Datensicherung mit gzip wie wieder zurück?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von andrea-f, 09.08.2007.

  1. #1 andrea-f, 09.08.2007
    andrea-f

    andrea-f Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen großen Fehler bei der Datensicherung gemacht. Jetzt suche ich Hilfe, da ich die Daten noch noch beötige.
    Ich habe die Daten von einem nicht mehr lauffähigen Win98 mit einer Knoppix 5.1 und dem Befehl "gzip -r Eigene\ Dateien" gesichert. Dadurch ist auch eine Datei mit plausibler Größe entstanden. Bei dem Versuch die Daten wieder herzustellen, musste ich feststellen, das gzip nicht zum Sichern von Verzeichnissen geeignet ist.
    Wer hat eine Idee, wie ich die Daten wieder herstellen kann?

    MfG Andrea-f
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nequiquam, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    nequiquam

    nequiquam Tripel-As

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn Du
    Code:
    gzip -r Verzeichnis
    
    machst, packt er alle Dateien einzeln ein. Hast Du danach einfach dieses Verzeichnis, was Du packen wolltest gesichert? Dann müssten da die Dateien mit der Endung .gz drin liegen. Diese könnten mit gunzip wieder entpackt werden. Alle Dateien in einen Rutsch geht mit
    Code:
    gunzip -r Verzeichnis
    
    Hoffe, Du hast das Verzeichnis gesichert.

    Liebe Grüße, Neq
     
  4. #3 grandpa, 10.08.2007
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Wie neq schon andeutete wird durch die Option --recursive alles im angegebenen- und Unterverzeichnis(se) gepackt. Demnach hättest du dort mehrere .gz Files feststellen müssen!??!

    Evtl. mehr Details ?
     
  5. #4 andrea-f, 10.08.2007
    andrea-f

    andrea-f Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Muss nochmal genau suchen wie ich das hinbekommen habe. Ich habe jedenfalls eine grosse gz Datei.
     
  6. #5 andrea-f, 12.08.2007
    andrea-f

    andrea-f Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe versucht es nochmal hinzubekommen, weiß aber nicht mehr wie ich es gemacht habe. Pro Verzeichniss habe ich eine .gz Datei und wenn ich die entpacke entsteht eine Datei in der alle Dokumente hintereinander liegen. Mit einem Hexeditor habe ich schon mal reingeschaut. Wenn ich die entpackte Datei in .doc umbenenne, wird mir das erste Worddokument angezeigt und ich kann es dann unter einem neuen Namen speichern. Diese Datei ist dann wesentlich kleiner als die entpackte. Wenn ich im Hexeditor dann den Bereich bis zum Ende des ersten Dokuments lösche, bekomme ich das Nächste Dokument angezeigt.
    Dieses Vorgehen ist sehr mühsam und funktioniert auch nicht zuverlässig.
    Hat jemand eine Idee, wie ich die Dateien einfacher wieder auseinander bekomme?
     
  7. #6 nequiquam, 12.08.2007
    nequiquam

    nequiquam Tripel-As

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast Du vielleicht auch mit tar gearbeitet?

    Probier mal bitte mit
    Code:
    tar -tvf dateiname
    
    Dir den Inhalt so einer Datei anzeigen zu lassen.
    Wenn er die Dateinamen anzeigt, könntest Du sie mit
    Code:
    tar -xvf dateiname 
    
    wieder auspacken. Mit tar werden normalerweise Dateien/Verzeichnisse zusammengefasst, bevor sie gepackt werden.

    Liebe Grüße, Neq
     
  8. #7 andrea-f, 12.08.2007
    andrea-f

    andrea-f Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neq,
    es scheint leider kein tar zu sein.
    Ausgabe:
    tar: Das sieht nicht wie ein »tar«-Archiv aus.
    tar: Springe zum nächsten Kopfteil.
    tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 floyd62, 12.08.2007
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hi andrea-f,

    könntest Du mal bitte mit
    Code:
    file dateiname
    prüfen, wofür Linux die Datei hält und das Ergebnis posten; ausserdem wäre vielleicht interessant, ob die ursprünglichen Dateien jetzt direkt hintereinander in dem Archiv stehen (was z.b. das Ergebnis von einem "cat * | gzip ..." sein könnte; dann hätten wir verd... schlechte Karten, weil die Info zu den Dateigrenzen damit verloren wäre) oder ob da vielleicht irgendwelche Infos wie CPIO-Headers dazwischen stehen. Du könntest evtl. mal einen Hexdump von den ersten Blöcken des gz-Archivs hier reinstelle, vielleicht sieht man ja da schon was ...

    Grüße, F.
     
  11. #9 andrea-f, 12.08.2007
    andrea-f

    andrea-f Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Linux hält die Datei für eine "Microsoft Office Document". Wenn ich die Datei mit OpenOffice öffne, bekomme ich auch das erste Dokument korrekt angezeigt.
    Ich bin jetzt im Hexeditor hingegangen und habe, nachdem ich mit OpenOffice das erste Dokument neu gespeichert hatte, die Bytes bis zum Start des nächsten Dokuments gelöscht. Dann lies sich beim Öffnen mit OO das nächste Dokument anzeigen und speichern. Dieses Vorgehen ist nur recht zeitintensiv. Daher suche ich nach einer einfacheren Möglichkeit, bei der ich möglichst auch die Dateinamen noch wieder bekomme.
    Grüße
     
Thema:

Datensicherung mit gzip wie wieder zurück?

Die Seite wird geladen...

Datensicherung mit gzip wie wieder zurück? - Ähnliche Themen

  1. Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux

    Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux: Hallo, ich möchte meinen dedizierten Server übers Internet sichern (teilweise, d. h. Konfigurationsdateien von verschiedenen Diensten, sowie...
  2. Shellscript für rotierende Datensicherung

    Shellscript für rotierende Datensicherung: Hallo, ich beschäftige mich erst seit ein paar Wochen mit der Shell und habe mich entschlossen meine ersten Scripterfahrungen in diesem kleinen...
  3. Datensicherung von Ubuntu 12.04 Server über LAN auf Windows 8 Rechner

    Datensicherung von Ubuntu 12.04 Server über LAN auf Windows 8 Rechner: Samba4 ist auf ubuntu 12.04 Server als AD DC konfiguriert. Auf Samba 4 gibt es auch 8 Freigabeordner, die von mehreren Windowsbenutzern verwendet...
  4. Datensicherung: stranges I/O Problem

    Datensicherung: stranges I/O Problem: Moin, ich hab hier gerade nen wXP maschine stehen, die ziemlich abgeraucht ist. Problem scheint zu sein das beim Zugriff auf den Hauptuser...
  5. Systemadministrator Datensicherung (m/w) Aachen

    Systemadministrator Datensicherung (m/w) Aachen: Hallo, einer unserer Kunden sucht einen Systemadministrator Datensicherung. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Erarbeitung und Umsetzung...