Debian DVD oder CD

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von kartoffel200, 19.02.2008.

  1. #1 kartoffel200, 19.02.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hallo habe mal eine Frage bezüglich Debian 4.0 R"x".
    Also es gibt ja 3 installationsarten
    1 Neztinstall über eine Minimalgroße Bootfähige CD
    2 Installation von CD CD1 von 21 soweit ich weiß. Die CD1 gibt es 2 mal einmal mit KDE und einmal mit Gnome.
    3. DVD

    Also ich habe eine Frage bezüglich der DVD. Also ist auf der DVD QT und KDE mit drauf und hat man die Möglichket, sofern das vorhanden sein sollte, dies abzuwählen?

    Gründe dafür sind halt das ich keine KDE files auf einem "Gnome" System haben möchte und große Lust habe ich auch nicht alles per hand wieder runterzuschmeißen.
    Das hat einmal die Gründe das immer die KNotoify kommt sobald man eine QT Anwendung schließt (das stört mich so ziemlich dolle, das ist aber nur ein Optischer Tick von mir).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Soweit ich die Debianinstallation im Kopf hab (von 3.1 / 2DVDs), kannst du des natuerlich bei der Inistallation ab/auswaehlen bei der Installation im aptitude...
     
  4. #3 hermann4, 19.02.2008
    hermann4

    hermann4 Firmware v.3.1

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich finde es allgemein praktischer, die netinstall zu nehmen. Dann hast du nur eine CD Zuhause rumliegen, die Installation ist immer schön aktuell und du kannst auswählen, welche Pakete du haben möchtest
     
  5. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich das aus meiner Installationserfahrung kenne(DVD), nimmt Debian doch eigentlich immer nur GNOME und installiert nicht ein KDE-Paket...
     
  6. #5 Wolfgang, 19.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Soweit ich das weiß, installiert Debian nur das was du auswählst. ;)


    Gruß Wolfgang
     
  7. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß,ist bei Debain 4.0r(n) die Auswahl an Paketen beschränkt(kein Expertenmodus). Ich kann da nur Paketgruppen auswählen.
     
  8. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Normalerweise installiert man eh nur das base-System, und installiert nacher von Hand das, was man braucht, und nicht gleich von vornerein das komplette KDE oder Gnome. Da ist viel zu viel Zeugs dabei was kein Mensch braucht.
     
  9. #8 Wolfgang, 19.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Wer sagt dir denn, dass du den sogenannten Expertenmodus nicht verwenden darfst?
     
  10. #9 Mixi, 19.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2008
    Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag das...
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    So ein Schmarn, natürlich kann man beim Bootprompt "expert" mit angeben..
     
  13. #11 stadler33, 19.02.2008
    stadler33

    stadler33 Jungspund

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn ihr das Debian Setup ohne weitere Parameter aufruft und dann zur Auswahl der Systemkomponenten kommt, ist schnell ersichtlich das da nur Gruppen mit verschiedener Software angeboten wird und man nicht angeben kann welche das im Detail sein soll. Wenn man also "Grafische Benutzeroberfläche" auswählt installiert er den Gnome und frag nicht ob es KDE sein soll. Wer also KDE oder einen anderen Desktop haben möchte installiert halt das Grundsystem und dann via "aptitude install kde-core xserver-org usw..." den Rest.
     
Thema:

Debian DVD oder CD

Die Seite wird geladen...

Debian DVD oder CD - Ähnliche Themen

  1. Debian: Kein Zugriff mehr über Putty oder WinScp

    Debian: Kein Zugriff mehr über Putty oder WinScp: Hallo, bin noch neu hier und hätte mal eine Frage. Hab zu Testzwecken auf einen vServer Apache2, PHP, mysql, phpmyadmin und Joomla installiert....
  2. Debian oder CentOS für LAMPP Server

    Debian oder CentOS für LAMPP Server: Hi. Was würdet ihr für eine Distri für einen Standard-Webserver (also ein LAMPP+email system) nehmen? Mit Debian kenne ich nich besser aus, ich...
  3. Debian oder Ubuntu auf Nokia Booklet?

    Debian oder Ubuntu auf Nokia Booklet?: Hallo! Gibt es eigentlich schon Treiber (Debian oder Ubuntu ) für Nokia Booklet? Ich würde eigentlich alles verwenden wollen was das Netbook an...
  4. Debian oder Ubuntu SE

    Debian oder Ubuntu SE: Hi, ich bin am überlegen, welche Distribution auf meinen zukünftigen Server kommen soll. Ich schwanke eben zwischen Debian Etch und Ubuntu Server...
  5. root-server, Ubuntu oder Debian, IspCP oder andere?

    root-server, Ubuntu oder Debian, IspCP oder andere?: So, ich habe doch noch ein paar mehr kleine Fragen in der Hinterhand :) Ein Kumpel und ich wollte einen kleinen root-Server komplett selber auf...