Dateiendungen verändern

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Ethillias, 04.04.2007.

  1. #1 Ethillias, 04.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
    Ethillias

    Ethillias Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe noch nicht viel mit Shell-Script gemacht und versuche nun Ordner umzubennen die zB ordner1_xlst heißen, jetzt soll er aber die Endung _xslt bekommen
    Bis jetzt habe ich das:

    DIR="$(find /tmp/ -name "*_xlst")"
    #DIR="$(find /tmp/ -name "ordner1_xlst")"
    echo $DIR
    for NEWDIR in $DIR;do
    # cp $DIR /tmp/$DIR_xlst
    cp -R $DIR $DIR_xslt
    done
    exit 0

    Kann mir jemand sagen wie ich nun die dateiendung von _xlst nach _xslt umbennenen kann?
    Mit einzelnen Ordnern funzt das ja wunderbar aber ich muss viele umbennen =).

    thx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 04.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Sieh dir mal Variablenexpansion der Shell an, damit geht das ganz fix.
    Angenommen alle *TXT in*txt umbenennen.

    Code:
    for F in $(find -type f -name "*TXT");
    do
    mv  "$F" "${F%\.TXT}.txt";
    done
    
    Gruß Wolfgang
     
  4. #3 Ethillias, 04.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
    Ethillias

    Ethillias Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm
    wenn ich das richtig verstehe ist das ja bei dir so nun schon fertig fehlt nur noch das kopieren oder?
    Also:

    for F in $(find -type f -name "*_xlst");
    do
    cp -R $F /tmp/$F
    mv "$F" "${F%\_xlst}_xslt";
    done

    ?
     
  5. #4 Wolfgang, 04.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Jo, für mein Beispiel reicht das. ;)
    Du musst halt nur noch die Anpassung an dein Problem vornehmen.

    Bei dir geht es ja nicht um TXT txt .
    Ich denke du schaffst das schon.
    Ersetze zum Probelauf erstmal mv mit echo, dann siehst du was passiert.

    Gruß Wolfgang
    PS Versuch mal zu verstehen was da passiert.
    Stichwort Variablenexpansion

    EDIT// Habe eben erst dein edit gesehen.
    Der Slash bei mir \. schützt den Punkt, weil der eine Sonderbedeutung hat.
    Der Unterstrich hat das nicht.
    Also lass ihn weg.
    Code:
    ${F%_xlst}
     
  6. #5 Ethillias, 04.04.2007
    Ethillias

    Ethillias Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar danke dir
     
Thema:

Dateiendungen verändern

Die Seite wird geladen...

Dateiendungen verändern - Ähnliche Themen

  1. Dateiendungen Debian

    Dateiendungen Debian: Hallo, wenn ich ein ls mache haben bei mir die mp3 dateien rosa farbe. Für öffnen für mp3 dateien ist bei mir vlc verknüpft. Ich mochte gerne...
  2. Dateiendungen finden

    Dateiendungen finden: Hallo, ich habe schon ab und an in diesem Forum Hilfe gefunden, wenn ich in der shell nicht weiter gekommen bin. Jetzt schreib ich das erste mal...
  3. grip & Dateiendungen per Konsole ändern???

    grip & Dateiendungen per Konsole ändern???: Ich habe mir heute mit grip eine cd gerippt und nach ogg kodiert. Aus irgendeinem für mich unerfindlichen Grund hat grip aber alle dateien als mp3...
  4. CentOS VM boot verändern und Netzwerksettings von Share laden

    CentOS VM boot verändern und Netzwerksettings von Share laden: Hallo Zusammen, ich habe vielleicht ein Problem der besonderen Art. Ausgangssituation: Um für den Rollout(1000Systeme) eine CentOS (6.5) VM auf...
  5. Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern

    Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern: Guten Abend, Linux-Fans! Ich habe zwei Fragen: Wie verändere ich über das Terminal das Passwort eines Benutzers (also, meines eigenen) ? Wie...