Debian Etch auf Medion MD 96420, KDE+NVIDIA?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von rototok, 05.12.2008.

  1. #1 rototok, 05.12.2008
    rototok

    rototok Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin absoluter Linux Neuling, war einfach enttäuscht vom Vista auf dem Medion Laptop. Habe fertige Debian CD da zum booten eingelegt (ETCH), Standartinstallation durchgeführt wie im Handbuch und dann auch den KDE danach eingespielt (auch einmal wie im Handbuch und einmal per Befehlszeile wie im Forum) - das war Paket kde-core... das Debian ist drauf, gnome und kde nun auch... aber sie starten nicht, und weder im Handbuch noch in den Foren finde ich irgendetwas Ähnliches das ich verstehe (ich kann nicht coden- und mit diesem blöden eintippen in die Befehlszeilen komme ich auch nicht zurecht ;(). Vorher meinte der Rechner noch, dass er Gnome nicht startet, weil da ein Fehler vorliegt (ich habe 3 Mal neu gebootet) und beim start von KDE (startkde ?)kommt die Zeile "findet Xserver nicht" oder so etwas und die scrollt dann den ganzen Bildschirm runter und ist ausser mit der Ausschalttaste auch nicht anzuhalten. In den Foren die ich in den letzten 2 Tagen durchwühlt habe statt zu schlafen steht irgendwas vonwegen Nvidia (bei mir GeForce 8600m GS) würde sich nicht mit grafischer Oberfläche (X oder was?) vertragen. BITTE HILF MIR DOCH JEMAND und erkläre mir ganz einfach für jemanden der nix kapiert in Linux, wie ich an die grafische Oberfläche von KDE reinkomme - ab da kann ich mir dann schon selbst helfen....

    Tausend Dank,
    eine schlaflose und völlig verzweifelte Nichtinformatikerin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -loop-, 05.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2008
    -loop-

    -loop- Installer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sind die Pakete x-window-system-core + xserver-xorg installiert (nachinstallieren mit root-Rechten: apt-get install Paketname) ?
    Ist die /etc/X11/xorg.conf richtig konfiguriert ?

    Wenn Du x-window-system-core + xserver-xorg installiert hast,
    und nicht weißt wie du die xorg.conf anpassen kannst,
    dann kannst du den xserver auch alternativ grafisch einrichten:

    Mit root-Rechten (Befehl su + root-passwort)eingeben:

    Code:
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
    Wenn keine Grafikeinstellung funktioniert,
    dann nimm den Grafiktreiber "VESA" damit solltest du zumindest ein Bild bekommen.

    Gruß

    -loop-
     
  4. #3 rototok, 05.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2008
    rototok

    rototok Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab jetzt alles gemacht, die beiden geladen, dann den setup ausgeführt, mir da die nvidia automatisch finden lassen und dann im setup einfach alle einstellungen so belassen wie der setup sie vorausgewählt hatte. Und immer noch bekomme ich folgende wörtliche Fehlermeldung beim kde start:

    Kpersonalizer: cannot connect to X server.

    ???
     
  5. #4 -loop-, 05.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2008
    -loop-

    -loop- Installer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt:
    Code:
    cat /var/log/Xorg.1.log | more
    ?

    BTW. Leg doch einfach mal die Datei .xinitrc in deinem "/home/benutzer" Ordner an.

    z.B. so:
    Code:
    echo "startkde" >/home/benutzer/.xinitrc
    Damit zwingst du den xserver kde als default windowmanager zu verwenden.

    Gruß

    -loop-
     
  6. #5 icephilipp, 06.12.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Warum machst du deine ersten linux erfahrungen mit debian das angeblich schwerste linux???Versuche halt erst mal ubuntu das solll angeblich das benutzerfreundlichste linux sein.
     
Thema:

Debian Etch auf Medion MD 96420, KDE+NVIDIA?

Die Seite wird geladen...

Debian Etch auf Medion MD 96420, KDE+NVIDIA? - Ähnliche Themen

  1. Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben

    Der Freeze-Termin für Debian 9 »Stretch« wird verschoben: Der Beginn der Vorbereitung zur Veröffentlichung, der nächsten Version Debian 9, bei Debian »Freeze« genannt, wird um zwei Monate nach hinten...
  2. Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Stretch: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 9.0 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Trotzdem ist Debian 9 noch fast zwei Jahre...
  3. Debian etch mit kernel 2.4

    Debian etch mit kernel 2.4: Hallo, ich habe einen alten Rechner und will/muss etch benutzen. Wollte mal einfach nur wissen, ob etch auch mit einem kernel 2.4.31 läuft?...
  4. Probs mit PDC auf Debian Etch

    Probs mit PDC auf Debian Etch: Hallo Forum ich habe einen PDC mit Samba unter Debian eingerichtet. Wenn ein Rechner versucht in die Domäne einzutreten kommt immer die Meldung,...
  5. debian lenny: fetchmail

    debian lenny: fetchmail: Hi, ich habe hier ein komisches phänomen benutze ich fetchmail als benutzer (über cron) funktioniert alles .. benutze ich es als daemon...