[current] heißt jetzt [core]

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von defcon, 17.09.2007.

  1. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Für alle die, die es noch nicht mitbekommen haben, in den Repo's heißt [current] jetzt [core].

    Wer nachwievor noch pacman2 benutzt, sollte updaten da dieser das neue nicht mehr unterstützt.

    [current] wird auch nicht mehr weiter gepflegt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
  4. #3 thomasf, 17.09.2007
    thomasf

    thomasf Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ändert sich dadurch etwas in der Releasepolitik? Ich finde Arch zwar recht gut, habe es auch immer mal wieder drauf allerding ist mir der "bleeding edge" Status etwas zu riskant für ein Produktivsystem womit es nach ner Weile auch immer wieder verschwindet. Wäre ja nicht übel wenn sich das was verändert ...... tut es das?

    Thomas
     
  5. Tuxus

    Tuxus Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mmh, erst gestern abend habe ich eine ftp installation getätigt.
    Sind die schon fertig mit der Umstellung?
    Muss ich eigentlich nur in der pacman.conf die currents durch core ersetzten, und dan funktioniert alles wieder?

    gruß Tuxus
     
  6. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Die Umstellung ist schon seit gestern Abend fertig.
    Also wenn du current dorch core ersetzt in Deiner pacman.conf schadet das nicht.

    Jenachdem welchen Mirror Du verwendest könnte das unter Umständen allerdings noch 1-2 Tage dauern.
    Ich nutz halt den ftp.archlinux.org Server, und da ist es eben schon abgeschlossen.
     
  7. #6 Lord_x, 18.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2007
    Lord_x

    Lord_x Guest

    Könnte mir jemand mal seine core Datei aus dem Verzeichnis /etc/pacman.d/ geben?
    Ich habe meine irgendwie zerschossen... :think:

    danke

    EDIT:
    Habs hin gekommen :)
     
  8. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Als nachtrag:

    Mit der aktualisierung auf pacman 3.0.6 muss man keine configs aendern er macht das ganz von alleine! ;).

    Nur so zur Information bevor sich jemand beim frickeln in der config was verhunzt.

    Wenn heute bei nem pacman -Syu immer noch nicht auf pacman 3.0.6 geupdatet worden ist wird des wohl mal Zeit nen neuen server auzutesten, da sich der alte wohl recht langsam und unregelmaessig mit dem arch ftp synchronisiert :).

    greetings
     
  9. #8 Mitzekotze, 20.09.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Pacman ist bei mir schon auf Version 3 geupdatet worden aber die /etc/pacman.d/current wurde bei mir noch nicht durch core ersetzt.

    Kann es sein das mein Server dort noch nachziehen muss?
     
  10. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ja sehr wahrscheinlich sogar!

    also bei mir sieht pacman -V so aus und ich hab bereits core:

    greetings
     
  11. #10 Mitzekotze, 21.09.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Pacman ist bei mir auch auf die Version 3.0.5 aktualisiert worden, aber aus irgendeinem Grund hat er mir die Datei Current nicht in Core umbenannt. Nun hab ich dies manuell nachgeholt, inklusive den Pfadangaben zu den einzelnen Servern. Meine /etc/pacman.d/core sieht nun so aus:
    Code:
    #
    # current: Arch Linux current repository
    #
    
    #Germany
    Server = ftp://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/sunsite.unc-mirror/distributions/archlinux/core/os/i686
    Server = ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.archlinux.org/core/os/i686
    Server = ftp://ftp.archlinuxppc.org/i686/core/os/i686
    
    Wenn ich nun aber pacman -Syu ausführe kommt die Fehlermeldung "Fehler: Konnte current nicht synchronisieren:". Weiß einer woran das liegt? Die Pfadangaben zu den FTP Servern hab ich geprüft und ich kann sie per Browser auch ohne Probleme erreichen.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja chemnitz ist nicht aktuell! Die neuste pacman version ist wie in meinem vorherigen Post gezeigt
    3.0.6! Und damit wird die umstellung auf core vorgenommen. Teste mal ftp.archlinux.org.
    Habe meine Einstellungen leider grad nicht zur hand da ich auf arbeit bin.

    P.S belass es ersteinmal überall bei current und nimm den ftp.archlinux.org -> update dann mit pacman -Syu und er stellt sich selbst auf core um!

    greetings
     
  14. #12 Mitzekotze, 21.09.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Oh kein wunder das ich einen Fehler bekommen habe, ich musste den Eintrag für die Datei /etc/pacman.d/core noch in meiner /etc/pacman.conf ändern. Jetzt funktioniert aber alles wieder wie es soll. Danke für deine Hilfe Espo.
     
Thema:

[current] heißt jetzt [core]

Die Seite wird geladen...

[current] heißt jetzt [core] - Ähnliche Themen

  1. HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?

    HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?: Hallo, damals hieß es BeOS, dann HAIKU und seit langem ZevenOS? HAIKU war schnell beimhochfahren und runterfahren. Die Optik war interessant....
  2. Android 4.4 heißt KitKat

    Android 4.4 heißt KitKat: Sundar Pichai, bei Google für Android zuständig, gab auf Google + bekannt, dass die nächste Version des mobilen Betriebssystems auf den Namen...
  3. SATA FakeRaid - wie heißt die /dev/...

    SATA FakeRaid - wie heißt die /dev/...: Hi, also hab nen Sil FR-Controler unter openSuse10.2 der Treiber is geladen localhost:/home/seim # lsmod |grep sata sata_sil...
  4. Wie heißt euer computer?

    Wie heißt euer computer?: Hallöchen, wenn wir schonmal dabei sind: Wie nennt ihr eigentlich euer Rechner und warum? Meiner heißt BraveTurtle weil er schon ziemlich alt...
  5. wie heist

    wie heist: für kde das teil mit dem man "hardware sicher entfernen" kann?:hilfe2: