dateien per mail versenden

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von dosenfleisch, 18.02.2008.

  1. #1 dosenfleisch, 18.02.2008
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nachdem ich nun einige stunden mit google verbracht und nichts gefunden habe, schreibe ich mein problem mal hier.

    ich möchte mir ein bash-script schreiben, daß mir dateien eines verzeichnisses an eine email-adresse sendet (gmail oder gmx).
    sowohl mit mail als auch mit mutt scheint dies nicht zu funktionieren.
    gibt es unter linux kein tool, mit dem ich sowas mit kommandozeile machen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
  4. #3 Aqualung, 18.02.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    cat datei | mailx  -s "subject" <deine_mailaddr>
    Gruß Aqualung
     
  5. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Und wenn es sich nicht um eine Textdatei handelt? ;)
     
  6. #5 Aqualung, 18.02.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    cat ddd.gif | uuencode - | mailx -s "ddd" bla@blub 
    HTH Aqualung
     
  7. #6 Wolfgang, 18.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Warum das Rad neu erfinden?
    Shelldorado

    Gruß Wolfgang
     
  8. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    UUOC :D
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Emails sind Textdateien. Du koenntest rausfinden, mit welchen Spezifikationen Anhaengsel markiert sind (z.B., indem Du Dir selber eins schickst), dieses mit cat oder echo der Datei, die Du verschicken willst, voranstellen, und die so modifizierte Datei mit 'mail address < modifizierte_Datei' verschicken.
     
  10. #9 Wolfgang, 18.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Es ging ja um beliebige Dateien, also auch um Encodierung.
    Die Hinweise sollten aber das Problem gelöst haben.

    Gruß Wolfgang
     
  11. #10 dosenfleisch, 18.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2008
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    @Aqualung, L0s3r
    egal was ich mit mail oder mailx mache, es kommt folgende meldung:
    postdrop: warning: unable to look up public/pickup: No such file or directory
    und der prozess scheint weiterzulaufen. erst strg+c läßt wieder eine eingabe zu.

    @rikola
    ich glaube, ich weiß was du meinst, aber mit welchem toll ich die dateien rausschicke, scheint gerade mein hauptproblem zu sein.

    @Wolfgang
    metasend könnte weiterhelfen. ich lese mich da mal ein.

    danke euch allen!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ich komme mit mail nicht heraus und das wird wohl das eigentliche problem sein. vielleicht liegt es an der fritz!box, obwohl ich nicht weiß, wieso sie stören sollte.
    jedenfalls läuft
    mail -a .bashrc test@mail.de
    weder auf kanotix noch auf pclinuxos.

    es gibt noch nichtmal eine fehlermeldung.
     
  12. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Code:
    uuencode datei.log datei.log | mail –s “Die Log-Datei“ user@foo.bar
    scheitert bei mir schon an uuencode. Warum auch immer. Keine Fehlermeldung und kein Fortschritt...
    Aber beim eintippen in die Adressleiste des Konquerors von #mail fiel mir auf das da noch mehr Einräge waren und einer davon hieß mail-files :)
    Nur leider gibt die man page nicht allzuviel her deswegen:
    Code:
    $ mail-files --help
    Usage: mail-files [OPTION] DESTIN TYPE SUBJECT FILE ...
    Where:
      OPTION is:
          --help      display this help and exit
          --version   output version information and exit
    
          -x          trace script
    
      DESTIN    is a list of email addresses
      TYPE      is a subject introduction word or short phrase
      SUBJECT   is a longer description of the contents
      FILE ...  is a list of files to send
     
  13. #12 Aqualung, 18.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mail aufrufst landest Du (sofern kein EDITOR gesetzt ist) im Urzeiteditor namens ed. Den beendest Du, indem in einer einzelnen Zeile nur ein Punkt vorkommt. Näheres unter

    Code:
    man ed
    Auch wenn ich gerade einen UUOC bekommen habe, vielleicht doch mal so versuchen ...

    Gruß Aqualung
     
  14. #13 Wolfgang, 18.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Das ist eine andere Baustelle.
    Du brauchst einen MTA - Mail Transfer Agent
    Um Email von einem DesktopPC mit dynamischer IP zu senden, brauchst du (fast immer) einen Account auf einem Mailserver mit fester IP.

    Die Lösung dafür sollte die Einrichtung einees Mailservers als Smarthost sein.

    Um das zu realisieren, solltest du einen neuen Thread im entsprechenden Forum erstellen. Das hat mit Programmierung Nichts zu tun.

    Gruß Wolfgang
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 dosenfleisch, 18.02.2008
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ohje. einen mailserver aufsetzen, nur um eine datei per email zu versenden?
    :(
     
  17. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Vermutlich einfacher nen Apachen aufzusetzen und nen Link zu besagter Datei zu verschicken.
     
Thema: dateien per mail versenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux textdatei als mail senden

Die Seite wird geladen...

dateien per mail versenden - Ähnliche Themen

  1. Dateien automatisch löschen -> Fehlermeldung im Mail

    Dateien automatisch löschen -> Fehlermeldung im Mail: Dehre beinada! Das ist mein erster Beitrag zu diesem Forum. Nach einigem Hin und Her ob ich unter "Programmieren" oder "Shell Skript" fragen...
  2. Evolution E-Mail-Dateien auf Server auslagern?

    Evolution E-Mail-Dateien auf Server auslagern?: Moin Leute, eine kurze Frage: kann man die Evolution-E-Mail-Dateien (unter $USERHOME/.evolution) auch auf ein Netzwerklaufwerk auslagern,...
  3. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  4. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...
  5. Benötige Hilfe- Dateien vergleichen

    Benötige Hilfe- Dateien vergleichen: Hallo, für eine Arbeit an der Uni muss ich einige viele Bilder miteinander vergleichen, was ich gerne durch eine Automatisierung etwas...