CUE/BIN Mounten oder Brennen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von PrincePete, 06.10.2006.

  1. #1 PrincePete, 06.10.2006
    PrincePete

    PrincePete Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hab hier ne Datei rumliegen die aus zwei teilen besteht. Aus Cue und Bin allerdings weiss ich nicht wie ich die mounten oder brennen soll. Ich hab zwar auch im Board schon was gefunden aber das funktioniert bei mir leider nicht. Könnt ihr mir ne möglichst ausführliche Beschreibung geben? Ich benutze ubuntu und zwar seit einer Woche sprich ich weiss eigntlich noch gar nichts. Wär schön wenn mir jemand starthilfe geben könnte!

    Danke

    PrincePete
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wesPe56, 06.10.2006
    wesPe56

    wesPe56 Eisschollenbesetzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Wenn Du k3b installiert hast:

    k3b öffnen
    CD-Abbilddatei brennen
    ins Verzeichnis hangeln wo das Zeuch liegt
    cue anklicken
    start
    und vorher einen Rohling einlegen........... :D

    oder Boardsuche benutzen.....
    oder google benutzen: http://www.easylinux.de/2005/07/042-k3b/

    Du kannste es auch über Konsole mit entsprechendem Befehl brutzeln........

    wesPe56
     
  4. #3 PrincePete, 07.10.2006
    PrincePete

    PrincePete Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich seh grad das teil is zu gross für nen Rohling und ich hab auch keinen DVD brenner... kann ich das irgendwie mounten?
     
  5. #4 Wolfgang, 07.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Dann brenn daraus ein Image als Imagedatei (iso) und mounte dieses mit dem loopdevice.
    e.g.
    Code:
    [b]/path/to/isodatei/image.iso /mnt/mountpoint  iso9660 ro,users,loop  0  0[/b]
    Oder eben zu Fuß über den mount Befehl mit den o.g. Optionen.

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 PrincePete, 07.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2006
    PrincePete

    PrincePete Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich kanns ja nich brennen weils zu gross is... und der befehl funktioniert leider auch nicht...ich geb statt /path/to/isodatei... den pfad und den Dateinamen an aber er meint no such file or directory dabei is sowohl pfad als auch datei vorhanden!
     
  7. #6 gropiuskalle, 07.10.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie groß ist das file denn?

    Ich hatte neulich mit einer dieser cue/bins zu tun. Das Teil war etwa 800 MB groß und ließ sich auch von K3B nicht auf DVD brennen (ich weiß nicht mehr so genau, mit welcher Meldung er das verweigerte). Auf gut Glück versuchte ich einfach mal, trotzdem auf CD zu brennen - und das funktionierte! K3B meldete lediglich, dass versucht wird, über die Kapazität hinaus zu brennen. Die CD lässt sich einwandfrei abspielen. War selber ziemlich überrascht.

    Wenn Dein file nicht gerade 1 GB groß ist (das dürfte wohl kaum hinhauen) kannst Du es ja einfach mal versuchen.
     
  8. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Paste mal die genaue Fehlermeldung
     
  9. #8 PrincePete, 07.10.2006
    PrincePete

    PrincePete Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ach leuts ich gebs jetzt auf ich habs jetzt verscuht zu brennen...hat hingehaun allerdings hab ich jetzt ne weitere kopie der Bin datei...auf nem Rohling

    trotzdem danke an alle
     
  10. #9 Wolfgang, 07.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Da hast du wohl generell etwas Probleme mit dem Brennprogramm klarzukommen.

    Aber selbst das könntest du dir sparen.
    Es gibt ein debianpaket:
    Erst wenn du ein iso hast, kannst du das mounten.
    Die Größe des ISO's spielt dann keine Rolle mehr.
    Kann also auch DVD Größe haben.
    Gruß Wolfgang
     
  11. #10 gropiuskalle, 07.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und beim Brennen hast Du es wohl als Daten-CD gebrannt, oder?

    Ich weiß nicht, welches Brennprogramm Du benutzt, aber bei mir wird immer automatisch der ISO-Brennmodus von K3B aufgerufen, wenn ich auf eine solche Datei klicke (weiß jetzt gerade nicht ob bin oder cue, die größere jedenfalls). Ich brauche also nicht vorher K3B aufrufen.

    Edit: Ein Feedback von Dir wäre nicht schlecht. Wie groß ist die Datei denn nun? Welche Fehlermeldungen erhälst Du, wenn Du sie nach Wolfgangs Anleitung zu mounten versuchst?
     
  12. #11 PrincePete, 07.10.2006
    PrincePete

    PrincePete Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    feedback wird dann wohl noch dauern ... das war mein letzter Rohling
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 gropiuskalle, 07.10.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Achte beim nächsten mal darauf, dass als Projekt "CD-Abbilddatei brennen" gewählt ist (so heißt das jedenfalls bei K3B).
     
  15. #13 MTS, 07.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2006
    MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Das war ja auch eine Zeile für die fstab

    als mount befehl sieht das anders aus

    mount -t iso9660 -o loop=/dev/loop0 /PfadzurIso /PfadZumMountpunkt
     
Thema:

CUE/BIN Mounten oder Brennen

Die Seite wird geladen...

CUE/BIN Mounten oder Brennen - Ähnliche Themen

  1. Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten

    Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten: Hallo, ich habe 2 Problemchen. Ich kann nichts mehr installieren. Ich brauche aber unbedingt ein Brenn-Programm. Ein schönen Partitionierer usw....
  2. NFS Share per Skript mounten

    NFS Share per Skript mounten: Ich möchte ein NFS Share per Skript mounten. Wenn der Server aber nicht läuft, hängt das Skript endlos an dieser Stelle. Gibt es Optionen, sodass...
  3. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  4. shell script zum mounten

    shell script zum mounten: Hallo Leute, ich versuche schon seit längerem mir ein mount-script für die Schullaufwerke zu erstellen. Da diese Laufwerke ja nicht immer...
  5. Von einem NAS-System (Red HAt LINUX) ein Filesystem einer AIX mounten

    Von einem NAS-System (Red HAt LINUX) ein Filesystem einer AIX mounten: Hallo, ich versuche von einem linuxbasierten (Red Hat) NAS-System aus ein Filesystem einer AIX-Maschine zu mounten und erhalte "Permission...