Debian Server Traffic anzeige

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von sysLINK, 17.01.2007.

  1. #1 sysLINK, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Ok ich habe mir einen Debian Server gehostet mit 200GB Traffic.
    So nun hab ich ein problem. Ich kann nicht festellen wiefiel traffic ich im Monat verbrauche. Nun suche ich ein passendes Tool was dies kann.
    Am beseten das man ihn über http: abrufen kann.
    Ich danke schonmal im voraus.

    sysLINK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Entweder nutzt du ein Tool wie ntop o.ä. oder du nimmst einfach den Output von ifconfig, wo du eine Zeile der Form

    RX bytes:4173044195 (3.8 GiB) TX bytes:2061226656 (1.9 GiB)

    finden wirst. Als Admin eines Servers sollte man sowas aber wissen, finde ich.
     
  4. #3 sysLINK, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Danke probiere es mit ntop.
    aber leider mach ich das noch nicht so lange das mit dem Server.
    Und jeder hatt doch mal angefangen oder?

    sysLINK
     
  5. #4 slasher, 17.01.2007
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    - Man besteht die theoretische und praktische Fahrprüfung, ehe man alleine ein KFZ fahren darf.

    - Man bezahlt die Ware im Supermarkt erst, bevor man sie verbraucht.

    - Man löst das Ticket für den Zug erst ein, bevor man einsteigt.

    -------------------------------------
    - sysLINK besteht die theoretische und praktische Fahrprüfung nicht. Er fährt direkt los.

    - sysLINK bezahlt die Ware im Supermarkt nicht, bevor er sie verbraucht.

    - sysLINK löst das Ticket für den Zug nicht ein, bevor er einsteigt.

    - sysLINK informiert sich vorher nicht, welche Gefahren es birgt, wenn man einen Linuxserver an einem 100Mbit Port betreibt und keine Ahnung davon hat.

    - sysLINK möchte gerne eine Spamschleuder werden. Das war der Urgedanke des Servers

    - sysLINK möchte gerne kostenloses und indirektes Webhosting für irakische, türkische, und alle anderen Länder betreiben, denn nicht jeder hat Kunden, die auf ihrer Website "hacked" schreiben und eine Menge von "komischen" Bildern zeigen.

    - sysLINK möchte gerne indirektes Webhosting für Warez betreiben

    - sysLINK möchte gerne in den Knast, weil er nicht in der Lage sein wird zu beweisen, dass das indirekte Hosting nicht fahrlässig war

    - sysLINK gibt auch sicherheitshalber schon mal seinen echten Namen an, damit wir wissen, wohin wir unsere Abmahnung schicken können, wenn wir Spam von seinem Server bekommen. Die paar hundert EUR pro Abmahnung wird er ja sicher übrig haben

    - sysLINK möchte seinen Server jetzt sofort ausschalten ("man shutdown" -> "shutdown -h now") und den Mietvertrag dafür kündigen

    - sysLINK möchte dann erst einmal ein Buch über Linux generalis kaufen

    - sysLINK wird eventuell mal schlauer
    -------------------------------------


    Sex ohne Kondom? Kinder? Aids? was ist das denn? Ich kenne keine Verhütung, AIDS?? Ich kenne auch kein AIDS! Das geht mich doch nichts an.



    Sorry, aber es nervt!
     
  6. #5 sysLINK, 17.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Ok ich habe nur gefragt wie ich meinen Traffic kontrolieren kann.
    Und ich weiss von den Gefahren mit so einen Server und habe mir über diese Sachen schon Gedanken und Vorkerungen getrofen das diese nicht auftreten.
    Sorry aber das ich weis nicht wie das nerven kann. Und wenn es dich nervt.
    Beachte meine Beiträge einfach nicht mehr.
    -----
    Weiter ich hab jetz ntop über dselect installiert.
    Und es leuft. Nun hab ich das Problem das ich über http:adresse:3000
    nicht darauf zugreifen kann was kann ich machen?
     
  7. #6 Wolfgang, 17.01.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Ein sehr gutes Programm dafür ist vnstat!

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 sysLINK, 17.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Danke das klapt ohne Probleme.
    Wird für den anfang reichen werde es aber noch erweitern.

    sysLINK
     
  9. #8 Tiekam, 18.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2007
    Tiekam

    Tiekam Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cologne
    @slasher

    Lustige Antworten, aber naja jeder fängt mal an. Ok s gibt einige User die schreiben alles zu kurz so alla " Hilfe meine Graka geht nicht..." Ok das nrvt kann ich verstehen. Und wenn ich mir deine Portings anschaue, ja dann bist du ein alter Hase hier an Board. :-)

    Mal davon abgesehen kannte ich die Tools zum größten Teil auch nocht nicht, außer iptraf. Nagut stand ja auch noch nicht so zur Debatte.

    @syslink

    "http:adresse:3000" Welcher Dienst soll bzw. läuft dort?
    Hast du eine Firewall drauf?
    was sagt denn die Ausgabe von "nmap localhost" bzw. "nmap deine http adresse"?
    kannst du zumindest schauen ob der Dienst läuft, bzw. die Tür offen ist.

    "Nmap ist ein Portscanner unter Linux"

    LG the Tiekam
     
  10. #9 sysLINK, 18.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Danke für die Informationen aber vnstat reicht mir für den Anfang.

    sysLINK
     
  11. #10 StyleWarZ, 18.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Du hast einen Root Server mit Traffic Limite und dein Provider stellt dir kein Tool für die Überwachung der verbrauchten Traffic zur verfühgung, oder willst du es auf deinem Server auslesen? Hat mich nur etwas erstaunt.

    Ein anderes einfaches Tool wäre PhpSysInfo welches du auch mit apt auffindbar sein sollte.

    Gruss Style
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 sysLINK, 18.01.2007
    sysLINK

    sysLINK Jungspund

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergneustadt
    Ja der Provider stellt kein Tool zu Überwachung. Hatt mich auch gewundert.
    Nach einer Anfrage kamm die Antwort das mann selber ein Tool instalieren müste.

    sysLINK
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also ich kenne kaum Provider, die in ihrem Webinterface keine Traffic-Überwachung anbieten.
     
Thema: Debian Server Traffic anzeige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian traffic anzeigen

Die Seite wird geladen...

Debian Server Traffic anzeige - Ähnliche Themen

  1. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  2. Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt

    Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt: Während im Januar 2010 Red Hat mit seinen Ablegern CentOS und Fedora führend im Linux-Webserver-Markt war, hat sich dieses Verhältnis seitdem...
  3. Debian 6.0.6 erkennt Raid-Controller in HP-Server nicht

    Debian 6.0.6 erkennt Raid-Controller in HP-Server nicht: Hallo zusammen Versuche auf einem HP DL380p Gen8 Server das neuste Debian-6.0.6 amd64 zu installieren. Leider findet der...
  4. Debian 6 Server ssh zugriff putty, darüber Bilder sehen nutzen, Outfiting ?

    Debian 6 Server ssh zugriff putty, darüber Bilder sehen nutzen, Outfiting ?: Hi Leute Ich habe meinen Debian Server 6 für FTP,SSH,WWW,SAMBA,OpenVPN,MUNIN, u.s.w. ohne X-Windows aufgesetzt. :brav: Hihi wie sich das schon...
  5. Feststellen ob Debian Server neustart benötigt

    Feststellen ob Debian Server neustart benötigt: Hi Leute, Habe mal wieder eine Frage an euch, wie kann ich auf einem Debianserver nach der Installation von Updates feststellen ob ein Neustart...