Debian auf einem Hardware-Raid0 (Stripping) installieren !?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von mayerle, 29.08.2004.

  1. #1 mayerle, 29.08.2004
    mayerle

    mayerle Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich versuch nun schon seit einigen Tagen Informationen ueber die Installation eines Debian Sarge auf einem Hardware-Raid0 zu finden... bisher leider ohne Erfolg. Da ich (noch) Linux-Einsteiger bin, bin ich auf detailierte Hilfe angewiesen.

    Was ich bis jetzt mitbekommen habe ist, das es unter Linux zwei Moeglichkeiten gibt: Hardware- oder Software-Raid. Meine Frage bezieht sich ausschliesslich auf die Installation des Systems auf einem Hardware-Raid!

    Ich habe zwei WD800JD (80GB) an einem S-ATA Raid (gesteuert ueber die VT8237-Southbridge).
    Im Raid-Bios wurden bereits zwei Arrays zu einem Raid0-Verbund erstellt.

    Soweit alles schoen und gut.
    Unter Windows funktioniert der Raid voellig problemlos. Die beiden 80er Platten werden als eine 160er Platte erkannt und haben beim Durchsatztest mit Sisoft-Sandra im vergleich zu vorher fast die doppelte Geschwindigkeit (ca. 90MB/s anstatt zuvor 47MB/s).

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
    ---------------------------------
    Was habe ich zu beachten, wenn ich auf diesen Raid0 (leer, ohne Windows) nun ein Debian installieren will?
    Sobald ich bei Debian zu dem Punkt der Platten-Partitionierung komme, muss ich feststellen das die beiden Platten als einzelne 80GB erkannt werden - und nicht als Verbund zu 160GB. Hier kann ich dann zwar das System problemlos auf eine der beiden Platten installieren - weiss aber nun nicht sicher ob der Raid nun tut oder nicht.

    Was mache ich falsch? Brauche ich einen Raid-Treiber? Muss ich bei der Installation des Grundsystems (Netinstall) irgendwas bestimmtes beachten?

    Windows erkennt die Platten ohne Treiber ueberhaupt nicht... Debian anscheinend schon... ich bin mir einfach unsicher.

    Wie installiere ich ein Debian richtig auf einen Hardware-Raid0?

    Waere ueber eine Hilfestellung sehr dankbar!

    Danke und Gruss
    mayerle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Da muss in der Tat ein raid-Treiber fuer den Raid-Controller geladen werden. Was ist es denn fuer ein Controller?
    Bei meinen Raid-Installationen wurden allerdings ohne Treiber keine Platten gefunden, auch nicht einzeln, sodass mich dein Problem alles in allem ein wenig wundert... ;)

    -khs
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @mayerle
    Imho ist dein VIA SATA Controller ist kein "echter" Hardware Raid Controller, sondern ein Softraid Controller .... (diese sind erheblich billiger ....)

    Leider findest du auf keinem aktuellen "Desktop" Mainboard einen echte Hardware Raid Controller ...
     
  5. #4 R.Wagler, 03.09.2004
    R.Wagler

    R.Wagler arch_user

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hier findest du Infos zu SW-Raid: http://www.tldp.org/HOWTO/Software-RAID-HOWTO.html

    Bei einer schnellen CPU gibt es keinen grossen Unterschied zwischen HW-Raid und SW-Raid, zumindest nicht, wenn du ein Raid0 (oder Raid1) erstellst. Das siehst du ja selber an der fast verdoppelten Geschwindigkeit.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Debian auf einem Hardware-Raid0 (Stripping) installieren !?

Die Seite wird geladen...

Debian auf einem Hardware-Raid0 (Stripping) installieren !? - Ähnliche Themen

  1. Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image

    Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image: Hallo, ich hab mir ein Debian Live auf nen USB-Stick gepackt, Grub installiert, alles schick! ... was jetzt natürlich noch gut wäre, wenn man, wie...
  2. Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten

    Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten: Bei der anstehenden jährlichen Debian-Projektleiterwahl tritt nur ein Kandidat an, der Franzose Mehdi Dogguy. Der amtierende Projektleiter Neil...
  3. Artikel: Reprepro - Debian-Systeme mit einem selbst aufgesetzten Paket-Repo versorgen

    Artikel: Reprepro - Debian-Systeme mit einem selbst aufgesetzten Paket-Repo versorgen: Wer mehrere Debian-Systeme verwaltet, kommt irgendwann einmal um das Erstellen eigener Debian-Pakete nicht mehr herum. Wer die selbst erstellten...
  4. Debian Linux: ein Programm mit einem Port soll über mehrere Ports erreichbar sein

    Debian Linux: ein Programm mit einem Port soll über mehrere Ports erreichbar sein: Hallo Leute, dieses ist mein zweiter Post und befasst sich mit meinem zweitem Problem am heutigen Abend. Ich habe ein Programm auf Port 50044...
  5. Debian-Projektleiterwahl mit einem Kandidaten

    Debian-Projektleiterwahl mit einem Kandidaten: Bei der anstehenden jährlichen Debian-Projektleiterwahl wird der amtierende Stefano Zacchiroli für eine zweite Amtszeit kandidieren. Weitere...