Datei Rechte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Marvin, 11.07.2007.

  1. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hi, ich habe meine Daten auf eine Windows Platte gesichert, weil meine Partitionen kaputt waren.
    So, ich habe jetzt folgende Probleme:
    1. Meine Datei Rechte von /usr & /etc und der Rest wurde gelöscht...
    2. Ich habe jetzt nur /home behalten, das ich leider auch auf ne Windows Festplatte gesichert hatte, jetzt sind die Datei Rechte weg, ich kann nur noch als root auf die Daten zugreifen, das ist in Ordnung, aber wenn ich die Datei Rechte ändere muss ich das für jede Datei (auch die in den Ordnern neue einstellen).

    Frage:

    1. Wie kann ich schnell meine Datei Rechte von root auf Marvin umstellen?
    # Darf ich hier auch einmal ne Frage zu Windows stellen (wegen Boot-manager)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 11.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Die Dateirechte änderst du in dem du einfach den Besitzer der Ordner wieder auf Marvin umstellst. Das ganze geht mit dem Konsolenbefehl "chown" was für Change Owner steht.
     
  4. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Dann übernmt der das aber nicht für die Unterordner und Dateien...
     
  5. #4 Mitzekotze, 11.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte man durch den Switch -r für recursive lösen können, also chown -r.
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Rettungskonsole im XP CD Setup und
    eingeben ;)
     
  7. #6 Wolfgang, 12.07.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Es sind zweierlei Dinge zu beachten:
    Rechte werden per chmod gesetzt
    Das was du vermutlich suchst sind die Eigentumsverhältnisse der Dateien.
    Diese werden wie bereits gesagt, per chown geändert.
    Rekursiv mit -R
    Allerdings ist es nicht ratsam, /etc oder /usr an den Default-Nutzer zu übereignen.
    Diese Holzhammermethode wird vermutlich zu Problemen führen und schafft ein sehr unsicheres System (so es denn überhaupt noch läuft)
    Eigentlich nicht, da Windows hier kein Thema ist.
    Dafür gibt es aber genügend Foren im Netz.

    Gruß Wolfgang
     
  8. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    @Wolfgang: Ich will nur /home/marvin wieder im meine "Kontrolle" bringen.
    Aber chown -r geht nicht... Ich kann leider nicht die genaue fehlermeldung schildern, da ich aud einer anderen Stadt schreibe und mein Notebook nicht mithabe...
    @sinn3r: Wenn ich das mache, dann macht er nur den MBR für Windows Media Center, aber nicht für Professional...
    Er zeigt mir zwar beide an, macht aber immer nur den für XP Media Center.
    Media Center: sda2 E: Professional sda4 C:
    Ich hab meine Daten gezipt und auf ne andere Platte kopiert und wieder zurück aber jetzt kann ich Windows Prof. nicht mehr booten, auch der Grub erkennt nur Media Center... Aber ich braucher Professional wegen den IBM-Tools und wegen den ganzen Treiber.
     
  9. kames

    kames Eroberer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Folgender Befehl ist richtig:

    chown -R marvin.users Verzeichnis/

    oder mit den UID aus der Passwd
     
  10. #9 Custombrush, 12.07.2007
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    Hier mal ein Beispiel wie ich meine Datenplatte hinbekomme
    Code:
    sudo chown -R root:users /home/custombrush/Data
    sudo chmod -R 777 /home/custombrush/Data
    sudo addgroup custombrush users
     
  11. #10 Wolfgang, 12.07.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich sprach auch von -R
     
  12. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ja, jetzt geht's alles wie vorher!
    Vielen Dank!
    Ich war (wie immer) kurz vorm verzweifeln!

    Ist es ok wenn ich ne Frage zu Win XP stelle, ich meine sonst werde ich immer auf andere Foren verwiesen, aber es hat auch was mit Grub zu tun.
    Problem:
    Kann nur ein Windows starten, bzw im Grub kann ich nur Win XP Media Center wählen, wie kann ich wieder das andere Windows starten?
     
  13. #12 Schwedeii, 12.07.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ist keine Windows sondern Linux-Frage. Welches Windows isses denne? mit den 9x-Vaarianten kenne ich mich nicht aus. Ist es eine NT-Variante(NT,XP,2K) kannst Du eigentlich unter /boot/grub/menu.lst den XP-Eintrag einmal kopieren. dann änderst Du einfach die Platte und, damit Du's unterscheiden kannst noch den Titel.
    (Bitte manpages oder die menu.lst lesen)
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Es ist XP Professional.
    Wie kann ich den XP Eintrag kopieren ? (Wo ist der?)
     
  16. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Da könntest du mal die Boardsuche verwenden ;)
    Über die /boot/grub/menu.lst (das ist übrigens die Datei) könnte man nur mit den Threads in diesem Forum bestimmt ein ganzes Buch schreiben^^

    Mein Eintrag sieht so aus:

    title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.18-4-k7
    root (hd1,0)
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.18-4-k7 root=/dev/hdb1 ro
    initrd /boot/initrd.img-2.6.18-4-k7
    savedefault

    Noch ein Hinweis: Grub zählt die Partitionen/Festplatten von 0 aufwärts. hda ist also hd0.

    Aber grub-install erstellt eigentlich immer ein passende menu.lst. Was hast du denn für eine Distribution?
     
Thema:

Datei Rechte

Die Seite wird geladen...

Datei Rechte - Ähnliche Themen

  1. Dateizugriffsrechte

    Dateizugriffsrechte: Hey, wenn ich eine Datei habe und einem Nutzer Ausührrechte (x) gebe aber keine Lesrechte (r)? Was passiert dann? Kann er die Datei normal...
  2. Medion NAS - Dateien und Rechte

    Medion NAS - Dateien und Rechte: Hallo Zusammen Ein Kunde von mir Kaufte sich ein günstiges Medion NAS mit 2T und Samba, leider hat dies kein SSH Zugang X( Wenn der Kunde...
  3. Verzeichnisrechte/Dateirechte beim erstellen unter CENTOS 6.4

    Verzeichnisrechte/Dateirechte beim erstellen unter CENTOS 6.4: Hallo, ich bin neu hier und ich habe ein kleines Problem: Ich bin Anfänger in Sachen Linux und habe mir in einer virtuellen Maschine einen CentOS...
  4. Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke

    Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke: Hallo liebe Community Ich bin ein absoluter Samba-Anfänger, habe also kein technisches Hintergrundwissen in Sachen Samba. Meine Frage zu...
  5. verschwundene Dateirechte

    verschwundene Dateirechte: verschwundene Dateirechte in hfs+ Partition Es geht um eine Ide Festplatte,welche mit einem Usb Adapter am Pc hängt. Hfs+ Unterstützung habe...