Debian künftig alle zwei Jahre

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 29.07.2009.

  1. #1 newsbot, 29.07.2009
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Linux-Distribution Debian GNU/Linux soll von 2010 an regelmäßig alle zwei Jahre in einer neuen Version erscheinen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bytepool, 29.07.2009
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Mhh, abwarten und Tee trinken. Diese Pressemitteilung war eventuell ein wenig voreilig, das ist intern im Grunde genommen noch gar nicht besprochen worden. Viele Entwickler, wenn nicht gar die meisten, haben davon im wahrsten Sinne des Wortes erst von der Presse erfahren. Es geht im Augenblick heiss her auf der Debian-Project Liste...

    Ich glaube auch nicht mal dass die meisten Devs damit ein Problem haben, es waere nur sicherlich gut gewesen, wenn intern wenigstens mal drueber gesprochen worden waere...
    So scheint es zum Beispiel mit dem aktuellen Plan einige Abstimmungsprobleme mit den KDE releases zu geben, und die KDE Leute von Debian wussten von nix...

    Debian ist ein riesiges Projekt, so dass klar ist, dass ein gewisses Mass an Misskommunikation vorkommt, aber das ist doch schon ein ziemlich grosser Bock den sie da grad geschossen haben...

    mfg,
    bytepool
     
Thema:

Debian künftig alle zwei Jahre

Die Seite wird geladen...

Debian künftig alle zwei Jahre - Ähnliche Themen

  1. Debian veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr

    Debian veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr: Debian ändert seine Richtlinien bei der Veröffentlichung von Installationsmedien und veröffentlicht künftig keine CD-Images mehr. Weiterlesen...
  2. Debian ringt weiter um zukünftiges Init-System

    Debian ringt weiter um zukünftiges Init-System: Während alle Mitglieder des technischen Ausschusses, der über das zukünftige Init-System entscheiden soll, ihre Kandidaten benannt und begründet...
  3. Debian ruft seinen Technischen Ausschuss zur Klärung über das künftige Init-System an

    Debian ruft seinen Technischen Ausschuss zur Klärung über das künftige Init-System an: Die Debian-Entwicklergemeinde ist sich uneins, welches Init-System zukünftig Debian starten soll. Jetzt soll der Technische Ausschuss entscheiden,...
  4. Eeebuntu basiert zukünftig auf Debian

    Eeebuntu basiert zukünftig auf Debian: Die kommende Version der auf Netbooks spezialisierten Distribution Eeebuntu wird nicht, wie der Name vermuten lässt, auf Ubuntu basieren, sondern...
  5. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...