Dampf ablassen

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Atomara, 17.07.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Atomara, 17.07.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    So nun möchte ich mal meinen Dampf ablassen


    verdammt nochmal was geht hier eigendlich , auf meiner verfxxxten debian will kaum ein spiel laufen , ständig gibt es irgendwelche fehler.

    Was soll der scheiß ? Sie die Debian-packager zu doof zum kompillieren oder was ? Und wieso schreibt das SDL , dass es einen Fallschirmabgeworfen hat wenn etwas verkehrt ist ? Was soll das?
    Wieso sucht der compiller nach einer PO datei wenn es doch nur cpps gibt ?


    AAAAARRRGHHHH *schrei*

    so nun konnte ich endlich meine Wut ablassen denn momentan isses echt stressig mitm debian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich hoffe mal, es ist wieder alles gesund!? ;)
     
  4. ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0

    Schreib das doch besser auf ein Debian Mailinglist, da gehört es IMO eher hin.
     
  5. #4 Atomara, 17.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ok das wäre vieleicht angebrachter gewesen ^^ das mit simcity ärgert mich allerdings immer noch
     
  6. Kane32

    Kane32 Kleiner Alternativer

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabmünchen, 86830
    Was für eine Grafikkarte hast du? Ich hatte auch mal dieses "Segmentation Fault" Problem mit SDL, hat sich mit einem neuen Grafikkarten-Treiber und einem neuen Kernel erledigt gehabt. Was für Fehler kommen bei den anderen Spielen?
    Und reg dich mal nicht so künstlich auf, Maintainer sind auch nur Menschen ;)
    Achja, wenn du auf der Debian-Mailingliste was schreibst nimm nen sachlicheren Ton ;)
     
  7. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott

    Warum? ?(
     
  8. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt nicht an debian. Das liegt schlicht an dir und deiner unwissenheit. Klingt hart, aber du geht ebenso hart mit debian ins gericht, was schlicht als suendenbock fuer deine unwissenheit gradestehen soll.

    Wenn du spielen willst und nicht im stande bist mit linux umzugehen, verwende windows.

    mfg
     
  9. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Sag mal, was meinst du, was wir hier sind?
    Schreib doch das auf deine Homepage oder in irgendwelche Gamer-Foren, wo's keiner liest. Uns ist doch das egal.
    Ich hab unter Debian bisher jedes Programm meist auf Anhieb zum Laufen gebracht.
    Ansonsten hat etuli schon meine restlichen Gedanken formuliert ;)
     
  10. #9 Adridon, 17.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    @Atomara: Fühlst du dich "cool" oder "stark", wenn du so nen Müll postest? Gabs nicht mal so ne Regel "erst denken, dann posten"? Ich denke, das solltest du dir mal durch den Kopf gehen lassen.

    Ich hatte mit Debian eigentlich auch keine Probleme, außer dem WLAN, welches ich aber nirgends zum Laufen bekommen hab ;)
     
  11. #10 Atomara, 17.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Ich habe mittlerweile das Problem gefixt , musste eine config löschen



    das habe ich nicht gepostet um cool zu wirken sondern ich habe diesen Post erstellt weil ich einfach sauer war.An Unwissenheit hat es diesmal wieder einmal nicht gelegen , es sind immer die kleinen Fehler die einem ständig Stolpersteine in den Weg legen.

    Linuxuser sind angeblich bekannt dafür dass sie sehr arrogant sind , ich dementiere dies.Allerdings wird man doch manchmal ganz schön von einigen Leuten angestunken , das ist nicht sonderlich Fair .

    Außerdem ein Forum ist das um um Hilfe zu bitten , ich habe dies ein paar mal getan und wurde blöd angeschnautzt , ich soll angeblich die manuals durchlesen und hasse nicht gehört , allerdings gegen einigen Sachen helfen keine Manuals , das war beim proftpd so . in der config stand als gruppe , nobody , die gab es nicht.Das wars aber auch schon , den Eintrag durch nogroup ersetzt , fertig.
    Aber da kommt ja nichtmal jedemand drauf , statdessen wird auf dein scheinbar dummen User eingedroschen .

