Debian Installation klonen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von rikola, 18.03.2010.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es eine schnelle Moeglichkeit, eine Debian Installation zu klonen? Ich muss drei identische Rechner klonen. d.h., Hardware ist die gleiche und bis auf IP-Adresse/Rechnername ist auch die Installation dieselbe.
    Ich bin auf Anhang B des Debian-Installationshandbuches gestossen, doch bis ich das durchgelesen habe, scheint es mir schneller, die Installationen doch per Hand durchzufuehren. Dasselbe gilt fuer dass Kopieren der Festplatten mit 'dd'. Es ist je eine 250GB Platte drin, ausserdem muesste ich die eine Platte erst ausbauen und in die anderen beiden Rechner einbauen.

    Eigentlich suche ich einen Befehl, der mir nach der Installation der ersten Maschine eine bootbare CD erstellt, die ich dann nur noch in die anderen beiden Maschinen einlegen muss, so dass sie installiert werden und ich am Ende nur noch IP-Adresse und Rechnernamen umsetze.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 18.03.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wieso kopierst du die platte nicht einfach über ssh?

    Code:
    dd if=/dev/sda | ssh username@backupserver "dd of=/dev/sda"
    Aber eleganter wärs doch die Partitionen auf den anderen rechnern zu erstellen und dann einfach alle Dateien mit scp rüberzuziehen "-p" nicht vergessen.
     
  4. #3 schwedenmann, 18.03.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Rechner klonen

    Hallo

    Stichpunkte
    m23
    fai

    oder
    a. wie @marcellus schon gescgrieben hat per scp
    b. Installier das Grundsystem auf Rechner a (mach davon per dar ein Archiv auf DVD, max. 600MB), installier den Rest (xorg, alle Anwendungen etc.) auf das Grundsystem, dann die Paketliste in eine Datei schreiben.
    dar Archiv des Grundsystems auf Rechner 2 entpacken, und per dpkg die Paketliste komplett auf 2 installieren lassen, dasselbe dann für Rechner 3, oder 4.

    Du kannst natürlich auch vom Komplettsystem ein dar Archiv erstellen, sind ev. 2 DVD und dauert rund 60min.
    Dann mußt du nur per Livecd das dararchiv auf jedem Rechner entpacken (Dauer rund 25-30min)



    mfg
    schwedenmann
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde wohl marcellus Vorschlag etwas abaendern und per rsync kopieren. Dann brauch ich nicht die ganze Festplatte uebers Netzwerk zu schieben, was wohl einen Faktor ueber 10-50 ausmachen sollte. Und die Partitionierung ist ja echt recht schnell erledigt.
     
  6. #5 seim, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Knoppix booten, Terminal auf, "partimage" eingeben, Image wiederherstellen, Terminal nochmal auf, grub nochmal neu in den MBR schreiben lassen, Debian booten

    So hab' ich das mal gemacht und klappt ganz gut. Kannste auch direkt ne SMB Freigabe mounten und von da aus das Image nehmen z.B.
     
  7. #6 cuddlytux, 19.03.2010
    cuddlytux

    cuddlytux Alles außer unix ist sc..

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    ...oder die debian-cd mit selber Version nehmen und als expert starten, dann einfach im Menü die GRUB-Installation auswählen und neustarten.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die Tipps. Am Ende war es leider doch schneller, jeden Rechner einzeln zu installieren (dauert bei Debian ja auch nicht lange) - ins Netz gehaengt und nach abgeschlossener Installation ins interne Netz umgelagert..

    partimage habe ich per systemrescuecd benutzt. Allerdings wusste ich nicht, wie gross der Sektor ist, denn ich fuer grub mitkopieren muss. 'dd if=/dev/sda of=mbr.data bs=512 count=1' resultierte auf dem Rechner, auf dem ich dann mbr.data aufgespielt hatte, nur darin, dass beim Booten "GRUB" angezeigt wurde.

    grub nach 'chroot' auszufuehren, ging nicht, da systemrescuecd nach zsh verlangt und die auf der Debian-Installation nicht dabei war.

    Vermutlich haette es mit Knoppix besser geklappt als mit systemrescuecd, doch ich hatte leider nicht die Zeit, mich dieses mal ganz ins Thema einzuarbeiten und die sicherlich loesbaren Probleme zu loesen.

    @cuddlytux: daran hatte ich auch gedacht, doch bekam ich die Fehlermeldung, dass die vorangegangenen Schritte (Partitionierung, Installation des Grundsystems) nicht gelungen sein und der Installer weigerte sich, den grub-schritt auszufuehren.

    Wie gesagt, recht sicher haette ich die Probleme mit ein bisschen Probieren loesen koennen, um fuers naechste Mal schlauer zu sein, doch hatte ich diesmal nicht die Zeit dazu.

    Vielen Dank fuer alle Tips.
     
  10. #8 Goodspeed, 21.03.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Code:
    chroot /bla/blubb /bin/bash
    
    hätte da sicher geholfen Dein zsh-Problem zu umgehen ;)
     
Thema: Debian Installation klonen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian klonen

    ,
  2. debian server klonen

Die Seite wird geladen...

Debian Installation klonen - Ähnliche Themen

  1. Installation von monitord unter Debian wheezy

    Installation von monitord unter Debian wheezy: Hallo, Ich wollte Monitord (www.monitord.de) unter Debian 7 installieren. Ich habe jetzt den Source-Code runtergeladen und wollte ihn mit...
  2. Erste Betaversion der Installationsmedien von Debian 7.0

    Erste Betaversion der Installationsmedien von Debian 7.0: Die Entwickler des Debian-Installers haben die erste Betaversion der Installationsmedien von Debian 7.0 zum Herunterladen freigegeben, die neben...
  3. Artikel: Debian-Installation auf dem QNAP TS-509 Pro

    Artikel: Debian-Installation auf dem QNAP TS-509 Pro: Network Attached Storage (NAS) ist ein beliebter Datenspeicher für Privatpersonen wie auch für Unternehmen geworden. Es handelt sich dabei...
  4. Debian 6... Java Installation nicht möglich (Abhängigkeiten)

    Debian 6... Java Installation nicht möglich (Abhängigkeiten): Moin, Vorher benutzte ich Linux Mint Lubuntu und oder Xubuntu. Heute habe ich mir Debian mit XFCE installiert. Habe in der Source.list...
  5. Debian Installation - Internetverbindung

    Debian Installation - Internetverbindung: Hallo, ich möchte mich ab heute mal generell mit Linux Systemen auseinandersetzen. Dafür hab ich dann mal mir Debian geladen und auf ner...