeche. Bei der installation habe ich die...
  2. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  3. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  4. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  5. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...