Debian kann Partition nicht auf Laptop verkleinern

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Crìsdean, 08.07.2007.

  1. #1 Crìsdean, 08.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2007
    Crìsdean

    Crìsdean Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld / Soest
    Debian Installationsproblem (Ethernet geht nicht) - vormals Partitionsproblem

    Hallo,

    nachdem ich Debian auf meinem Laptop installieren wollte - neben XP -, wollte ich also die Windowspartition verkleinern. Leider ist dies nicht möglich, da irgendetwas genau dieses verhindert. Blöderweise habe ich mir die Datei nicht auf einen USB Stick gezogen.

    Fakt ist, dass die neue Größe (nach zum Beispiel 70%) nicht neu geschrieben werden können. Habe eine Debian CD, die vieles aus dem Internet lädt. Das Image war auch nur 152Mb groß.

    Ist dieser Fehler bekannt oder bei mir jetzt einmalig? Werde gleich meinen Laptop direkt an den Router anklemmen, da ich das WLAN unter der Installation nicht aktivieren kann.

    Oder sollte ich lieber eine andere Distri nehmen. Bin erst seit kurzem dabei, hab mit Ubuntu begonnen, auf meinem Desktop läuft Debian und ich bin davon begeistert.

    Auch wenn firefox iceweasel ist :D Dachte da auch an Slackware.

    Hat jemand einen guten Rat für mich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 08.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich hab den ersten Part nicht verstanden ... was willst Du mit der XP-Partition machen? Und vor allem ... wie? Und welche Fehlermeldung kommt?
     
  4. #3 Crìsdean, 08.07.2007
    Crìsdean

    Crìsdean Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld / Soest
    Sorry für mein Deutsch. Auf meinem Laptop läuft Win XP. Nun wollte ich mit Debian die bestehende Partition mit Windows verkleinern, damit der freie Speicher für Debian genutzt werden kann.

    Die 70% bezogen sich auf die Frage, wie groß die neue Partition sein sollte. Ich wollte 70% des freien Speichers für Debian verwenden.

    Aber das funktioniert nicht. Werde das gleich noch einmal versuchen und dann die png-Datei auf den USB-Stick kopieren.

    Sobald ich auf 'Änderungen schreiben' klicke, kommt kurze Zeit später die Meldung, dass ein Fehler vorliegt und das Schreiben fehlgeschlagen ist.

    Habe meine Festplatte defragmentiert und somit sind alle Daten zusammenhängend geschrieben. Bei Ubuntu hat es damals ja auch geklappt.
     
  5. #4 Goodspeed, 08.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ehrlich gesagt hab ich noch nie versucht mit dem Installer eine NTFS(?)-Partition zu verkleinern. Geht das nicht mit Windows-Bordmitteln?
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Nein, Windows kann von Haus aus nur neue Partitionen anlegen, löschen oder um formatieren
     
  7. #6 schwedenmann, 08.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    ntfs-verkleinern

    Hallo

    ntfs vrkleienr, ohne Datenverluste geht am Besten mit gparted (entwerder als ISO auf der gparted Livecd um die 40MB), oder mit den Livecds, systemrescuecd und insertcd.


    Daanch Debian die Partition als / zuweisen, die du möchtest.


    mfg
    schwedenmann
     
  8. #7 Crìsdean, 08.07.2007
    Crìsdean

    Crìsdean Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld / Soest
    Danke, hat geklappt :) Leider erkennt Debian weder meine Ethernet- noch meine WLAN 'Schnittstelle'

    Hab meinen Laptop direkt an den Router angeschlossen. Ergebnis, kein Netzwerkzugriff trotz DHCP möglich. Das gibts doch nicht.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte? Beide Eth Schnittstellen werden zwar angezeigt, können aber nicht genutzt werden.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schwedeii, 08.07.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Erster Vorschlag: verwende doch lieber statische Adressen, da kann mehr mit gemacht werden.
    Wie äussert sich denn das, wenn kein Netzwerkzugriff möglich ist? Was für eine Hardware verwendet Dein Laptop? Was genau sagt der Befehl:
    ifconfig -a
    ?
    Was für einen Router verwendest Du denne?
     
  11. #9 Crìsdean, 08.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    Crìsdean

    Crìsdean Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld / Soest
    Ich besitze eine WRT54GL mit DD-WRT v.24 Software. Bei der Installation wird einmal der Marvell Chipsatz erkannt und einmal das WLAN Hardwaremodul. Beide werden mir ja angezeigt.

    Das komische daran ist nur, dass mein Router alle IP's per DHCP verteilt. Wähle ich den Punkt aus, findet das Installationsprogramm keine Netzwerkhardware, listet ETH0 und 1 aber vorher auf. Selbst eine manuelle Zuteilung brachte nichts.

    Aus mir unverständlichen Gründen verweigert Debian einfach den Netzzugriff. Muss mir wohl die DVD runterladen :(

    Edit:Ifconfig -a funktioniert nicht, da der Befehl nicht existiert. Zudem gibt es auch kein sudo. Da er ja keine Dateien ausm Netz laden kann, geht das Ganze nicht. Wahrscheinlich muss ich für meinen Lappi die komplette Debian DVd laden. Naja, hab ja etwas Zeit.
     
Thema:

Debian kann Partition nicht auf Laptop verkleinern

Die Seite wird geladen...

Debian kann Partition nicht auf Laptop verkleinern - Ähnliche Themen

  1. Debian will als freie Distribution anerkannt werden

    Debian will als freie Distribution anerkannt werden: Stefano Zacchiroli, der Leiter des Debian-Projekts, hat eine Initiative ins Leben gerufen, um Debian in die Liste der freien Distributionen der...
  2. Debian Server mit Virtualbox hilfe kann nicht auf Putty Connecten :(

    Debian Server mit Virtualbox hilfe kann nicht auf Putty Connecten :(: Hallo liebe Unixboard Community :) , Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen, Ich hab auf meinem Win7 Laptop das Programm Virtualbox...
  3. Debian: Kann sfx partition nicht mounten

    Debian: Kann sfx partition nicht mounten: Also voraus ich hab keine Erfahrung mit Linux und das sind so meine ersten Geh-Versuche. Also ich will eine Partition mounten. Sie ist xfs...
  4. USB 2.0 wird nur als 1.1 erkannt unter debian etch

    USB 2.0 wird nur als 1.1 erkannt unter debian etch: Hi! auf gefallen ist mir das problem beim scannen der Sender meines DVB-T Devices. Es steht fest, das nur USB 1.1 läuft, da ich das Problem bei...
  5. NetXtreme BCM5722 wird nicht erkannt - Debian GNU/Linux 4.0

    NetXtreme BCM5722 wird nicht erkannt - Debian GNU/Linux 4.0: Hi, ich wollte Debian GNU/Linux 4.0r3 (Etch) auf einem Dell Poweredge T105 installieren. Die Netwerkkarte ist eine NetXtreme BCM5722 Gigabit...