Dateisystem zerstörung nach emergen

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von GendoIkari, 01.08.2007.

  1. #1 GendoIkari, 01.08.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Ein großes HALLO an alle gentoo Fans ;)

    Nach langer nutzung ohne größere Probleme habe ich jetzt nach einem "emerge gentoo-sources" um den Quellcode auf zu frischen ein fatalen Fehler nach dem emergen anderer Pakete. Was dann so aussieht:

    ##############################################################################################

    (chroot) Kanotix / # emerge -av nvidia-drivers // dies ist nur ein Beispiel und passiert auch bei
    [Errno 2] No such file or directory: // jedem anderen Paket
    tee -i -a /var/tmp/binpkgs/sys-libs/glibc-2.5/temp/build.log
    !!! FAILED postrm: 1

    A removal phase of the 'sys-libs/glibc-2.5' package has failed with exit
    value 1. The problem occurred while executing the ebuild located at
    '/var/db/pkg/sys-libs/glibc-2.5/glibc-2.5.ebuild'. If necessary,
    manually remove the ebuild in order to skip the execution of removal // ja ,aber wie ?
    phases.

    (chroot) Kanotix / # dir // na toll das gesamte Dateisystem ist tot!
    bash: /usr/bin/dir: No such file or directory // es sind zwar noch alle Ordner da aber
    jetzt muss ich ein neues stage3 entpacken und die configs neu schreiben. Dann geht alles wieder auch alle Programme. Bis zum nächsten emergen.

    #########################################################################

    Ich wäre sehr dankbar für eine gute Lösung. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nikaya

    nikaya Guest

    Weißt Du noch welches die "anderen" Pakete waren?An "emerge gentoo-sources" kann es nicht gelegen haben.
    Versuche mal das was da steht:
    Code:
    rm -rf /var/db/pkg/sys-libs/glibc-2.5/glibc-2.5.ebuild
     
  4. #3 GendoIkari, 02.08.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    dann kommt aber als nächstes, das selbe bloß mit:

    /var/db/pkg/sys-fs/e2fsprogs-1.39/e2fsprogs-1.39.ebuild

    wäre es nicht sinnvoller den ganzen Inhalt des Ordners "pkg" zu Löschen?
     
  5. nikaya

    nikaya Guest

    Auf gar keinen Fall !
    Damit zerstörst Du alle Informationen die Portage über installierte Pakete hat.
     
  6. #5 GendoIkari, 03.08.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    emerge -av alsa

    These are the packages that would be merged, in order:

    Calculating dependencies... done!
    [nomerge ] dev-python/pycrypto-2.0.1-r6 USE="-bindist -gmp -test"
    [nomerge ] dev-lang/python-2.4.4-r4 USE="berkdb gdbm ipv6 ncurses readline ssl -bootstrap -build -doc -examples -nocxx -nothreads -tk -ucs2"
    [nomerge ] dev-libs/openssl-0.9.8d USE="(sse2) zlib -bindist -emacs -test"
    [nomerge ] app-misc/ca-certificates-20070303-r1
    [nomerge ] sys-apps/portage-2.1.2.11 USE="-build -doc -epydoc (-selinux)" LINGUAS="-pl"
    [nomerge ] app-shells/bash-3.2_p17 USE="nls -afs -bashlogger -vanilla"
    [nomerge ] sys-libs/ncurses-5.6-r1 USE="gpm unicode -bootstrap -build -debug -doc -minimal -nocxx -trace"
    [ebuild N ] sys-libs/gpm-1.20.1-r5 USE="(-selinux)"
    [ebuild N ] sys-libs/ncurses-5.6-r1 USE="gpm unicode -bootstrap -build -debug -doc -minimal -nocxx -trace"
    !!! Error: circular dependencies:

    ('ebuild', '/', 'sys-libs/ncurses-5.6-r1', 'merge') depends on
    ('ebuild', '/', 'sys-libs/gpm-1.20.1-r5', 'merge') (hard)
    ('ebuild', '/', 'sys-libs/gpm-1.20.1-r5', 'merge') depends on
    ('ebuild', '/', 'sys-libs/ncurses-5.6-r1', 'merge') (hard)

    !!! Note that circular dependencies can often be avoided by temporarily
    !!! disabling USE flags that trigger optional dependencies.

    Wie bekomme ich das jetzt hin?
     
  7. nikaya

    nikaya Guest

    Versuche mal folgendes:
    Code:
    USE="-*" emerge -1 ncurses && emerge -1 ncurses
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 GendoIkari, 05.08.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Danke!!! :D Als ich es emergen wollte ging gar nichts... Was bewirkt das "-*" im USE Flag und die "-1" hinterm emerge?
     
  10. nikaya

    nikaya Guest

    ncurses und gpm hatten zirkuläre Abhängigkeiten (circular dependencies),d.h. ncurses hängt von gpm ab und gpm von ncurses.Das Henne->Ei Problem.Ursache ist dass ncurses das USE_Flag "gpm" hat.

    Mit USE="-*" entziehst Du dem Paket temporär,d.h. nur für dieses eine mal,alle USE_Flags.Dadurch ist "gpm" keine Abhängigkeit mehr und es gibt keine Konflikte wegen zirkulärer Abhängigkeiten.

    Sofort anschließend wird das Paket nochmal gemerged,jetzt ganz normal mit allen USE_Flags.Das "-1" ist die Kurzform von "--oneshot" und verhindert das ncurses in das world-file eingetragen wird.Denn wahrscheinlich ist ncurses als Abhängigkeit von einem anderen Paket installiert worden.In world kommen aber nur Pakete welche explizit installiert werden,z.B. kde,gnome,vim,mc,xorg-x11 usw.Portage kümmert sich dann um die Installation der Abhängigkeiten.
     
Thema:

Dateisystem zerstörung nach emergen

Die Seite wird geladen...

Dateisystem zerstörung nach emergen - Ähnliche Themen

  1. Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt

    Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt: Entwickler bei Oracle haben einen Fuzzy-Tester auf einige Linux-Dateisystem-Implementierungen losgelassen. Dabei haben sie zahlreiche Fehler...
  2. GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme

    GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme: Mit der Freigabe von GParted 0.24 korrigiert das Team diverse Fehler, fügt dem Programm aber auch etliche Neuerungen hinzu. Unter anderem erkennt...
  3. Dateisystem bcachefs angekündigt

    Dateisystem bcachefs angekündigt: Gänzlich unerwartet hat Kent Overstreet ein neues Dateisystem für Linux vorgestellt, das zu den Dateisystemen ext4, xfs und Btrfs konkurrenzfähig...
  4. ext3-Dateisystemtreiber soll aus Linux entfernt werden

    ext3-Dateisystemtreiber soll aus Linux entfernt werden: Da ext3-Dateisysteme schon lange vom ext4-Treiber verwaltet werden können, soll der ursprüngliche ext3-Treiber nun aus Linux entfernt werden. Die...
  5. Dateisystem TraceFS für Kernel 4.1 eingereicht

    Dateisystem TraceFS für Kernel 4.1 eingereicht: TraceFS hat die Aufnahme in Linux 4.0 knapp verpasst und hat nun für Kernel 4.1 erneut einen Versuch gestartet. Bei TraceFS handelt es sich um...