debian-pakete per http oder ftp?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von moonlook, 17.01.2003.

  1. #1 moonlook, 17.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Hi,

    ich wollt heute für nen Freund, der keinen Netzzugang hat, die Gnome2-Backports von diesen Quellen ziehen:
    deb http://people.debian.org/~kov/debian woody gnome2
    deb-src http://people.debian.org/~kov/debian woody gnome2
    Ich habe es schon installiert und die Packages gelöscht danach, deswegen fällt eine apt-Methode schonmal aus.
    Wie komme ich nun an genau diese Pakete, so das ich sie auf CD mitnehmen könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stargate, 17.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  4. #3 stargate, 17.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg

    wget kann http und ftp
     
  5. Otten

    Otten Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kann wget per http auch ein * in einem Verzeichnis ausführen? Imho geht das nur per ftp.
     
  6. #5 moonlook, 20.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Das Problem ist nur, dass ich unter http und ftp mit der oben genannten Adresse nichts finde, was ich mit wget zerren könnte.

    Probierts aus;)
     
Thema:

debian-pakete per http oder ftp?

Die Seite wird geladen...

debian-pakete per http oder ftp? - Ähnliche Themen

  1. apt-get - Debian-Pakete abrufen

    apt-get - Debian-Pakete abrufen: Ein Kollege und ich streiten uns ein wenig. Mein Freund meinte: Mein Linuxlehrer hat mir empfohlen bei der Debian-Installation die...
  2. Debian-Pakete aus Unstable in Stable verwenden

    Debian-Pakete aus Unstable in Stable verwenden: igentlich wollte der Autor nur ein Dokument über IPv6 lesen... doch daraus erwuchs die Notwendigkeit, LxX zu aktualisieren. Debian Unstable hatte...
  3. Mozilla will ungesichertes HTTP zurückdrängen

    Mozilla will ungesichertes HTTP zurückdrängen: Mozilla will erreichen, dass Webseiten möglichst nur noch verschlüsselt übertragen werden. Dazu müssen die Webseitenbetreiber HTTPS statt HTTP...
  4. Named Pipe und Lighttpd

    Named Pipe und Lighttpd: Hey, ich habe ein kleines Problem, bei dem ich nicht weiß, wie ich vorgehen soll. Im Prinzip ist mein Anliegen nicht schwer (denke ich mal). Auf...
  5. Https und samba

    Https und samba: Hallo, also ich habe ein Ordner namens data mit 100 GB gemountet diesen möchte ich nun mittels https erreichbar machen. Also das ich im Browser...