Datenintegrität bei gleichzeitigem Zugriff auf eine Datei ...

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von ralze, 08.06.2007.

  1. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo Leute,

    ich hab hier einen Samba (3.x) auf Ubuntu 7.04 laufen. Es gibt einen Fileshare auf den ein Benutzer von etwa 8-10 Rechnern zugreift. (Verschiedene Leute loggen sich von ihren Rechnern mit dem gleichen Nutzernamen ein.)

    Wir haben so ein Benennungssystem, dass jeder, der eine Datei anfängt zu bearbeiten, sein Kürzel vor den Dateinamen macht, die datei dann öffnet, verändert, dann speichert und wieder umbenennt.

    Mich würde interessieren, welche Erfahrungen ihr gemacht habt, bez. Datenintegrität bei gleichzeitigem Zugriff auf eine Datei?!

    Gibt es im Samba eine Implementierung für ein "auschecken" von Dateien (oder wie man so etwas nennen könnte)? Oder kennt jemand elegante "low-tech" händische Lösungen? (Rechteänderung bei lesezugriff, was weiß ich)

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    hm... kann samba file-locks? keine ahnung! nfs kann's!
     
  4. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    super, das hilft schon mal zum googlen. :hilfe2:

    "file-locks"

    (dass ich nicht selber drauf gekommen bin)
     
Thema:

Datenintegrität bei gleichzeitigem Zugriff auf eine Datei ...