    Vieleicht werde ich mit diesem Post auf Unverständniss treffen , allerdings geht mir das verhalten einiger Leute aus diesem Forum gegen den Strich, besser helfen , statt Meckern!
     
  12. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Du bist sooo geil! :D

    Du redest von dir und deinem ersten Post.

    Stimmt. Es steht in der installationsanleitung, dass die die gruppe und den benutzer erstellen sollst. :p

    Doch. Es stand sicher irgendwo, dass du die config haettest loeschen sollen.

    Du bist so endlos uneinsichtig, dass du dich nicht wundern solltest, wenn du mal einen auf den Deckel bekommst. Und dabei geht es auch nicht darum, dass Leute arrogant sind, oder eingebildet. Es geht einfach nur darum, dass Leute wie du einfach nerven und dann auch noch die dreisstigkeit besitzen ueber alles andere rumzumecken, anstatt sich selbst mal am schopfe zu packen und zu sagen "hey ... ich hab da was nicht verstanden. Ich haette mir dies und das doch mal vollstaendig durchlesen sollen". Aber bei dir merkt man davon absolut garnichts!

    Wenn du leute brauchst, die dir trotzdem helfen, besorg dir bezahlten support. Dort werden die leute dafuer bezahlt, dass sie mit dir auskommen. aber du kannst von niemandem erwarten, dass er dir hilft, wenn du staendig die Leute anpoebelst, was sie alles falsch machen und du ja sooo unschuldig bist.

    mfg
     
  13. #12 Atomara, 17.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hmm

    also :

    Die Sache mit der Config und der SDL war ein BUG , das hat nichts mit dem normalen Vorgang zu tun .Du kannst mir nicht erzählen dass es normal ist wenn aus heiterem Himmel eine Anwendung nicht mehr läuft.
    Du kannst dir meinen Beitrag mit dem Thema Sdl durchlesen dort steht alles drin.Dass ich mich über Debian beklage liegt im folgenden.

    Vorgestern : Ich starte Amule (zum testen) , danach friert der Xserver ein und umounte und reboote den rechner mit dem magicsrqkey.
    Danach ging das Apt nicht , die ganze Apt war zerschossen und der Ärger dementsprechend groß.
    Ok Neuinstallation , alles ging wieder wunderbar.Sogar Gl-117 lief einwandfrei.Als ich Simcity installieren wollte klappte auch alles soweit , ich habe anschließend den patch drüber gezogen , die Konsole gab aus dass alles soweit ok ist.

    Nun gut ich starte Simcity und sehe einen Speicherfehler.Ok im google nach Lösungen gesucht,doch alles half nichts.Egal.Spiel ich halt ne Runde Gl-117.

    Und dann geschah es , SDL Parachute deployed oder so .
    Das war übrigens ein dämlicher Bug in der Anwendung und nicht mein Fehler . Ehrlich!

    Da ich überhaupt nicht wusste was sache war und ich im google gelesen habe dass ichs mit kompillieren versuchen sollte , hab ich auch dies gemacht.Der Compiller hat anstatt nach cpp dateien nach PO dateien gesucht .Ok dann hab ichs hingeschmissen.

    Achja und da war ja noch die Geschichte mit dem Grub usw.


    Das war die Sache , ich habe die Situatuion mit dem compiller und den Sdl schnell auf Debian geschoben , vieleicht zu unrecht.

    Aber ETUIL

    Es gibt in vielen Linux Anwendungen viel zu viele Bug und dann kann man einfach nicht irgendeine config verändern , Fehler können durch ein falsches Zusammspiel mit Libs oder anderen Dingen geschehen , nicht immer ist der Anwender dran schuld.

    Übrigens bei proftpd stand nichts davon dass ich eine neue Gruppe erstellen sollte , Debian hat das angeblich automatisch gemacht , nunja hats auch , aber die config war trotzalledem nicht angepasst.Ich habe die proftpd config oft durchgelesen , den teil mit den Gruppen habe ich aber für richtig gehalten dass ich dacht dass ich eine Gruppe mit dem Name Nobody auf dem Rechner habe.


