DDOS vom Root auf Home Pc´s

Dieses Thema im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von Ares, 01.08.2007.

  1. Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ok leute ich und ein Kumpel haben ein Prob.
    Wir kennen eine Person die uns mit DDOS Attacken angreifen kann und wir absolut keine möglichkeit haben den Angrieff zu Blocken.

    Wir haben auch das Script was er von seine Root aus startet um uns zu ärgen (Ich weis nicht ob ich das Script hier Posten darf).

    Wir haben uns 2 tage lang intensiv mit Iptables auseinander gesezt und hofftens das wir damit den Angrieff blocken könnten.

    Aber leider ohne erfolg -_-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoernchen, 01.08.2007
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Mitloggen und dem Hoster mitteilen -> Sperre, nix mehr Attacke.
     
  4. Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Gibs nur die einelösung,eigentlich dachten iwr an einen guten schutz um ihn dann auslachen zu können wen er es nochmal macht.

    Aber den scheint es wohl nicht zu geben.
     
  5. #4 tuxlover, 01.08.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ja also ohne genaue infos wird dir ja keiner weiterhelfen können.

    imho klingt das irgnedwie alles nach kindergarten.
     
  6. #5 Ares, 01.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2007
    Ares

    Ares Tripel-As

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Wens keine andere möglichkeit gibt dann müssen wir es dem Hoster melden.

    Darf ich das script posten ist eine UDP Attacke ??

    Wen nicht sofort löschen.


    Admin-Edit:
    Code gelöscht ...
     
  7. #6 supersucker, 02.08.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt seid ihr eigentlich?

    Aus der Vorschule schon raus?

    Und könnt ihr dieses Board vielleicht nicht mit eurem präpubertärem Scheissdreck vollmüllen?
     
  8. #7 tuxlover, 02.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ganz deiner meinung supersucker.

    jemand sollte den thread schließen
     
  9. #8 bitmuncher, 02.08.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    IP via iptables blocken und Ruhe ist. Wann sind endlich die Ferien zu Ende?
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    *ombfg*

    Da bleibt mir doch echt die Spucke weg.

    Ihr kennt eine "Person, die Euch mit DDoS attackieren kann"?.

    So So, und dieser Person habt Ihr sicher auch nicht in irgendeiner Art und Weise vorher ans Bein gepinkelt, oder?

    Daß diese Person vielleicht auch einer von der Sorte präpubertäres Möchtegern-Scriptkiddie mit keinerlei Ahnung, was er/sie da treibt sein könnte, liegt natürlich nahe.

    Besonders interessant ist doch auch, wieso die "Angegriffenen" sogar gleich noch die "Waffe" als Beweismittel haben, welcher "Böse Angreifer" wäre denn so dämlich und würde das mit dem Kommentar "und damit greife ich Euch gleich an" vor der Attacke an die potentiellen Opfer senden?

    Das stinkt hier gewaltig und daß sich der Angreifer (wer immer es auch ist oder sein wird) damit strafbar macht, solltet Ihr dieser "Person" auch mal sagen, auch wenn es ein Selbstgespräch wird.

    BTW:

    @Mods/Admins.

    Wenn man für die Postings der Mitglieder verantwortlich gemacht werden kann, sollte man sich vielleicht überlegen, ob man das obige Script mal nicht lieber fachgerecht entsorgt, am besten (wo man ja gerade dabei ist) samt Account des Möchtegern-Crackers, der es gepostet hat.

    Greetz,

    RM
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    @Rainmaker: Full ACK

    Mit euren Code könnt ihr woanders spielen gehen.
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Nunja, jedes Kind das Google bedienen kann bekommt solche Scipte auf den einschlägigen Seiten den Code besorgen.

    Ich habs aber hier mal gelöscht da es wirklich bedenklich ist - Danke für den Hinweis ;)
     
Thema:

DDOS vom Root auf Home Pc´s

Die Seite wird geladen...

DDOS vom Root auf Home Pc´s - Ähnliche Themen

  1. Linux-Botnetz fährt 20 DDoS-Attacken täglich

    Linux-Botnetz fährt 20 DDoS-Attacken täglich: Von einem Botnetz aus Linux-Rechnern werden derzeit täglich rund zwanzig Webseiten mit DDoS-Attacken überzogen, wobei teilweise bis zu 150 Gbps an...
  2. DDoS ohne Ende

    DDoS ohne Ende: Hallo, immer wieder ist mein Server - genauer gesagt apache2 - das Opfer von DDoS Attacken. Ich weiss nicht, was ich dagegen tun soll, heute...
  3. Apacke DDOS Update

    Apacke DDOS Update: Ich hab ein Prob ein haufen Kiddies ist aus die idee gekommen mein Server zu Flooden was auch immer. Nun wollt ich das Apache upgrade einspielen....
  4. Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.

    Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.: Hallo! ich habe debsecan drüber laufen lassen und der zeigt mir einen Haufen an low/medium/high urgency an, mit oder ohne remotly exploitable....
  5. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...