Debian auf 486

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Guest, 14.07.2002.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hab grad Debian Woody auf meinem 486 "installiert" und surfe grad mit Lynx hier vorbei, kein schöner Anblick, aber es funktioniert!
    :respekt:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marco, 14.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2002
    Marco

    Marco Routinier

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hehe, Lynx und Deb rulen halt ;)

    In der Schule hab ich 3 Rechner die mit Windoze, RH und SuSE ned klarkommen. Nur Debian läuft ;)
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    läuft auf dem 486er kein x?
    ...mit lynx ist das Board hier glaub ich ich soooo der genuss :)
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    klar läuft auf nem 486 x wenn du mehr als 8 mb speicher hast.
    sonst wird das nicht so "der genuß" *lol*
     
  6. #5 Dr_Ompaa, 16.07.2002
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Prinzipiell denke ich das es schon läuft, aber ich hab nur ne 50MB Festplatte drin :D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    denke mal...

    bei 50 MB platte gibt es wichtigeres als nen WM auf der kiste :)
    das muss man ja richtig sparsam sein....*g*
     
  9. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal X und WM2 (kleinster Windwomanager) auf einem Compaq Proline 486-25 mit 4 Mb und spaeter 32 Mb

    4 Mb: X brauchte ca. 10 min bis sich die Paltte wieder beruhigte, jede Mausbewegung verursachte wieder enorme Festplattenaktivitaet (swapen)

    32 Mb: X brauchte ca. 1 min zum hochfahren, war aber auch nicht zu gebrauchen. Das oeffnen einer Konsole dauerte enorm.

    OS war damals SuSE 5.2 mit eigenem sehr schlanken Kernel.
     
Thema:

Debian auf 486

Die Seite wird geladen...

Debian auf 486 - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...