Debian MIT KDE installieren?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MindFreak2008, 08.08.2007.

  1. #1 MindFreak2008, 08.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir vor geraumer Zeit mal das Linux Magazin Ausgabe 07/07 gekauft. Da war eine CD mit Debian 4.0 Etch dabei.
    Ich will Debian gerne mit KDE am Laufen haben. Wenn ich von der Installations-CD starte, kann man noch Bootparameter eingeben. Da ich mit dem grafischen Installer installieren will, gebe ich installgui ein. Laut der Linux-Zeitschrift soll man, wenn man KDE haben will, noch tasks="standard, kde-desktop" anhängen:

    Jetzt wusste ich nicht, was die mit "bei Auswahl der Gruppe Desktop" meinten, und so habe ich es einfach bei tasks="standard, kde-desktop" belassen. Dann hat er natürlich KDE nicht mitinstalliert.
    Was muss ich als Bootparameter eingeben, damit KDE installiert wird?


    //Edit
    Oder kann KDE nicht installiert werden, da das eine Netinst-CD ist und ich (wegen WLAN, dass erst mühsam eingerichtet werden muss, wenn das System läuft) kein Internet habe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Thunar_, 08.08.2007
    _Thunar_

    _Thunar_ Eroberer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Wenn das eine Netinstall-CD ist, muss das System komplett heruntergeladen werden, d. h. auch KDE. Wegen WLAN musst du mal schauen, ob der Netinstaller auch den passenden Treiber für die WLAN-Hardware an Bord hat.
     
  4. #3 MindFreak2008, 08.08.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das, dass ich eigentlich die neuste Debian Version von der Website herunterladen muss?
    Ist da dann auch KDE bei oder muss ich das separat installieren. Wenn ja, wie mache ich das? Ich kenne mich mit der Textversion von Linux Distros nämlich überhaupt nicht aus.

    Meine WLAN-Karte ist die Fritz!WLAN-USB Stick. Ich glaube den bekomme ich nur mit dem ndiswrapper zum Laufen. Deswegen kann ich das mit der Online-Installation warscheinlich vergessen oder?
     
  5. #4 z-shell, 08.08.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Ich habs so gemacht:
    Erstmal ganz normal installiert, mit "Desktopsystem" als Option. Dann wird dir erstmal Gnome draufgehauen, aber das macht ja nix.
    Dann
    Code:
    apt-get remove --purge `dpkg -l | grep gnome | awk '{print $2}'`  
    apt-get install kdm kde
    Das wars.
     
  6. #5 _Thunar_, 08.08.2007
    _Thunar_

    _Thunar_ Eroberer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Du kannst dir auch die Debian CDs runterladen, KDE sollte auf der zweiten CD zu finden sein. Wenn du nicht textbasiert arbeiten kannst, solltest du vielleicht Kubuntu erstmal nehmen, das hast du normalerweise einen grafischen Installer.
     
  7. #6 Bâshgob, 08.08.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kuckuk!

    Ich empfehle, vor irgendwelchen fruchtlosen Versuchen, ersteinmal das Studium der Dokumentationen.

    http://debiananwenderhandbuch.de/ ist dafür ein guter Einstieg.
     
  8. Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    Du kannst auch erst mal eine Netinstall-CD laden, diese dann ohne Desktop-System installieren und KDE mittels aptitude nachinstallieren - so kriegst du die neuesten Pakete und die richtigen Abhängigkeiten gleich mit.
     
  9. #8 MindFreak2008, 09.08.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ok gut ich habe es dank euch geschafft. Nur habe ich verwunderlicherweise eine englische Vers. von KDE installiert. Wie kann ich diese "eindeutschen"???
     
  10. #9 _Thunar_, 09.08.2007
    _Thunar_

    _Thunar_ Eroberer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Installier das Paket "kde-i18n-de" falls es nicht vorhanden ist, dann kannst du im Kontrollzentrum die Sprache einstellen.
     
  11. #10 MindFreak2008, 09.08.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Danke das klappt alles. Vielen Dank!

