Debian - Bootloader nachträglich installieren?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von enrico3, 08.03.2008.

  1. #1 enrico3, 08.03.2008
    enrico3

    enrico3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe heute auf meinem Rechner Debian installiert (mit der Installations-CD, die den Rest übers Netzwerk holt).
    Soweit alles okay, nur konnte ich bei der Installation den Bootloader nicht installieren (weder LILO, noch GRUP).
    Wenn ich nun starten möchte, kommt natürlich die Meldung, das kein Betriebssystem vorhanden ist. Was kann ich machen?
    Knoppix hätte ich noch zu Verfügung, leider bin ich da nicht weit gekommen, da ich nicht weiß wie ich mich dort als root anmelden kann.

    Grüße
    Enrico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  4. #3 enrico3, 09.03.2008
    enrico3

    enrico3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort. Leider funktioniert das nicht so wie beschrieben.
    Ich kann nichts installieren, weil mir entweder die Rechte fehlen, oder irgendein Verzeichnis nicht existiert ect.
    Ich habe das ganze dann auch noch mit der Alternate-CD versucht - leider auch kein Erfolg. Was kann ich noch machen. Gibt es eine Möglichkeit das installierte System trotzdem zu booten?
    Mit einer Boot-CD, die dann das System startet?

    Viele Grüße
    Enrico
     
  5. #4 schwedenmann, 09.03.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Grub

    Hallo


    Das System booten kannst du z.B. mit der Supergrubdisk.

    das ist ne Livecd, genuaer eine Grub-Cd, dort kannst du dann vmlinuz und initrd.img auswählen lassen und dann startet dein System


    Danach dann grub-install /dev/hda

    oder die grub-shel aufrufen

    grub, root , setup + quit

    mfg
    schwedenmann
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Das halte ich fuer Pebkac in Kombination mit "nicht genau gelesen."

    Machs wie es dir schwedenmann beschrieben hat, wobei das im endeffekt das gleiche ist.
     
Thema: Debian - Bootloader nachträglich installieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grub nachträglich installieren

    ,
  2. debian bootloader nicht installieren

Die Seite wird geladen...

Debian - Bootloader nachträglich installieren? - Ähnliche Themen

  1. Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht

    Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht: Hallo Community, mein Bootloader auf der Platte sdb tut nicht so, wie ich es will. Debian 6.0.6 (sdb) und OpenSuse 12.2 (sda5) starten...
  2. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  3. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  4. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  5. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...