Datei von NTFS kopieren,wie?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 12.05.2007.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ich wollt mir eine Datei von einer NTFS-Part. nach linux kopieren. Dazu habe die ganzen ntfs-tools installiert. Jetzt kann ich mir zwar die Dateien sehen und auch öffnen aber nicht kopieren. Was mach ich wohl falsch?????????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hast du keine berechtigung, oder wo liegt das problem?
    poste doch mal die fehlermeldung!

    ciao
     
  4. #3 Jehova1, 12.05.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Wieso kannst du sie denn nicht kopieren? Was ist die Fehler-Ausgabe?
    Wenn man Daten Lesen kann müsste man sie automatisch auch kopieren dürfen...
    Vielleicht darfst du nicht in das Ziel-Dir schreiben?
     
  5. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Hier der Fehler
     

    Anhänge:

  6. #5 Jehova1, 12.05.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Sicher, dass du das zeug in /d/ gemountet hast??
    Wäre eher unüblich/praktisch...
    Zeig uns doch mal deine /etc/fstab
     
  7. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    guckst du

    Code:
    # /etc/fstab: static file system information.
    #
    # <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
    proc            /proc           proc    defaults        0       0
    /dev/hda5       /d              ntfs    defaults        0       0
    /dev/hda6       /windows        vfat    defaults        0       0
    /dev/hda7       /               ext2    defaults,errors=remount-ro 0       1
    /dev/hda8       /swap           swap    sw              0       0
    /dev/hdc        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
    
     
  8. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja, wenn er sie in /d sehen kann, dann wird er sie doch auch dahin gemounted haben, oder nicht?

    edit:
    wohin willst du nun schreiben?
     
  9. #8 Jehova1, 12.05.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Ich kann dir jetzt nur sagen, wie ich meine ntfs-platten mounte:
    Code:
    /dev/hda2    /media/windows2 ntfs  nls=utf8,umask=0222 0    0
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Also wenn ich die Datei öffne und sag speichern unter- dann klappt es, seltsam??
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 bitmuncher, 12.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    NTFS mit defaults zu mounten ist unsinnig. Wenn das richtig funktionieren soll, sollten folgende Mount-Optionen genutzt werden:

    Code:
    ro,users,umask=0002,nls=utf8
    
    Idealerweise trägst du auch noch 'gid=<gid-deines-users>' dazu ein.
     
  13. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Hab es so ähnlich gemacht. Jetz klappst!:D
     
Thema:

Datei von NTFS kopieren,wie?

Die Seite wird geladen...

Datei von NTFS kopieren,wie? - Ähnliche Themen

  1. NTFS: fehlende Dateien/Ordner

    NTFS: fehlende Dateien/Ordner: Ich habe heute festgestellt, dass einige Deteien und sogar ganze Ordner, die auf meiner NTFS-Partition sind unter Linux nicht angezeigt werden...
  2. ungültige Dateinamen ntfs

    ungültige Dateinamen ntfs: Hallo Ich benutze linux, meine Frau WindowsXP. Aus diesem Grund schreibe ich auf die externe Festplatte (ntfs) mit ntfs-3g Treiber. Allerdings...
  3. Konqueror: Max. 7 Dateien auf NTFS-Festplatte

    Konqueror: Max. 7 Dateien auf NTFS-Festplatte: Hallo, ich kämpfe mit einem etwas kuriosen Problem: Meine interne NTFS-Festplatte mit WinXP ist beschädigt. WinXP lässt sich nicht mehr...
  4. Kann Datein auf NTFS Patrition nicht finden

    Kann Datein auf NTFS Patrition nicht finden: Kann Dateien auf NTFS Patrition nicht finden hallo linux freaks, ich habe folgendes Problem und zwar auf einer Partition (NTFS) habe ich...
  5. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...