Debian: Nach Wheezy kommt Jessie

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 31.07.2012.

  1. #1 newsbot, 31.07.2012
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der Name der wohl frühestens Ende 2014 erscheinenden Version 8.0 von Debian steht bereits fest. Der Tradition folgend soll auch die nächste Version der Debian-Distribution den Namen eines »Toy Story«-Charakters tragen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Debian: Nach Wheezy kommt Jessie

Die Seite wird geladen...

Debian: Nach Wheezy kommt Jessie - Ähnliche Themen

  1. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  2. Fedoras Cockpit wird nach Debian portiert

    Fedoras Cockpit wird nach Debian portiert: Fedoras Cockpit Management Console wird derzeit nach Debian portiert. Entscheidende Fortschritte wurden auf der kürzlich abgehaltenen ersten...
  3. entwicklung von debian "squeeze" 6.0.x geht nach "wheezy"-release weiter?

    entwicklung von debian "squeeze" 6.0.x geht nach "wheezy"-release weiter?: hallo zusammen kann mir jemand von euch sagen, wie das genau mit der weiterentwicklung der oldstable-distri geht? als damals debian...
  4. wo alte debian images holen nachdem eine neue version herausgekommen ist?

    wo alte debian images holen nachdem eine neue version herausgekommen ist?: hallo zusammen suche die debian "squeeze" 6.0.7-version für die sparc-plattform. leider ist diese nicht mehr verfügbar. gibt es noch...
  5. Fehlermeldung nach kernel-update bei Debian-Sid

    Fehlermeldung nach kernel-update bei Debian-Sid: Hallo hab gerade ein dist-upgarde durchgeführt, dabei den Kernel auf 6.2.0.9 upgedatet und hab von apt folgnede Fehlermeldung erhalten...