dd vs disk size

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von wonder, 27.10.2008.

  1. wonder

    wonder Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier ne HDD mit folgender Geometrie:

    Cylinder: 14593
    Heads: 255
    Sektoren/Spur: 63

    Das ergibt 234.436.545 Blöcke (was mir u.a. auch gparted sagt).

    Ein dump der kompletten platte mit dd ergibt aber überraschenderweise 234.441.648 Blöcke, also zusätzliche 5103 Blöcke.

    Was hat das denn zu bedeuten??

    Über Hilfestellung wäre ich sehr dankbar!

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    auf welchen dateisystem hast du denn das image erstellt? afaik werden ja für jede datei noch platz für die einbettung in die dateisystemstruktur und die genaue adressierung auf dem datenträger benötigt, die für das schreiben der I-nodes, der angabe weiterer metainformationen benötigt wird.

    also müsste doch alles richtig sein, oder ;)
     
  4. wonder

    wonder Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein image der gesamten disk erstellt (hier /dev/sda); nicht von einer partition, und nicht vom datei system (wüßte auch gar nicht wie letzteres ohne "krontrollblöcke" machen sollte).

    Da ich neugierig war, habe ich mir mal ne 400GB disk angeschaut. Und genau das gleiche. Wieder 5103 blöcke mehr als die geometrie angibt.

    Dachte schon ich bin verrückt. Bis ich gemerkt habe, dass fdisk das selbe sagt. Einerseits gibt es die geometrie der disk an, andererseits auch die verfügbaren blöcke (die um 5103 über den geometrie daten liegen).

    Scheinbar werden die geomtriedaten (CHS) nicht mehr wirklich verwendet, sondern nur noch die LBA adressierung. Bei der geometrie wird dann einfach das angegeben, was gerade noch an blöcken reinpasst.

    Im englischprachigen inet findet man einige diskussionen dieses phänomens. Warum aber die blockanzahl bei den beiden unterschiedlichen disks genau 5103 über der CHS geometrie liegt, kann ich mir immer noch nicht erklären.
     
  5. #4 tuxlover, 28.10.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    interessant mit den chs daten habe ich nicht gewußt. lass uns doch mal teilhaben an deiner erkenntnis. stell doch mal bitte die links zur verfügung ;)
     
  6. #5 slackfan, 28.10.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    nur als Vermutung und ohne es zu wissen:
    Vielleicht ist das die eiserne Reserve, also Blöcke, die normalerweise für andere defekte Blöcke einspringen, wenn diese von Smart erkannt wurden?
    P.S. 63 * 81 = 5103 :D
     
  7. #6 tuxlover, 28.10.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ok 63*81=5103 was genau will uns das sagen slackfan? steh irgendwie auf der leitung.
     
  8. kylin

    kylin Jungspund

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @tuxlover: Ich auch.
    63 Bl"ocke *81 (was-zum-Teufel??) = 5103 zus"atzliche Bl"ocke.
    @ slackfan: Und was is nun dieses "was-zum-Teufel" ??
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 slackfan, 28.10.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Na das ist doch alles ganz logisch:

    Code:
         63          ->                   9
         81          ->                   9
         5103        ->                   9
    ----------------------------------------
    +                                    27
    -    [Cylinder: 14593 -> 22 ->]       4
    =                                    [U][B]23[/B][/U]
    

    Mehr muss ich dazu jetzt hoffentlich nicht schreiben :)
     
  11. #9 tuxlover, 29.10.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    fnord :D
     
Thema:

dd vs disk size

Die Seite wird geladen...

dd vs disk size - Ähnliche Themen

  1. resize_reiserfs und cfdisk

    resize_reiserfs und cfdisk: moin, ich hab eine 40 gig platte (/dev/hda) mit einer 40 gig partition (/dev/hda1) drauf und als filesystem (fs) reiserfs 3.6. jetzt wollte...
  2. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  3. Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform

    Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform: Wie bereits 2014, kommt bei Ubuntu gerade wieder eine Diskussion auf, ob es noch Sinn macht, 32-Bit Abbilder der Desktop-Variante anzubieten....
  4. Erneute Diskussion um binäre Firmware bei Debian

    Erneute Diskussion um binäre Firmware bei Debian: Ein Thema, das Debian seit Jahren bewegt, sind binäre Firmware-Blobs. Bei einem runden Tisch mit rund 40 Interessierten bei der am vergangenen...
  5. Diskussion um Pocket-Einbindung in Firefox

    Diskussion um Pocket-Einbindung in Firefox: Der Open-Source-Aktivist Benjamin Kerensa spricht wohl vielen Benutzern aus der Seele, wenn er die Einbindung des Web-Dienstes Pocket in Firefox...