Debian : Bluetooth-Dongle mal gehts mal nicht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Atomara, 25.08.2006.

  1. #1 Atomara, 25.08.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all ich habe alle gesammten bluetooth-utils wie bluez und kdebluetooth installiert ,leider findet er das device nur sporadisch ,das Gerät ist aber ok.

    das sagt usbview :

    BlueCON U2
    Manufacturer: i.Tech Dynamic
    Speed: 12Mb/s (full)
    USB Version: 2.00
    Device Class: e0(unk. )
    Device Subclass: 01
    Device Protocol: 01
    Maximum Default Endpoint Size: 64
    Number of Configurations: 1
    Vendor Id: 13dd
    Product Id: 0001
    Revision Number: 19.58

    Config Number: 1
    Number of Interfaces: 2
    Attributes: c0
    MaxPower Needed: 0mA

    Interface Number: 0
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 0
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 3

    Endpoint Address: 81
    Direction: in
    Attribute: 3
    Type: Int.
    Max Packet Size: 16
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 02
    Direction: out
    Attribute: 2
    Type: Bulk
    Max Packet Size: 64
    Interval: 0ms

    Endpoint Address: 82
    Direction: in
    Attribute: 2
    Type: Bulk
    Max Packet Size: 64
    Interval: 0ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 0
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 0
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 0
    Interval: 1ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 1
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 9
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 9
    Interval: 1ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 2
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 17
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 17
    Interval: 1ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 3
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 25
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 25
    Interval: 1ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 4
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 33
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 33
    Interval: 1ms

    Interface Number: 1
    Name: hci_usb
    Alternate Number: 5
    Class: e0(unk. )
    Sub Class: 1
    Protocol: 1
    Number of Endpoints: 2

    Endpoint Address: 03
    Direction: out
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 49
    Interval: 1ms

    Endpoint Address: 83
    Direction: in
    Attribute: 1
    Type: Isoc
    Max Packet Size: 49
    Interval: 1ms


    und dass dmesg :


    Bluetooth: L2CAP ver 2.8
    Bluetooth: L2CAP socket layer initialized
    Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
    Bluetooth: RFCOMM TTY layer initialized
    Bluetooth: RFCOMM ver 1.7
    eth0: no IPv6 routers present
    nvidia: module license 'NVIDIA' taints kernel.
    ACPI: PCI Interrupt 0000:01:00.0[A] -> GSI 16 (level, low) -> IRQ 22
    NVRM: loading NVIDIA Linux x86 Kernel Module 1.0-8762 Mon May 15 13:06:38 PDT 2006
    ACPI: PCI Interrupt 0000:01:00.0[A] -> GSI 16 (level, low) -> IRQ 22
    NVRM: loading NVIDIA Linux x86 Kernel Module 1.0-8762 Mon May 15 13:06:38 PDT 2006
    agpgart: Found an AGP 3.5 compliant device at 0000:00:00.0.
    agpgart: Putting AGP V3 device at 0000:00:00.0 into 8x mode
    agpgart: Putting AGP V3 device at 0000:01:00.0 into 8x mode
    hci_cmd_task: hci0 command tx timeout
    hci_cmd_task: hci0 command tx timeout
    hci_cmd_task: hci0 command tx timeout


    könnt ihr mir weiterhelfen ,das problem ist ja manchmal geht er ,manchmal nicht




    das eigenartige ist sogar ,wenn ich den stick ziehe sagt kdebluetoothd ,dass das stick rausgezogen worden ist aber wenn ich den stick reinstecke und aufs symbol klicke ,meint er dass kein gerät vorhanden ist ,manchmal crasht der dämon auch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 25.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich hab hier Etch und nen Acer-Dongel ... aber sowas ist mir noch nciht unter gekommen.
    Gibt mal n paar Versionsnummern (Kernel, udev, hotplug, ...)
    Auch mal andere USB-Ports getestet?
    ACPI-Fehler?
     
  4. #3 Atomara, 25.08.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    das problem war dass dbus nicht auf dem system war -.- ka warum
     
  5. #4 Goodspeed, 25.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Heißt das soviel wie "Hat sich erledigt"?
     
  6. #5 Atomara, 25.08.2006
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ja genau ^^
     
Thema:

Debian : Bluetooth-Dongle mal gehts mal nicht

Die Seite wird geladen...

Debian : Bluetooth-Dongle mal gehts mal nicht - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...