    Und auch ich darf mal über was meckern , ich war ein blutiger Anfänger in Sachen Servern und wenn man da erstmal ne Manual an den Kopf geworfen bekommt blickt man da gar nicht durch.Einige mögen das dementieren , ich jedoch halte Guis für eine gute Sache , erst durch den GProftpd-gui habe ich den fehler mit den Gruppen erkannt.

    Soviel dazu , außerdem bezeichne ich mich selber nicht als arogant sondern viel mehr , einfach im Regen stehen gelassen , da ich halt auch nicht durch alles einen Durchblick habe , kein Mensch weiß alles.Deswegen werden auch Fragen gestellt.Vieleicht ist es ein Missverständniss aber ich habe das Gefühl dass du sehr viele Vorurteile gegen mich empfindest , schade eigendlich aber man kann halt nicht mit jedem zurechtkommen.



    PS:
    Außerdem habe ich in diesem Forum noch nie einen User , persönlich angegriffen , nur das mal dazu.
     
  14. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    in der INSTALL Datei von proftpd steht:
    Code:
    7.  Modify the proftpd configuration file.
        If the User and Group specified in proftpd.conf do not exist on your
        system proftpd WILL NOT RUN.  Edit and modify proftpd.conf as needed.
        Many systems have the group "nobody" instead of the group "nogroup".
        Decide how you want to run proftpd, either started by inetd (or xinetd)
        or as a standalone daemon.  Then edit the proftpd.conf file and change
        the ServerType directive to match your choice, either "ServerType inetd"
        or "ServerType standalone".  The "basic.conf" config file, installed by
        'make install' in Step 4, has a default setting of "standalone".
    
    Das ist so bezeichnend fuer dein ganzes Verhalten und deine Probleme. Wuerdest du mal lesen, was du tust, wuerdest du diese Probleme auch groesstenteils nicht haben. Und daran das du es nicht liesst, ist nicht Debian schuld!

    Ja. Du hast scheinbar irgendwas falsch gemacht.

    Daraus lese ich auch nur, dass du keinen Plan davon hast, was kompilieren bedeutet. .po Datein fuer die Uebersetzung und dementsprechend bei jeder Menge linux Software bei. Ich vermute du hast da etwas vergessen, oder auch beim kompilieren, die Anleitung nicht gelesen.

    Stimmt. Aber das ist nicht der Grund fuer deine Probleme. Sonst haette die jeder. Falsche libs sind auch eine Folge von falscher Systemverwaltung.

    Beten und hoffen das alles funktioniert, isses wohl eher?!

    Von wem? Von den Leuten die erstklassige Manuals und Anleitung schreiben, die du nicht liesst? Bitte! Was soll das?

    Das sind keine Vorurteile. Das sind Sachen die sehe ich, kenne ich von anderen Leuten und die schliesse ich dann daraus. Dazu muss man kein Hellseher sein. Ausserdem gibst du das meiste ja selbst zu. Du liesst nix, willst aber trotzdem alles zum laufen bekommen und scheiterst selbstverstaendlich. Heulst dich dann aber darueber aus, dass nichts funktioniert, und du von nichts weisst. Paradox!

    mfg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Weil er dort schneller in der killfile landet und das auch zurecht.
     
  17. #15 Atomara, 17.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    erstklassige anleitungen ?

    Mag sein dass DU das so siehst , ich bin da anderer Meinung , die bisherigen Anleitungen die ich zum thema proftpd gelesen habe , hate nicht auf die benutzererstellung verwiesen , so nur mal dazu


    für mich ist das Thema jetzt abgeschlossen und möchte auch keine weitere Diskussion offenbar lehnt man mein Entgegenkommen ab .


    Ein Forum ist zum Fragen aber offenbar darf ich das nicht.

    So für mich ist der Thread geschlossen
     
Thema:

Dampf ablassen

Die Seite wird geladen...

Dampf ablassen - Ähnliche Themen

  1. Bilddateien automatisch eindampfen ?

    Bilddateien automatisch eindampfen ?: Ich hab öfters mit Fotos zu tun, die zwar jpg´s sind, aber praktisch kaum komprimiert. kennt jemand ein Programm, mit dem man den Vorgang...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.