debian und der Kernel 2.6.0_Test11

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Ruebenmaster, 11.01.2004.

  1. #1 Ruebenmaster, 11.01.2004
    Ruebenmaster

    Ruebenmaster Edna lebt! mit OpenSuSE

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kraichgau, klar!
    Hi Leute,
    ich versuche gerade auf dem klassischen Wege den Kernel 2.6.0-Test11 zu compilieren. Nach dem das 'make menuconfig' erfolgreich war wollte ich den make dep machen um die Abhängigkeiten zu prüfen, allerdings antwortet er mir:

    *** Warning: make dep is unnecessary now.

    kann ich trotzdem zum make clean übergehn? Oder habe ich irgendwo einen Fehler gemacht?

    Übrigens finde ich im Handbuch nichts über diese Fehlermeldung, nur um das blöde rtfm auszuschliessen... ;o)

    Gruss
    DER Rübenmaster
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    beim 2.6er Kernel kannst du make dep & clean vergessen.

    mußt nur noch "make" machen ... das wars ...
     
  4. #3 Ruebenmaster, 11.01.2004
    Ruebenmaster

    Ruebenmaster Edna lebt! mit OpenSuSE

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kraichgau, klar!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil... ;o)

    Thx,
    ich hab es nach dem Abspeichern des .config gelesen....

    Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Er rödelt schon ne Weile vor sich hin... PII 350MHz mit 320MB Speicher, da wird er wohl ne Weile brauchen :)

    Trotzdem danke!

    Gruss aus dem Kraichgau, wo es gerade tierisch pisst...
    DER Rübenmaster
     
Thema:

debian und der Kernel 2.6.0_Test11

Die Seite wird geladen...

debian und der Kernel 2.6.0_Test11 - Ähnliche Themen

  1. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  2. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  3. Debian Jessie setzt auf Kernel 3.16 auf

    Debian Jessie setzt auf Kernel 3.16 auf: Nachdem mit Systemd mutmaßlich ein neues Init-System in Debian Jessie eingeführt wird, steht nun auch der eingesetzte Kernel fest. Aller...
  4. wie Alte Kernelversionen unter Debian entfernen

    wie Alte Kernelversionen unter Debian entfernen: Hallo, heute ist das neue Image mit dem Kernel update installiert worden von "linux-image-3.2.0-4-amd64:amd64 3.2.54-2" auf...
  5. Debian GNU/Hurd 2013: Debian mit Mach-Microkernel

    Debian GNU/Hurd 2013: Debian mit Mach-Microkernel: Das Debian GNU/Hurd-Team hat eine neue Version seiner freien, auf Debian basierenden Distribution veröffentlicht. Diese Version entspricht von den...