debian etch +cups -> foomatic-rip failed

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von defcon, 02.09.2006.

  1. #1 defcon, 02.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2006
    defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Hallöchen Gemeinde ;)
    Kurze Problembeschreibung:
    Drucker ist über localhost:631 (weboberfläche von cups) eingetragen.
    Wenn ich auf "Testseite drucken" gehe, erscheint
    Code:
    /usr/lib/cups/filter/foomatic-rip failed
    es erfolgt keine Ausgabe der Testseite

    Wenn ich alternativ den Drucker unter Kprinter hinzufüge passiert das gleiche, also er druckt nichts
    installiert ist:
    cups 1.2.2-2
    foomatic-filters 3.0.2

    /dev/lp0
    crw-rw---- 1 root lp 6, 0 2006-09-02 14:46 /dev/lp0

    und foomatic-rip:
    lrwxrwxrwx 1 root root 25 2006-09-02 14:56 /usr/lib/cups/filter/foomatic-rip -> ../../../bin/foomatic-rip

    User ist in der Gruppe lp eingetragen

    Weiß jemand eine Lösung oder gibts da nen Workaround?

    Gruß Jens

    /*
    EDIT
    */
    Der Drucker ist übrigends aus ..schätzungsweise noch aus der Kreidezeit *g* 'nen Lexmark Z11
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruselmonster, 10.11.2006
    Gruselmonster

    Gruselmonster Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    der Fehler ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass ein Filter nicht gefunden werden kann. Dazu solltest du das "foomatic-filters"-Paket installieren, dass geht so:

    Debian
    apt-get install foomatic-filters


    Lukas
     
  4. #3 mandavi, 27.11.2006
    mandavi

    mandavi Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hab die gleiche Fehlermeldung mit einem Lexmark z43 mit drv_z42 - vielleicht hilft das ja irgendwie weiter - ebenfalls mit foomatic-filters 3.0.2 unter ubuntu. bei auswahl des Gutenprint-Treibers zieht er einfach nur die Seite durch, druckt aber nichts.
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    @Gruselmonster

    foomatic-filters sind aber installiert...
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Setz doch mal in /etc/cups/cupsd.conf den Loglevel auf debug und schau dann in /var/log/cups/errors.log nach, ob Du einen Hinweis findest. Die Datei wird schnell sehr lang, deswegen merk Dir am besten die Uhrzeit des letzten Eintrages, versuche, zu Drucken und suche dann nach jender Uhrzeit ab Dateiende.
     
  7. #6 thomsti, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    thomsti

    thomsti thomsti.ch

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    luzern,swiss
    bei mir ist das selbe problehm in meiner log steht nachdem ich gemacht habe was rikola gepostet hat folgendes
    :think: :hilfe2: :think:



    ich benütze cups und debian
     
  8. #7 thomsti, 26.04.2007
    thomsti

    thomsti thomsti.ch

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    luzern,swiss
    ich habe den loglevel au debug2 gestellt und bei mir kam folgendes
    hab das selbe problehm einfach mit dem hp laserjet 1018
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 thomsti, 18.05.2007
    thomsti

    thomsti thomsti.ch

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    luzern,swiss
    seit ca. 3 tagen funktioniert mein drucker wieder :S
    keine ahnung was da gelaufen ist das der wieder funktioniert :D
     
  11. #9 edubidu, 04.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2007
    edubidu

    edubidu Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab den selben Fehler, mit einem Dymo Labelprinter auf dem ttyS0.
    Foomatic-filters sind installiert.
    Ich brauche OpenSuSE 10.2...

    hier mein log aus /var/log/cups/error_log: (debug bringt nicht viel. Nur lange Liste mit nicht viel aussagendem):


    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Adding start banner page "none" to job 111.
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Adding end banner page "none" to job 111.
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Job 111 queued on "Dymo" by "guest".
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Started filter /usr/lib/cups/filter/pstops (PID 7520) for job 111.
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Started filter /usr/lib/cups/filter/foomatic-rip (PID 7521) for job 111.
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Started backend /usr/lib/cups/backend/serial (PID 7522) for job 111.
    E [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] PID 7521 (/usr/lib/cups/filter/foomatic-rip) stopped with status 22!
    I [04/Jul/2007:16:29:56 +0200] Hint: Try setting the LogLevel to "debug" to find out more.
    I [04/Jul/2007:16:29:58 +0200] Started "/usr/lib/cups/cgi-bin/printers.cgi" (pid=7535)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Weisst du noch, was gelaufen war, dass er nicht mehr funktionierte??:D
     
Thema:

debian etch +cups -> foomatic-rip failed

Die Seite wird geladen...

debian etch +cups -> foomatic-rip failed - Ähnliche Themen

  1. Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben

    Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben: Der Beginn der Vorbereitung zur Veröffentlichung, der nächsten Version Debian 9, bei Debian »Freeze« genannt, wird um zwei Monate nach hinten...
  2. Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 9.0 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Trotzdem ist Debian 9 noch fast zwei Jahre...
  3. Debian etch mit kernel 2.4

    Debian etch mit kernel 2.4: Hallo, ich habe einen alten Rechner und will/muss etch benutzen. Wollte mal einfach nur wissen, ob etch auch mit einem kernel 2.4.31 läuft?...
  4. Probs mit PDC auf Debian Etch

    Probs mit PDC auf Debian Etch: Hallo Forum ich habe einen PDC mit Samba unter Debian eingerichtet. Wenn ein Rechner versucht in die Domäne einzutreten kommt immer die Meldung,...
  5. debian lenny: fetchmail

    debian lenny: fetchmail: Hi, ich habe hier ein komisches phänomen benutze ich fetchmail als benutzer (über cron) funktioniert alles .. benutze ich es als daemon...