    Jetzt komt aber noch die nächste Frage. Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich jetzt eine Frage stelle, die eigentlich nicht in diesen Thread sollte.

    Was für Pakete muss ich unter Debian installieren, dass ich Programme kompillieren kann? Ich muss nämlich jetzt den ndiswrapper installieren.

    Gibt es da etwas, dass vielleicht alle Pakete auf einmal in einem Paket zusammengefasst installiert?
     
  12. #11 tuxlover, 09.08.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    gcc und Entwicklertools also autoconf make automake und entsprechende bibliotheken.
     
  13. #12 Goodspeed, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das Meta-Paket "build-essential" sollte als Basis reichen ... das zieht die wichtigsten Sachen als Abhängigkeit mit.

    Naaa ... die fertigen Kernel-Module gibts bei Etch noch nicht als Paket.
    Aber mit dem module-assistanten sollte sich das recht schnell erledigen lassen ...
     
  14. #13 Gast1, 09.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2007
    Gast1

    Gast1 Guest

    Ups, und ich dachte Debian wäre die "Anything as Binary"-Distribution schlechthin.

    Habs aber auch gerade auf packages.debian.org gesehen, ndiswrapper gibts fertig, das Kernelmodul nicht, war nur zu spät, um den Beitrag noch "rückstandsfrei" zu löschen.

    Nachtrag:

    @TE

    Hast Du ein 32- oder ein 64-bittiges Etch installiert?

    Greetz,

    RM
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Zedar, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    Code:
    nergal@debian:~$ apt-cache search ndiswrapper
    ndisgtk - graphical frontend for ndiswrapper (installation of Windows WiFi drivers)
    ndiswrapper-common - Common scripts required to use the utilities for ndiswrapper
    ndiswrapper-source - Source for the ndiswrapper Linux kernel module
    ndiswrapper-utils - Userspace utilities for ndiswrapper
    ndiswrapper-utils-1.1 - Userspace utilities for ndiswrapper
    ndiswrapper-utils-1.9 - Userspace utilities for the ndiswrapper Linux kernel module
    das ganze mit
    Code:
    apt-get install ...
    installieren und

    Code:
    m-a a-i ndiswrapper
    das Kernelmodul installieren und aktivieren dürfte helfen.
     
  17. #15 MindFreak2008, 10.08.2007
    MindFreak2008

    MindFreak2008 Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich habe den ndiswrapper dann jetzt installiert. Auch die inf.-Datei ist drauf. Bei ndiswrapper -l steht auch fwlan als installierter Treiber. Wenn ich aber jetzt modprobe ndiswrapper mache, kommt eine Meldung, dass das Modul ndiswrapper nicht gefunden wurde.
     
Thema: Debian MIT KDE installieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Debian mit KDE installieren

Die Seite wird geladen...

Debian MIT KDE installieren? - Ähnliche Themen

  1. Debian lässt sich nicht installieren

    Debian lässt sich nicht installieren: Hallo Community, versuchte auf meinem Burorechner Debian 7.0 neben Windows 7 ab CD zu installieren, da ich Debian einfach bevorzuge. Leider...
  2. Debian Squeeze DVD von USB installieren

    Debian Squeeze DVD von USB installieren: Moin, ich habe mir einen Debian Weekly Build von Squeeze (testing) geladen und wollte die nun von einem USB-Stick auf meinem Netbook...
  3. Wie Debian am leichtesten installieren

    Wie Debian am leichtesten installieren: Hallo, wie kann ich Debian am leichtesten installieren? Ich hatte vor einigen jahren Debian/ Edge oder Sarge auf einem Computer und war...
  4. gcc unter debian 5.0.2a installieren

    gcc unter debian 5.0.2a installieren: Hallo, seit kurzem benutze ich zusätzlich zu win XP als zweites OS debian 5.0.2a, bin also blutiger anfänger in sachen unix. Meine absicht...
  5. hallo problem beim installieren von debian

    hallo problem beim installieren von debian: hey, möchte debian auf einen vpc installieren , mein vpc läuft unter vista und habe mir eine debian kostenlos gesaugt (160mbversion) ca. und er...