Debian install problem bie altem Laptop - kernel Panix

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Ticha, 23.08.2008.

  1. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    also ich habe hier einen alten Laptop. Ein Acer Extensa 501T, eine echte Rarität :D auf ihn wollte ich ein Debian Grundsystem installieren und dann ein kleines Linux aufbauen.
    Das mit dem aufbauen ist kein Problem. Das habe ich schon in 10h arbeit in der VM getestet ob das Speichertechnsich passt etc.

    Gerade wollte ich dann mal richtig los legen... aber irgenwie gibt mir Debian ein kernel Panic aus, wenn ich es versuche zu starten.


    hier mal ein kleine auszug den ich mal abtippt:

    Code:
    
    ACPI: (supports S0 S1 S4 S5)
    RAMDISK: Couln't find a valid RAM disk Image starting at 0
    Time: tsc clocksource has been installed
    VFS: Cannot open root device "<NULL>" or unknown-block(9,0)
    Please append a correct "root=" boot option
    Kernel panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(9,0)
    
    
    irgendwelche vorschläge please? :-(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aqualung, 23.08.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Bei "Raritäten" ist AFAIK der Kernelparameter
    Code:
    [COLOR="Black"]acpi=off[/COLOR]
    evtl. komb. mit
    Code:
    apm=off
    Pflicht.
     
  4. #3 Ticha, 23.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2008
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    also acpi=off und apm=off

    aktiviert hat das ACPI problem gelöst

    leider ist das Problem mit der RAMDisk und der Kernel Panic immer noch vorhanden :(

    EDIT:

    also ich habe noch eine Version von Debian Woody auf dem Rechner gehabt. Damit hta die installation funktioniert. Problem ist nur, ich habe kein Treiber für die Ntzerwerkkete "Highscreen Profinet PCMCIA". Ausserdem hätte ich schon gerne die neueste Debian version und nicht stundenlang von Woody aufwärts patchen.

    Kann mir einer sagen wie ich das problem löse? :-I also das ich das aktuelle ebian installiren kan.
     
  5. #4 Tropezien, 25.08.2008
    Tropezien

    Tropezien Ja, aber hallo ...

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal auf tuxmobil.org nachgesehen, ob etwas passendes dabei ist?
     
  6. #5 schwedenmann, 25.08.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Installation

    Hallo

    Wie sieht denn die fstab und die menu.lst aus ?

    Ich interpretiere die Meldungen dahingenden, daß mit den Einträgen in der fstab und der menü.lst etwas nicht stimmt und deshalb die Fehlermeldungen kommen.

    mfg
    schwedenmann
     
  7. #6 Ticha, 25.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2008
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    @Tropezien

    Hey das war mal ne gute idee. Da schau ich mich mal druch. Wie gesgat, ich hab ja Debian Woody installiert bekommen, wenn auch ohne Netzwerkkarte, was bissel doof ist. Aber ich würde halt gerne ein aktuelles Debian aufzuziehen :-I und hoffe, dass der neue Kernel direkt schon treiber für meine PCMCIA Karte dabei hat :-I

    @Schwedemann:

    ich kann in der in Fstab und Menu.lst gar nichts schauen, weil das problem beim booten der Installation auftritt.da is halt mein grosses problme :-/ der Boot mit Debian Woody funzt :-I

    EDIT:

    hier mal ien kleiner Nachtrag meinerseits.

    Ich habe Debian Woody auf den lappi installiert und habe auch die Netzwerkkarte zum laufen bekommen :)

    Dann habe ich von Woody auf Sarge geupdatet. Hat ohn eporblem funkioniert. Dann wollte ich auf Etch updaten, weil die Pakete unter Sarge mir etwas veraltet sind. Das wollte er aber nicht :( dann gabs probleme mit dem Upgrade via apt. Konnte Pakete nicht richtig upgraden...

    Gibt es irgendwie eine möglichkeit das System zu upgraden mit einer Etch Install CD?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ticha du kannst mit einem Live System die Confis anschaun umändern. Einfach knoppix oder ähnliches starten deine Festplatte mounten und dann reinschaun/editiern. Vielleicht kommst du so weiter?
     
  10. #8 Goodspeed, 27.08.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Gibts das ganze nochmal mit "richtiger" Fehlermeldung?
    Nein. Wo sollte da auch der Unterschied sein? Ob er die von CD oder aus dem Netz runterläd ist doch Wurscht ... denn das scheint ja zu funktionieren.
     
Thema:

Debian install problem bie altem Laptop - kernel Panix

Die Seite wird geladen...

Debian install problem bie altem Laptop - kernel Panix - Ähnliche Themen

  1. Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 9.0 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Trotzdem ist Debian 9 noch fast zwei Jahre...
  2. Zweite Betaversion des Installers für Debian 8 »Jessie«

    Zweite Betaversion des Installers für Debian 8 »Jessie«: Nachdem Mitte August die erste Fassung erschienen war, erfolgte nun die Fertigstellung der zweiten Betaversion des Installers für Debian 8...
  3. Die zweite Beta-Version des Installer für Debian 8 »Jessie« ist fertig

    Die zweite Beta-Version des Installer für Debian 8 »Jessie« ist fertig: Nachdem Mitte August die erste Fassung erschienen war, erfolgt nun die Fertigstellung der zweiten Version des Installers für Debian 8 »Jessie«. Er...
  4. Debian-Installer in Version 8.0 Beta1 erschienen

    Debian-Installer in Version 8.0 Beta1 erschienen: Die erste Betaversion des Debian-Installers 8.0 ist jetzt verfügbar und erlaubt einen Ausblick und Test der kommenden Debian-Version. Weiterlesen...
  5. Debian Jessie: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Jessie: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 8.0 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Da der Feature-Freeze für November geplant...