Debian auf Maxtor SATA/150 +

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Pik-9, 15.12.2008.

  1. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich verwende eine Festplatte von Maxtor mit einer SATA Karte (Wie im Titel beschrieben) und habe dort im Moment Kubuntu 8.10 installiert. Nun wollte ich Debian installieren, doch da kommt während des Setups die Meldung, dass keine passenden Treiber für mein Laufwerk gefunden wurden und ich bekomme eine lange Liste mit allen möglichen Treibern:erschlag:, von denen ich einen auswählen soll! ?(
    Leider kenne ich mich mit Hardware nun gar nicht gut aus und ich wollte fragen, ob mir da vielleicht einer von euch weiter helfen könnte! :help:

    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass es etwas mit der Ausgabe des Befehls "lspci" zutun hat, also poste ich ihn einfach mal hier:

    Code:
    root@D-Steinhauer:~# lspci
    00:00.0 Host bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C693A/694x [Apollo PRO133x] (rev c4)
    00:01.0 PCI bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C598/694x [Apollo MVP3/Pro133x AGP]
    00:07.0 ISA bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C596 ISA [Mobile South] (rev 23)
    00:07.1 IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 10)
    00:07.2 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 11)
    00:07.3 Host bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C596 Power Management (rev 30)
    00:0a.0 Ethernet controller: 3Com Corporation 3c905C-TX/TX-M [Tornado] (rev 74)
    00:0c.0 Mass storage controller: Promise Technology, Inc. PDC20375 (SATA150 TX2plus) (rev 02)
    00:0d.0 Multimedia audio controller: C-Media Electronics Inc CM8738 (rev 10)
    01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Rage 128 Pro Ultra TF
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Und welches Debian soll da installiert werden?
     
  4. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Also das DVD-Image, das ich mir heruntergeladen habe, heißt "debian-40r5-i386-DVD-1.iso"
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Und darauf befindet sich welche Kernelversion?

    (Vermutung: Wahrscheinlich eine zu alte)
     
  6. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt mal auf einem anderem Rechner mit einer anderen Platte Debian mit der selben DVD installiert (da funktioniert das astrein!!!) und der sagt mir es wäre der Kernel 2.6.18-6-686
    Kannst du damit etwas anfangen?
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Der ist wahrscheinlich zu alt.

    Entweder den 2.6.24er aus "Etchandahalf" oder gleich Lenny verwenden (2.6.26).
     
  8. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werd' mal versuchen, Lenny aufzutreiben. (Von der Debian Homepage?)
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Wenn Du eine Netzanbindung hast, benutze die netinst von der
    Debian-Seite. Ich wuerde die 'daily built' versuchen, da sind oft nette Neuigkeiten dabei. Ueber DSL1000 dauert es 2-4h, bis alles installiert ist, meiner Meinung nach eine ertraegliche Zeitspanne.
     
  11. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich hab's jetzt schon mit der normalen Installations-DVD gemacht und es hat super funktioniert! :)
     
Thema:

Debian auf Maxtor SATA/150 +

Die Seite wird geladen...

Debian auf Maxtor SATA/150 + - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...