Debian 4 und Windows XP

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Mr. Nice, 27.07.2007.

  1. #1 Mr. Nice, 27.07.2007
    Mr. Nice

    Mr. Nice Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ganz neu hier und so ist es (fast) auch bei Linux. (Hatte schon etwas Erfrahrung mit Ubuntu, aber nicht viel)

    Ich will Windows XP und Debian 4 auf einer Festplatte (2 Partitionen) rennen lassen.

    Bei Ubuntu war es so: Erst Windows XP installieren, dann Ubuntu auf unpartitionierten Bereich installieren und alles hat gepasst (es war ein Bootmanager bei Ubuntu dabei, der das regelte).

    Ist das bei Debian genauso?

    Danke schonmal.

    PS: Und ja, es wird Debian, da bin ich mir schon sicher.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 27.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
  4. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Im Ernst?
    Sucht debians neuer Installer nach anderen Systemen und trägt sie automatisch in den Bootmanager ein?
     
  5. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Naja wie bei Ubuntu halt, bei der Installation von Grub bzw. LiLo wird nach einem anderen OS gesucht, und sofort eingetragen
     
  6. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Cremig, extrem cremig!

    Wenn nun grub noch lernt mit xfs richtig zu funtionieren, dann bin ich zufrieden.
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Also neu ist das nicht, ich hatte das auch schon bei 3.1.
     
  8. #7 knigge852, 28.07.2007
    knigge852

    knigge852 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    richtig, die funktion gabs schon bei sarge, trotzdem is der installer neu :D
     
  9. #8 schwedenmann, 28.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Debian installer

    Hallo


    ich weiß jetzt afaik nicht, ob der insatller, bzw. die Installtionsroutine nach anderenOS, oder ob es sich um einen Standardeintrag in der Menu.lst ahndelt.

    da ja normalerweise Win auf hda1 insatlleirt wird, kann man ja standardmäßig den wineintrag formulieren.

    Meines wissens trägt debian z.B.ein win auf der 2.HDD nicht ein, was geen eien automa. erkennung sprechen würde.

    mfg
    schwedenmann
     
  10. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hm, aber dann müßte ja jede frische Dabian-Installation so eine Partition "auf Verdacht" haben, ist aber nicht so...

    Weil es da normalerweise nicht ist (und doch glaube ich auch nicht starten kann, wenn nicht über BIOS oder sonstwie zu C:\ umdefiniert?)

    Also könnte man vielleicht sagen "semiautomatisch"... wenn es in der Startpartition der ersten Festplatte ein Windows findet, trägte es es das ein, sonst eben nicht...
     
  11. #10 schwedenmann, 28.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Debian

    Hallo


    Doch, kein Problem mit grub (klar, win installiert sich immer in hda1, zumindest braucht es eine hda1 auch wenn man es nach hda5 installiert, man muß nur den map befehl in grub verwenden, dann bootet win von de 2.HDD.

    ich meine debainb würde automatsich, eienn eintrag für hda1 + win generieren, auch wenn kein win vorhanden ist, hab das aber drauf geachtet, weil ich eben win auf der 1. wie auf der 2. platte habe.

    mfg
    schwedenmann
     
  12. Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    Nein, automatisch wird kein Win-Eintrag in den Grub geschrieben.

    Ich habe Debian Etch vor kurzem bei einem bekannten installiert, der nichts auf der Platte hatte (also auf der Festplatte :D ), da gab es automatisch auch nur Einträge für den zu bootenden Kernel.

    Gruß Zedar
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Na dann muss ich mich nicht schämen. Ich hab mit 3.0 (war doch woody?) angefangen, dann nach ein paar Tagen auf unstable gewechselt und da bin ich jetzt seit drei Jahren.
     
  15. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Hm, also mein Win98se, mit auf der Platte war, hat er ohne Zicken aufgenohmen, bei einer neuinstallation...
     
Thema:

Debian 4 und Windows XP

Die Seite wird geladen...

Debian 4 und Windows XP - Ähnliche Themen

  1. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  2. Dualboot Windows 8 und Debian 7 (eine HDD)

    Dualboot Windows 8 und Debian 7 (eine HDD): Hallo Community, um meine Dualboot mit Debian 7 und Windows 8 zum Laufen zu bringen, sollte ich folgende Ordner /media/EC97-A5F6/[B]Boot[/B]...
  3. Windows7 <-> Oracle VM Ware (Debian 6.0.7)

    Windows7 <-> Oracle VM Ware (Debian 6.0.7): Hallo zusammen. Ich bin jetzt mal neu in die Thematik eingetaucht, was Linux, Knoppix und Co. angeht. Es ging mir drum, das ich Fenster habe,...
  4. Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht

    Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht: Hallo Community, mein Bootloader auf der Platte sdb tut nicht so, wie ich es will. Debian 6.0.6 (sdb) und OpenSuse 12.2 (sda5) starten...
  5. [Debian] Samba, ACL und Windows..

    [Debian] Samba, ACL und Windows..: Hi, hab' grad ein Debian 5 aufgesetzt in der vmware und u.a. folgendes gemacht: - Samba installiert - Konfiguriert (per Webmin ^.^) - User...