Debian: Leerer Desktop

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Xraylight, 08.05.2005.

  1. #1 Xraylight, 08.05.2005
    Xraylight

    Xraylight Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich es endlich hinter mich gebracht habe, Debian zu installieren (neben Win98) kommt wieder ein Problem auf. Musste ja so sein...

    Nach dem Booten und der Logineingabe bleibt der Desktop leer. Ich habe nur den Mauszeiger den ich bewegen kann und das war es auch.

    Der Display Manger ist Gnome.

    Wäre für jede Hilfe sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 08.05.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    ... der X-Server funktioniert also schon mal.

    Frage 1: Hast Du Gnome auch installiert (und nicht nur den GDM)
    Frage 2: Wie hast Du Gnome installiert (welche Pakete)
    Frage 2: Hast Du auch gnome beim Login als Session ausgewählt? Default ist twm soweit ich mich erinnern kann ...
     
  4. #3 OculusAquilae, 08.05.2005
    OculusAquilae

    OculusAquilae ...

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laboe
    Bei twm würde dann ein Menü kommen wenn man klickt, nicht wahr?
     
  5. #4 Xraylight, 08.05.2005
    Xraylight

    Xraylight Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann klicken wie ich will es passiert nichts.
    Ich habe jetzt mal mit apt-get install xcfe4 den Xcfe WM installiert. Beim Login Screen von Debian konnte ich diesen auch auswählen und siehe da: ich hab nen Desktop. (und schön schnell is er auch :D )

    Davor war die Session auf System Default eingestellt. Kann es sein dass der default Wert in irgendeiner dafür zuständigen Datei evtl leer war? Das wäre eine Erklärung.

    Wobei: da waren noch 2 andere Session auswahlmöglichkeiten...beide dürften was mit Gnome zu tun haben. Auch beim Login Screen stand ja GNOME... dran. Ob das was zu heißen hat?

    Ich habe das dumpfe gefühl irgendwas stimmt mit Gnome nicht.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Debian: Leerer Desktop

Die Seite wird geladen...

Debian: Leerer Desktop - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...