Debian ISO

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von IronDukeXX, 12.04.2007.

  1. #1 IronDukeXX, 12.04.2007
    IronDukeXX

    IronDukeXX Jungspund

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    kann mir jemand sagen warum die Debian DVD ISO's im Vergleich zu anderen (opensuse / fedora) so gross sind (3x ca. 4GB)

    So viel mehr Programme?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 12.04.2007
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    über 18.000 programmpakete!

    reicht das als antwort?

    Du musst dir ja nicht alle runterladen. Du kannst dir den rest ja ausm Netz installieren ;)

    Mfg Frank
     
  4. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    im grunde braucht du, wenn du DSL oder vergleichbares hast, nur die Netinstall iso zu laden, da ist das Grundpaket drauf und alles weitere zieht man sich dann immer aktuell per apt-get aus dem Netz

    PS: die Net install ist 55MB und passt wunderbar auf einen cd rohling
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also um gestern einen Desktop zu installieren reichte gestern DVD1 ;)

    Man muss nicht alle 3 DVDs laden, aber man kann :D
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf

    Es "reicht" im grund das 55mb große image, aber wer gerne eine dvd hat der nimmt halt ne dvd :)
     
  7. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Naja, Net-Install am Arbeits-PC in einer VM durch einen Proxy der nur http und https durchlässt ist vlt. nicht gerade das Beste um sich beim Chef beliebt zu machen, dann lieber die Installation per DVD ;)

    Zumal ich für solche Sachen eh alle 3 DVD-Images rumliegen habe :D
     
  8. #7 IronDukeXX, 12.04.2007
    IronDukeXX

    IronDukeXX Jungspund

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Debian noch nicht ausprobiert, wenn ich nun die 1. DVD runterhole, sind da die Standardsachen drauf (DHCP Server, Samba, KDE,...)?
     
  9. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hm, ich weiss leider nicht mehr wo die Liste war welche Pakete auf welcher DVD zu finden sind und finde die auch gerade nicht wieder :(
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 IronDukeXX, 12.04.2007
    IronDukeXX

    IronDukeXX Jungspund

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Da werd ich mal googeln - wird sicher was zu finden sein
    Jedenfalls danke allen für Eure Auskünfte
     
  12. Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    Also am besten ist die Netinstall, da kriegst du eigentlich erst mal ein kleines Debian, im Anschluss kannst du dann wählen, was für eine Art von Rechner du hast.

    Wenn du Desktop-PC auswählst kriegst du dann GNOME als Desktop-Enviroment und alle anderen Sachen wie X-Server das dein System soweit läuft.

    Samba und dergleichen (und auch KDE) kannst du dir dann nachträglich runterladen mit apt-get oder aptitude.

    Die Methode ist eigentlich am einfachsten.

    Gruß Zedar
     
Thema:

Debian ISO

Die Seite wird geladen...

Debian ISO - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...