crontab einrichten

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von kaio!, 14.04.2007.

  1. kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    irgendwie schaffe ich es nicht einen crontab einzubinden


    Putty:~# crontab -u root cron.sh

    cron.sh:
    * 0,6,12,18 * * * /root/shell/sh.sh

    nur läuft das script nicht 0uhr / 6 uhr etc

    hab ich was falsch gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Versuch mal das:
    Code:
    0 */6 * * * /root/shell/sh.sh
    Btw. bekommst du Fehlermeldungen in die root-Mails?
     
  4. #3 Wolfgang, 14.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Ich hoffe du hast entweder die PATH für die gesamte crontab eingetragen, oder wenigstens im Script alle Pfade gesetzt.
    Der Cronjob kennt nämlich nicht die Umgebungsvariable der Shell.

    Desweiteren muss das Skript ausführbar sein.

    Das sind so die zwei häufigsten Fehler bei Cronjobs.

    Gruß Wolfgang
     
  5. kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    könntest du mal bitte eine beispiels cron mit script zeigen ich kapier das ganze mir dem PATH nicht so wirklich
     
  6. reni

    reni Guest

    Du schreibst entweder am Anfang deines Scriptes:
    Code:
    PATH=$PATH:/und/was/du/so/brauchst:/evt/den/auch/noch
    export PATH
    Oder du schreibst alle Kommandos in deinem Script nicht nur mit dem Kommando sondern mit vollständigem Pfad zum Kommando:
    Also nicht "echo" sondern "/bin/echo"
    Pfade bekommst du raus mit "which"
    Code:
    which echo
     
  7. #6 kaio!, 18.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2007
    kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also mich schreit er an:

    root:/# crontab cr2
    "cr2":1: bad minute
    errors in crontab file, can't install.

    EDIT:
    cr2=

    PATH=$PATH:/usr/local/bin:/usr/bin:/usr/sbin:/bin
    export PATH
    SHELL=/bin/bash
    export SHELL
    */1 * * * * root ./test
     
  8. reni

    reni Guest

    Und dein Cron-Job sieht jetzt wie aus?
     
  9. kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    öhm wenn du das script meinst war versehen habs edited aber hier nochmal:

    PATH=$PATH:/usr/local/bin:/usr/bin:/usr/sbin:/bin
    export PATH
    SHELL=/bin/bash
    export SHELL
    */1 * * * * root ./test
     
  10. reni

    reni Guest

    ähm ... bitte etwas deutlicher.
    1. das Script in die Code-Tags setzen ... dafür sind sie da
    2. danach die Zeile der Crontab ... auch in Code-Tags

    Momentan seh ich gar nicht, was wohin gehört ;)
     
  11. kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    crontab
    Code:
    PATH=$PATH:/usr/local/bin:/usr/bin:/usr/sbin:/bin
    export PATH
    SHELL=/bin/bash
    export SHELL
    */1	*	*	*	*	root	./lawl
    script
    Code:
    #!/bin/sh
    # delete /public dir
    DATE2=`date +%M`
    echo DATE2 >> dddd.txt
     
  12. #11 reni, 18.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2007
    reni

    reni Guest

    Wieso steht in deiner Crontab ein User (root) drin?
    root-Crontabs solltest du mit
    Code:
    crontab -e
    als root anlegen.

    Bzw. wie hast du das angelegt?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Und noch etwas zum Script:
    Code:
    #!/bin/sh
    # delete /public dir
    DATE2=`date +%M`
    echo DATE2 >> dddd.txt
    Besser:
    Code:
    echo $DATE2 >> dddd.txt
    ;)
     
  13. #12 Wolfgang, 18.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    In der Crontab brauchst du kein export.
    Das erledigt cronjob für dich.
    Du musst die Variablen nur initialisieren.

    Du kannst auch gleich das Ergebnis von date ausgeben.
    Code:
    
    date +"%+M" >>dddd.txt
    
    Gruß Wolfgang
     
  14. #13 Schlaubi_fi.de, 19.04.2007
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fipptehler :D
    date +"%M" >>dddd.txt
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Wolfgang, 19.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Jo, ich wär am Ar*ch ohne meinen Lektor.
    ;)

    Gruß Wolfgang
     
  17. kaio!

    kaio! Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    angelegt hab ich die unter

    root~:#crontab cr2

    cr2 = cronscript
     
Thema:

crontab einrichten

Die Seite wird geladen...

crontab einrichten - Ähnliche Themen

  1. centos crontab reboot zeit

    centos crontab reboot zeit: Hi jungs habe wieder mal ne frage ich möchte mein centos rechner jeden tag um 05 uhr rebooten und habe vollgendes in /etc/crontab eingetragen 00...
  2. Cygwin - Crontab

    Cygwin - Crontab: Hallo Leute, ich bin neu in der Linux Welt. Bzw. ich taste mich Schritt für Schritt ran *g Vorgeschichte: Ich habe eine Domäne (Windows)....
  3. crontab

    crontab: Hallo, irgendwas verstehe ich heute nicht... #echo $UID 0 #set . . . Holz=333 Kohle=444 . . . #cat /usr/local/sbin/skript1...
  4. sed im script per crontab

    sed im script per crontab: hallo und nen schönen Tag wünsche ich, Ich bin dabei ein script zu schreiben das mir die daten in eine log-datei schreibt. Das klappt auch soweit...
  5. $HOME wird in crontab beim Setzen einer Variablen nicht aufgelöst

    $HOME wird in crontab beim Setzen einer Variablen nicht aufgelöst: Hallo Jungs, wollte nur nicht für mich behalten, dass bei SLES 10 in der crontab $HOME zwar allgemein aufgelöst wird, die Auflösung...