Debian Etch soll Ende 2006 kommen.

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von Edward Nigma, 15.10.2005.

  1. #1 Edward Nigma, 15.10.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    In der Debian Mailingliste veröffentlichte Steve Langasek den Releaseplan für Debian Etch. Demnach soll Etch Ende 2006 erscheinen.
    We had a release team meeting back in June to
    discuss plans for etch, and have set a target date for the release in
    December 2006. This is the timeline that we think will get us there:

    N-117 = Mon 30 Jul 06: freeze essential toolchain, kernels
    N-110 = Mon 7 Aug 06: freeze base, non-essential toolchain (including
    e.g. cdbs)
    N-105 = Mon 14 Aug 06: d-i RC [directly after base freeze]
    N-45 = Wed 18 Oct 06: general freeze [about 2 months after base
    freeze, d-i RC]
    N = Mon 4 Dec 06: release [1.5 months for the general freeze]

    We believe that one key to meeting these deadlines is letting
    maintainers know about them well in advance so that they can plan
    accordingly, so -- here we are.



    http://lists.debian.org/debian-devel-announce/2005/10/msg00004.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -str]ID[er-, 16.10.2005
    -str]ID[er-

    -str]ID[er- looser vom dienst

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main ~southside territory~
    und??
    released wird doch eh erst wenn es fertig ist, wieso kündigen die das an?

    (nicht missverstehen, das zeugt auch von qualitätsbewustsein, also das mit dem "when it's done")
     
  4. #3 Goodspeed, 16.10.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    "The general freeze will follow in October 2006, lasting roughly as long
    as the sarge freeze did."

    Ich tippe mal eher auf 2007 ;)
     
  5. #4 Wolfgang, 16.10.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Also wenn dabei ein stabiles System rauskommt, soll mir das eigentlich egal sein.
    Der Versionswahnsinn ist ohnehin etwas für Jäger und Sammler.
    Ich nutze auch als Desktopsystem ein Sarge (stable), und vermisse eigentlich nix.
    Ob da nun Sarge oder etch steht ist völlig irrelevant, solange meine Hardware unterstützt wird, und ich mich auf die Sicherheitsupdates verlassen kann.
    Dank der genialen Paketverwaltung ist man ja jederzeit in der Lage auch mal ein Paket aus der Testing zu installieren, so es notwendig sein sollte.

    Wie lange diese Distributions-Politik angesichts der immensen Vielzahl der Pakete allerdings noch durchgehalten werden kann, ist fraglich.
    Auf alle Fälle ziehe ich den Hut vor den maintainern.
    Hoffe dass die das allen Unken zum trotz durchhalten.
    Mögen alle über ein veraltetes System schimpfen, am Ende steht dann Qualität, die für mich primär entscheident ist.
    Besonders für Webserver ist das ein wichtiger Punkt, den ich für unverzichtbar halte.

    That's my 2¢
    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 DennisM, 16.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hoffentlich geht Debian nicht unter in diesem verdamm*en Ubuntu Hype.

    MFG

    Dennis
     
  7. #6 Wolfgang, 16.10.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Das hoffe ich auch, denke aber eher nicht.
    Letztenendes spricht ja genau das für Debian, dass eine so große Vielzahl an Live-Systemen und Newbie-Fertig-Vorkonfigurierten Systemen auf Debian Basis entstehen.
    Diejenigen, die sich dafür begeistern werden früher oder später ein echtes eigenes Debian nutzen.
    Der Rest bleibt halt an der Oberfläche und springt mal hin und her.
    Daran ist nichts auszusetzen, nur der echte Lernfaktor bleibt gering.
    Muss ja auch nicht jeder Informatiker werden.
    Nur darüber im Klaren sollte man sich dann auch sein, und nichts vortäuschen was man nicht ist.
    Gut immer wieder zu beobachten:
    Es kommt ein neues ubuntu-> alles installiert ubuntu und die Fragen dazu häufen sich in den einschlägigen Foren..
    Es kommt eine neue SuZe-> alles installiert SuZe und die Fragen/Probleme dazu häufen sich in den einschlägigen Foren.
    ...
    Kontinuität und sinnvolles Beschäftigen ist da bei vielen eher nicht angesagt. Hauptsache cool immer die neuste Version.
    Naja, Jeder was er mag ;)

    Aber gerade im Webserverbetrieb ist Debian pur weiterhin eine feste Größe.
    Wer einen Server mit Debian betreibt und sich der Verantwortung bewusst ist, wird früher oder später auch privat sein ganz persönliches Debian nutzen. ;)
    Gruß Wolfgang

    PS Freu mich schon auf die vielen Fragen zum neuen FreeBSD *gg*
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Debian Etch soll Ende 2006 kommen.

Die Seite wird geladen...

Debian Etch soll Ende 2006 kommen. - Ähnliche Themen

  1. Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben

    Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben: Der Beginn der Vorbereitung zur Veröffentlichung, der nächsten Version Debian 9, bei Debian »Freeze« genannt, wird um zwei Monate nach hinten...
  2. Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 9.0 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Trotzdem ist Debian 9 noch fast zwei Jahre...
  3. Debian etch mit kernel 2.4

    Debian etch mit kernel 2.4: Hallo, ich habe einen alten Rechner und will/muss etch benutzen. Wollte mal einfach nur wissen, ob etch auch mit einem kernel 2.4.31 läuft?...
  4. Probs mit PDC auf Debian Etch

    Probs mit PDC auf Debian Etch: Hallo Forum ich habe einen PDC mit Samba unter Debian eingerichtet. Wenn ein Rechner versucht in die Domäne einzutreten kommt immer die Meldung,...
  5. debian lenny: fetchmail

    debian lenny: fetchmail: Hi, ich habe hier ein komisches phänomen benutze ich fetchmail als benutzer (über cron) funktioniert alles .. benutze ich es als daemon...