Debian Online Server (Teamspeak)

Dieses Thema: "Debian Online Server (Teamspeak)" im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von simion9, 20.02.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, ich möchte auf meinem alten Rechner vorerst nur zum Tets einen Online Server aufsetzen, dh kein Homeserver der nur Lokal zu erreichen ist sondern er soll fürs gesamte Netz zugänglich sein. Debian habe ich schon installiert und ich habe es auch schon geschafft per Remote von einem anderen Rechner auf die console zuzugreifen aber der befand sich am gleich Router^^.

    Meine Fragen sind nun folgende:
    1. Wie richte ich den Server ein damit er Online zugänglich ist? Ich habe eine Feste Ext IP das heißt ich brauche vorerst kein DSN.

    2. Ich möchte den Rechner ohne Bildschirm in die Besenkammer ;) stellen. Nur wenn ich den PC starte muss ich mich ja immer an der Benutzeroberfläche anmelden. Wie mache ich es dass der server nur das Grundsystem bootet so dass ich Remotezugriff habe ohne die grafische Oberfläche?


    Der Server soll für Teamspeak dienen.

    Vielen Dank im Vorraus.

    Grüße aus Kölle
    Simon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hermann4, 20.02.2008
    hermann4

    hermann4 Firmware v.3.1

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich schätze mal, dass du dich per ssh verbindest, Deshalb brauchst du dich eigentlich nicht lokal am Rechner anmelden um die Dienste nutzen zu können. Um ihn von aussen erreichbar zu machen, musst du in deinem Router Port Forwading für den Port und die IP Addresse deines Servers und Programms einstellen
     
  4. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    a) Wenn du keine Ahnung von Linux bzw. Servern hast, wuerde ich dir empfehlen das Ding erstmal nur Lokal erreichbar zu machen.
    b) Auf einem Server der ohne Bildschirm betrieben werden soll, wieso installierst du ne Grafische Benutzeroberflaeche?
    c) Deine Bandbreite wird sowieso nicht soo der Wahnsinn sein, also werden da nich all zuviele User draufkoennen, oder die Verbindung wird ziemlich schlecht.
    d) Nen Server richtet man nicht so ein, dass er aus dem Internet zugaenglich ist, das ist Aufgabe des Routers.
     
  5. #4 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei der Debian Installation das Grundsystem ausgewählt und Webserver bei Softwarepaket. Ich konnte ansonsten nichts finden wo man ohne Grafische Oberfläche installiert. Lokal läuft der Server wie gesgat. Ich komme von meinem anderen PC (im gleichen Netzwerk) über Putty (Client) auf den Server und kann eben die Konsole benutzen. Ich habe Webmin installiert und das funktioniert auch, dh ich kann mich lokal in dem Webinterface einloggen.
    Ich habe dann die IP gegen die Externe ersetzt aber das funktioniert nicht.
    Das meine Bandbreite womöglich nicht ausreihct ist mir klar aber wie gesagt es ist erstmal nur ein Test.
    Ich möchte lediglich meinen Server den ich am Power knopf anschalte und der dann Automatisch meine Dienste, in diesem Fall Teamspeak, startet und eben die Internetverbindung aufbaut, also alles das was bei der Grafischen Version nach dem Login passiert.
    Ich würde mich freuen wenn ihr nicht so fachbegriffe nutzt die ich ausfürhen soll sondern erklärt wie man es macht :).

    Thx für die schnellen antworten....
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Kann sich eigentlich überhauüt über seine eigene IP erreichen?
    Geht bei meinem Server aus dem lokalen Netzwerk auch nur mit interner IP.

    Fuer den Rest lege ich das dir das debiananwenderhandbuch nahe
     
  7. #6 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht ob das geht^^.
    Aber jetzt wo du's sagst, ich habe sowas noch nie geschafft per ext IP iwo auf meinen Rechner zu kommen, egal was es war....
     
  8. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    rc.local ist das was du suchst

    und nochmal: das dein Server aus dem www erreichbar ist ist Sache des Routers! Da musst du die gewünschten Ports beim Portforwarding auf die interne IP des Servers umleiten, aber das steht bestimmt im Handbuch
     
  9. #8 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich bin jetzt hier in der Installation. Was muss ich jetzt hier auswälen damit ich OHNE grafische Oberfläche installiere?
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wie installierst du wo was?

