Debian auf notebook oder nicht

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Nemesis, 05.05.2005.

  1. #1 Nemesis, 05.05.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich bin am überlegen ob ich auf mein notebook auch debian installieren soll. ich weiß nur nicht ob debian die hardware die drinn ist unterstützt, sollte dies nicht der fall sein werde ich win installiert lassen.
    ich habe folgendes notebook: Asus W1978 NALP

    wird da alles unterstützt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Moin, ich hab ein ASUS K4 hau mich tot. (wie auch immer das teil heißt)

    Was du vermutlich nicht zum laufen bekommen wirst ist deine Wlan.
    alles andere sollte Problemlos gehen.

    Sonst könnte ich dir gerade nicht schreiben.
     
  4. #3 Nemesis, 05.05.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hm, die wlan (intel wireless pro 2200 b/g), jaja das hab ich schon des öfteren gelesen. hm, bei kanotix, das is ein knoppix derivat, da is ein treiber für die intel dabei, die läuft da. kann ich den dann auch unter debian nutzen? mal sehn vielleicht auch ubuntu (is ja auch debian, aber egal).
     
  5. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    hm wenn der treiber unter irgendeinem linux geht dann geht er auch unter debian.
    ich hab nen total anderen chipsatz.

    Wenn irgendein linux auf dem lappi laufen kann dann auch debian.
    Es gibt meiner erfahrung nach kaum Computer auf denen man linux nicht zum laufen bringen könnte . Zumindest fast keine die man so im laden um die ecke kaufen könnte .

    Haus einfach drauf.

    Wenns Probleme geben sollte , post einfach , mit Debian und notebook bin ich mittlerweile relativ fit .
     
  6. #5 Nemesis, 05.05.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    werd ich machen ;-)
    bis denn ^^
     
  7. #6 Factory, 05.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2005
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Hi sono, ein freund von mir hat einen Pc vom Laden :D der bekommt zum Schei**en Linux nicht drauf zum Laufen :devil: hehe. Was ich weiss is das er Pentium 3GHz hat denke der Intel P4 und ein Board von Asus das P5AD2 Premium glaub ich war es und naja was meinst du zu Dumm oder kann es wirklich sein das es da nicht geht :think: ? Also ich Glaube das es Geht :D

    PS: Egal welche Distri. bei keiner sagt er geht es !
     
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Unter www.tuxmobil.de findet man Berichte und Anleitungen zu Notebooks und Hardware, die unter Linux laufen.
    Da einfach mal nachschauen.

    Wenn das Notebook (einschließlich der WLan Karte) unter Kanotix läuft, wirst du das wohl auch unter Debian / Ubuntu zum Laufen bekommen. ;)
     
  9. #8 psycorama, 05.05.2005
    psycorama

    psycorama Geektaku

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home

    Versuch mal http://ipw2200.sourceforge.net/
    Ich hab in meinem Laptop zwar ne 2100 aber das klappt sehr gut.
     
  10. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm das ist sehr unwarscheinlich dass das nicht gehen soll.

    Der soll mal posten wo es hängt. Was hat den das board für nen chipsatz ?
    was versteht er unter ned zum laufen bringen ?

    hat er schonmal knoppix versucht ?

    Oder ist das schon son tolles DRM Board das alles auser Mickysoft als unsicher und nicht laufenswert erkennt ?

    Es ist wirklich unwahrscheinlich dass man es nicht schafft linux zum laufen zu bekommen, das hab ich noch nie erlebt , und ich hatte definitiv schon richtig beschissene hardware rumstehen.

    Nur ein einziges mal hatte ich richtig Probleme aber dann ist es doch gelaufen , und das war allerdings ein riesenserver mit sci raid5 und so weiter und so fort.

    Das hatte ich allerdings auch nur Probleme weil ich echt keine ahung von linux hatte damals und das ding schon relativ exotisch war zumindest im vergleich zu dem was ich sonst immer so hatte .

    Gruß Sono
     
  11. #10 Nemesis, 05.05.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ok, thx, das werde ich gleich morgen ausprobieren :-)

    noch eins:
    was nehm ich, debian oder ubuntu? ich hab auf meinem pc debian, auf dem notebook nutz ich bis jetzt die lifecd von ubuntu.
    was ist der vorteil/nachteil des einen gegenüber dem andern?
     
  12. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Du nimmst einfach die Distribution, die dir am besten gefällt. :))

    Die Vor- und Nachteile empfindet JEDER anders.
    Dem einen gefällt, was einem anderem überhaupt nicht zusagt - und umgekehrt.
    Probiere beide aus und verwende am Ende die, mit der du am besten zurecht kommst. ;)
     
  13. #12 Wolfgang, 05.05.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    kanotix ist ein Debian!
    Also sollte es gehen, dort alles was auf kanotix=Debian/SID läuft, auch unter einem selbst installiertem und konfiguriertem Debian zum Laufen zu bekommen.
    Notfalls einfach die Kernelconfig und Module von Kanotix einsehen und auf den eigenen Kernel /System übertragen.
    Kann ja nicht sein, dass ein vorkonfiguriertes Debian nicht selbst installierbar und nachkonfigirierbar ist.

    Gruß Wolfgang
     
  14. #13 icy_wiener, 05.05.2005
    icy_wiener

    icy_wiener Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Ich nutz auf nem Notebook (IBM Thinkpad R51) Ubuntu 5.04 und es läuft absolut genial. Auch die WLAN-Karte (intel wireless pro 2200 b/g) hat sofort funktioniert!
    Kann es dir wirklich nur empfehlen!
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Jo , Ubuntu scheint nicht schlecht zu sein was die installation angeht .
    das hab ich auch schon bemerkt.

    Vor allem kannst bei unbuntu einfach die apt quellen von debian miteinbinden.
    das hat was.
     
  17. #15 Nemesis, 07.05.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Debian auf notebook oder nicht

Die Seite wird geladen...

Debian auf notebook oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Debian 3.1 auf Notebook installieren (ohne CD-LW, USB, DSL...)

    Debian 3.1 auf Notebook installieren (ohne CD-LW, USB, DSL...): Hallo Leute! Ich hatte bereits auf http://www.debianforum.de/forum/viewtopic.php?p=508564 gepostet aber irgendwie bekam ich da keine wirkliche...
  2. Debian auf notebook...

    Debian auf notebook...: Nabnd, ich hab ein Toshi a Satellite Pro 4600. Darauf möchte ich mir gern (in ca 1Std) Debian installieren. Oder gibt es da irgendwelche...
  3. debian + dell notebook / probleme

    debian + dell notebook / probleme: moin, ich will debian/linux auf einem dell inspiron6000 installieren und hatte bisher damit auf anderen notebooks auch keine probleme, nur...
  4. debian am notebook

    debian am notebook: hi habe ein notebook (targa visionary xp). ich möchte jetzt debian (sarge) installiern. gleich nach dem ich die sparache ausgewählt habe...
  5. Debian,Grafikkarte undn Dell 5160 notebook

    Debian,Grafikkarte undn Dell 5160 notebook: ähm ja hei... letzte Option: forum-freaks mir kann sicher jemand helfen denn ich bin mit meinem Latein am ende... und zwar hab ich ein...