Daniel Robbins steigt bei Microsoft aus

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 16.02.2006.

  1. #1 DennisM, 16.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Daniel Robbins, Gentoo Gründer, ist aus dem Linux Lab von Microsoft ausgestiegen, sein letzter Arbeitstag war bereits der 16. Januar. Laut Robbins war es frustrierend die persönlichen technischen Fähigkeiten nicht ausnutzen zu können.

    Zitat ProLinux:
    Seinen neuen Arbeitgeber fand der Hacker bei einer im .NET-Umfeld angesiedelten Firma ABC Coding Solutions. »Dadurch konnte Daniel mit seiner Familie in seine Heimatstadt Albuquerque zurückkehren, und wir wünschen ihm dort alles gute«, sagte Bill Hilf, Leiter der Plattform-Strategie-Abteilung bei Microsoft.

    Links:

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2006/9305.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Daniel Robbins steigt bei Microsoft aus

Die Seite wird geladen...

Daniel Robbins steigt bei Microsoft aus - Ähnliche Themen

  1. Daniel Robbins zurück zu Gentoo?

    Daniel Robbins zurück zu Gentoo?: Projektgründer Daniel Robbins will als Präsident zu Gentoo zurückkehren, das momentan in einer Führungskrise zu stecken scheint. Weiterlesen...
  2. Daniel Robbins kehrt zurück

    Daniel Robbins kehrt zurück: Daniel Robbins will zurückkehren Nachdem die Gentoo-Foundation ihren Stiftungsstatus zumindest kaum noch wahrnimmt, hat Gründer Daniel Robbins...