[Debian 3.1] dunkles und "falsches" Bild nach NV-Treiber installation

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von root1992, 30.08.2006.

  1. #1 root1992, 30.08.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Hallo,

    Ich habe mir vorgestern das Debian 3.1 Sarge (DVDs von Lehmann) installiert. Das Paketsystem ist super.
    Da mal wieder mein X11-config-Problem "no screens found" da war, habe ich ein Kanotix hochgefahren und diese X11-config kopiert, siehe da es funktioniert.
    Ich habe dann die neuersten NV-Treiber für das Debian runtergeladen.
    Wollte installieren, wollte es einen Installer, also netz auf, runterlaten war OK. Danach musste ich noch den gcc, make, kernel-quellen installieren, und es ist ohne Fehler durchgeloffen.

    Dann hat er mir einen Feher gebracht, wenn ich z.B. blender starten wollte. Irgentwas mti der Xlib. Ich habe in der config-datei bei driver nv gesetzt, Problem: no screens found, ich habe es auf nvidia gesetzt, das X startet, OpenGl geht (chromium ruckelt nicht) ABER:
    Ich kann kaum noch etwas sehen, als das X startete, sogar wenn ich auf Strg+Alt+F1 wechsel, kann ich kaum noch was lesen, da die Schrift kaum dargestellt wird, und bei einem grafischen Bild, sind lauter Falschfarben enthalten, ich versuche mit meiner dc ein Bild zu machen, denn wenn ich es mit ksnapshoot mache, und auf einem anderen Rechner ansehe, ist das Bild richtig.

    rtfw hat nix richtig ergeben, da ich nicht weiß, wonach ich suchen soll. Auf der Nv-seite nix gefunden

    Schon mal Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Klingt so, als wuerde die Grafik-Hardware in einer falschen Aufloesung oder mit falscher Sync-Rate angesteuert. Gibt's denn Meldungen in der Log-Datei, die auf Fehler hinweisen? Das Problem koennte evtl. daran liegen, dass Sarge noch XFree86 und nicht xorg nutzt.
     
  4. #3 root1992, 30.08.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ja XFree86 und X11. Wenn ich den Treiber auf nv setze, sagt er no screen foun, auf vesa + init 6 funktioniert, aber ohne OpenGl, und ich kann auch keine Programme aufrufen, die OpenGl brauchen.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Klar, Vesa unterstuetzt ja auch kein 3D. Gibt's denn Meldungen in der Log (/var/log/XFree.0.log)?
     
  6. #5 root1992, 30.08.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Schau ich gleich, aber dazu muss ich das X-Beenden, und den Treiber umstellen, das dauert noch.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Goodspeed, 31.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Der nv-Treiber in dem "alten" XFree86 kann noch nicht mir Geforce und Co. umgehen ... daher der Fehler.
    Welchen Treiber hast Du verwendet? Der, der in Sarge vorhanden ist, ist zwar alt aber geht (nvidia-kernel-source und nvidia-glx) ...
    Die Frequenzen in der XF84Config-4 passen zu Deinem Monitor?
     
  9. #7 root1992, 31.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Nein, ich habe mir den neueresten von nv runtergeladen. Bringt das meint ihr was wenn ich einen alten einfach installiere??? Die log kommt bald.



    //EDIT:
    Ich habe die logs angehängt.

    //EDIT2:
    Ich habs hinbekommen
    Grund:
    Ich habe mir heute ältere Treiber runtergeladen, die ersten in diesem Jahr, und siehe da Chromium -> 50 fps kein ruckeln, das Bild ist hell, bin ich froh über diese Erleuchtung.
     

    Anhänge:

Thema:

[Debian 3.1] dunkles und "falsches" Bild nach NV-Treiber installation

Die Seite wird geladen...

[Debian 3.1] dunkles und "falsches" Bild nach NV-Treiber installation - Ähnliche Themen

  1. [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen

    [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen: Hallo, ich habe ein Problem mit einer USB-Festplatte an meinem Debian-Server. Es handelt sich dabei um eine 3 TB USB 3.0-Festplatte (GPT)....
  2. [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?

    [Debian] User + gruppe mit rechten anlegen?: Hallo, liebes Unixboard Ich habe folgendes problem ich hab en Root ssh login verboten. So das es nicht möglich ist mit root einzuloggen. ich...
  3. [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?

    [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?: Hallo Zusammen Ich bin erst kürzlich von Windows zu Debian 5.0 Lenny umgestiegen um meinen eigenen Server zu haben, Jetzt hab ich aber das...
  4. [Debian Lenny] LVM und Verschlüsselung "luks"

    [Debian Lenny] LVM und Verschlüsselung "luks": Hi, ich habe vor ein bestehenden File Server ein wenig umzurüsten, da zum einen das Problem besteht, dass immer eine Festplatte voll wird...
  5. [Debian Lenny] Dateirecht Problem

    [Debian Lenny] Dateirecht Problem: Hi, ich bräuchte für ein Fileserver ein Dateirecht was folgendes ermöglicht: Es erlaubt, dass in einem Verzeichnis mehrere User die vollen...