db-modellierungs tool gesucht

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von supersucker, 24.03.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 supersucker, 24.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    morgen,

    vorab: es geht um windows-software deshalb hab ich das hier rein gepostet, da ich keine lust hab mich in einem windows-forum anzumelden.

    ich suche eine kostenloses programm zum datenbank modellieren (keine lizenz für access und visio mehr vorhanden) für win2k. das muss nicht viel können ausser tabellen darstellen können und verknüpfungen in form von pfeilen darstellen können.
    autoformen von word usw. reichen nicht aus, da ich damit zwar pfeile machen kann, diese aber nicht auf felder der tabelle zeigen lassen kann sondern nur auf die tabelle selbst. ich kann damit also keine schlüsselbeziehungen abbilden.

    wäre super wenn mir einer einen tip geben könnte, sonst muss ich mich doch in einem "feindlichen" forum anmelden....:-)


    EDIT:

    hab was gefunden, für den den es interessiert: DBDesigner!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 24.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    1.) Wie kommst du darauf, dass sich in einem UNIXBOARD jemand für Software für M$ interessiert?

    2.) Es geht nicht um ein feindliches Board, sondern man sollte sich schon am Inhalt orientieren.
    Wenn du Fragen zu Windows hast, - es also verwendest - dann wende dich doch an eine Quelle wo das inhaltlich Thema ist.

    3.) Das beste Tool zum Designen von Datenbanken ist das eigene Wissen darum.
    Das ist nicht von Heute auf Morgen erlernbar, aber hilft dir künftig in allen Lagen und das sogar OS unabhängig.

    Ich will damit nicht sagen, dass ich das beherrsche, aber es ist auch nicht mein Job das zu können.
    Wenn ich es bräuchte, würde ich es lernen müssen.


    tm2¢
    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 lordlamer, 24.03.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    @wolfgang

    kein stress :)

    @supersucker

    wenn es rein um das grafische darstellen geht kann man dia nehmen. ich glaube das gibt es auch für windows.

    mfg frank
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Na ich muss Wolfgang schon Recht geben.
    Das ist ja fast so, als wenn ich zu meinem Opelhändler gehen würde und ihn über den neuen Golf ausfragen würde.

     
  6. #5 lordlamer, 24.03.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    jaein

    aber ich glaube hier findet er auf jedenfall kompete leute die es vielleicht so nicht in einem winforum gibt. ich denke die leute hier können vielleicht auch über den tellerrand schauen und haben vielleicht mehr ideen.

    frank
     
  7. #6 Wolfgang, 24.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo @lordlamer

    Du hast auch meinen Punkt 2 gelesen?
    Dann erübrigt sich ja dein Hinweis auf Stress!

    Meine Hinweise waren rein sachlich gemeint, und auch so formuliert.

    Ich käme mir jedenfalls reichlich "out of place" vor, wenn ich in einem Microsoft-Forum nach Debianpaketen fragen würde.

    Und glaube mir, das hat weder mit meinem Desinteresse an M$ noch meinen daraus erwachsenden Unkenntnissen zu tun.

    Gruß Wolfgang
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 supersucker, 25.03.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    @wolfgang:

    schlecht gelaunt gewesen als du das geschrieben hast?

    1. weil es auch hier bestimmt genügend leute wie mich gibt, die linux gegenüber windows bevorzugen aber auf arbeit aufgrund obskurer firmenrichtlinien dazu gezwungen sind unter windows zu entwickeln.

    2. und warum zum geier sollte man sich nicht auch für windows interessieren? wieviele leute hier im board nutzen dualboot und ähnliche geschichten und sei es nur wegen zocken?

    du wirst lachen, die meisten windows-foren die ich bisher gesehen habe, haben auch eine unix-sektion in der durchaus auch kompliziertere fragen gestellt und beantwortet werden.

    das ist mir klar.
    darum ging es auch nicht.
    meine datenbankwissen ist ausreichend. das design-tool habe ich nur gebraucht weil ich auf arbeit gerade mit einer recht grossen datenbank arbeite und die zusammenhänge zwischen tabellen formschön sowohl für mich als auch für andere visualisieren wollte.

    von datenbank erstellen usw. war in meinem post auch nicht die rede, ich habe schließlich geschrieben das ich schlüsselbeziehungen visuell darstellen möchte, mehr nicht.
     
  10. #8 Wolfgang, 25.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Das Thema hat sich ja nun erledigt.

    Schlecht gelaunt war und bin ich nicht.
    Wie du feststellen kannst, gibt es aber hier (aus welchem Grund wohl? ;) ) keine Windows-Sektion!

    Deine Sichtweise eines feindlichen Board teile ich genau nicht!
    Mag ja für dich uncool sein, sich dort anzumelden, ist aber sachlich korrekt.
    Genau diese Sichtweise hat mich neben der Tatsache, dass Windows-Software hier OT ist gestört.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Das Thema ist ja damit erledigt.

    Bevor es hier noch zu sinnlosen Bashing kommt, schließe ich das deshalb auch.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

db-modellierungs tool gesucht

Die Seite wird geladen...

db-modellierungs tool gesucht - Ähnliche Themen

  1. Umlaute mit Grafiktool

    Umlaute mit Grafiktool: Halli, ich moechte gern ein Tool bzw eine Anwendung, mit der ich die Umlaute mit Klicks einfuegen kann. Distribution ist Knoppix.
  2. Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

    Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei: Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio....
  3. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  4. LibreOffice-Wörterbücher und LanguageTool in neuen Versionen erschienen

    LibreOffice-Wörterbücher und LanguageTool in neuen Versionen erschienen: Kurz vor Beginn des neuen Jahres wurden die deutschen Wörterbücher für LibreOffice aktualisiert. Auch das als LibreOffice-Plugin laufende...
  5. AdaCore gibt Tools im Quellcode frei

    AdaCore gibt Tools im Quellcode frei: Wie AdaCore bekannt gab, stehen GtkAda, Bareboard sowie Ada-Bindungen für Lua im Quellcode auf GitHub bereit. Weiterlesen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.