    Raten ist auf die dauer Recht nervend... verstehst du sicher.
     
  11. #10 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oh sorry. Also ich habe Debian von der CD gebootet und möchte dieses mal NUR das Grundsystem ohne Grafische oberfläche installieren...Was muss ich bei Software bzw Dienste auswählen? Letztes mal hatte ich nur Webserver und Grundsystem und die Grafische oberfläche hatte ich dann doch....
     
  12. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wenn ich mich recht erinnere...einfach garnichts auswählen...
     
  13. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Richtig, wenn er die Netinstall-CD genohmen hat, die anderen Routinen kenne ich nicht, duerfte aber gleich sein. Im Zweifel einfach mal lesen, was auf dem Bildschirm steht. *G*
     
  14. #13 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann werde ich das mal probieren...
     
  15. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also... ich finde folgendes erschütternd:
    • Debian (noch) nicht installieren zu können, aber als Server ins Internet baumeln wollen
    • putty
    • webmin
    um mal die "Buzzwords zu nenenn.

    Ist Linux ein für dich von Windows aus zusätzlich bedienbares Programm?

    Du wurdest auf Router hingewiesen. Wie hängt der Debian am Netz? Was steht davor bzw. wovor steht das Teil?

    Teamspeak hat sowohl für Windows als auch für Linux sowohl Clinents als auch Server. Geht das intern? Also zwischen Win und Debian?

    Die "netinstall" will ja ins Netz, also hast du einen Router? Was für ein Netzwerk (und wenn es nur ein DSL-Router ist plus Rechner dran..) hast du?

    Was ist denn "lokal"? Ein zusätzlicher Rechner? Eine VM unter Windows?
     
  16. #15 simion9, 20.02.2008
    simion9

    simion9 Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So erst mal weiß ich wie man Debian installiert. Ich habe wie gesagt als Dienste Webserver und Grundsystem ausgewählt, wenn er dann die grafische oberfläche mit intalliert kann ich auch nichts dafür.
    Ausserdem musst du hier nicht so auf besserwisser tun und andeuten dass ich keine Ahnung habe, schließlich Frage ich hier um mir mehr Linux Kenntnisse zu verschaffen.
    Lokal, müsstest du eigentlich wissen, heißt dass die Rechner von denen ich rede im gleichen Netzwerk und so auch am gleichen Router hänge. Das beantwortet ja auch die Frage woran mein "Teil" hängt: an einem Router=>Einer Fritz!Box Fon WLAN 7050 und ich hänge per Richtfunk (acces point) über LAN A im internet und habe dadurch eine feste externe IP!
     
Thema:

Debian Online Server (Teamspeak)

Die Seite wird geladen...

Debian Online Server (Teamspeak) - Ähnliche Themen

  1. Debian Etch + Exim4 + Smarthost T-Online

    Debian Etch + Exim4 + Smarthost T-Online: Hallo NG! Versuche seit einiger Zeit Exim4 dazu zu bringen, T-online als smarthost zu nutzen. Der Exim ist so weit konfiguriert und wenn ich...
  2. (debian 3.1) t-online dsl funktioniert nicht

    (debian 3.1) t-online dsl funktioniert nicht: hallo, ich habe folgendes problem:mein internet funktioniert nicht! zu diesem thema gibt es sicher schon 1000de threads und howtos(die meisten...
  3. LTS-Unterstützung von Debian 7 beginnt

    LTS-Unterstützung von Debian 7 beginnt: Fast drei Jahre nach der Veröffentlichung wird der reguläre Support für Debian 7 (»Wheezy«) planmäßig eingestellt. Die weitere Pflege wird fortan...
  4. Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016

    Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016: In insgesamt zehn Projekten schickt Debian 25 Teilnehmer zum GSoC 2016, vier weitere arbeiten im Rahmen des Outreachy-Programms. Die Projekte...
  5. Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7

    Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7: Hallo an alle, nachdem ich ein Skript von squeeze auf wheezy kopiert habe und ausführte, erschienen gleich wilde Fehlermeldungen, nach denen ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.