Cron Script!

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von TimoW, 26.03.2005.

  1. #1 TimoW, 26.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2005
    TimoW

    TimoW Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi@ all!

    Ich suche für mein Abschlussprojekt zum Fachinformatiker ein cron Script o.ä. was automatisch jeden Tag ein Backup der MySQL Datenbank macht und es auf einem Netzlaufwerk sichert (ist bereits gemountet unter /mnt/sqlbackup). Zusätzlich solltr es auch alte Backups löschen z.B. alle die älter als 30 Tage sind.
    Und das script sollte falls ein fehler vorliegt eine mail an einen mail empfänger schicken können.
    Wäre echt sehr nett wenn sich jemand mit meinem Problem beschäftigen könnte!

    PS: habe Suse 9.1 im Einsatz

    thx im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DaMutz, 26.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2005
    DaMutz

    DaMutz Doppel-As

    Dabei seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giebenach / Schweiz
    Hier wird dir erklärt wie du Dateien findest die ein bestimtes Alter überschritten haben:
    http://linuxwiki.de/find?highlight=(find)
    Hier wird dir das Cron Prinzip erklärt:
    http://linuxwiki.de/cron?highlight=(cron)
    So macht man irgenwie Mysqldumps
    http://gd.tuwien.ac.at/linuxcommand.org/man_pages/mysqldump1.html

    Jetzt musst du es nur noch zusammenfügen, den mysqldump erstellen und fertig ist das Script. Und falls du ein bisschen suchst bei google dann findest du vielleicht ein fertiges Script.
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ist nicht dein ernst oder? (Oder missverstehe ich den Satz jetzt?)
     
  5. #4 TimoW, 26.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2005
    TimoW

    TimoW Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok danke werd ich gleich mal versuchen wenn ich folgendes problem gelöst habe. Habe mir von http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=101066 das automysql backup script gezogen und alle einstellungen gemacht. wenn ich das script nun mit:

    "sh automysqlbackup-2.sh.2.2"

    ausführen will kommt der Fehler:

    Wodran kann das liegen? in z.B. zeile 26 steht doch überhaupt nichts?



    @ devilz

    Das projek umfasst mehr das ist nur nen bruchteil davon, bin nur mit meinem wissen am ende und brauch Hilfe / unterstützung von jemanden der sich halt besser aus kennt ...
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    OKOK :)

    Schau dochmal in das Script was es da noch aufruft :)
     
  7. TimoW

    TimoW Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich kann das script doch normal mit sh dateiname.sh aufrufen oder mach ich da schon was falsch?
     
  8. TimoW

    TimoW Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    keiner mehr eine idee? kann es sein das irgendwas nicht installiert ist was das script brauch? hatte das selbe problem schon bei anderen scripten dieser art immer kommt command not found :(
     
  9. DaMutz

    DaMutz Doppel-As

    Dabei seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giebenach / Schweiz
    hast du passwort und so verändert?
    was kommt wenn du date in der Konsole eingibst?
    und beim /backup hast du schreibrechte?

    probier es doch selber mit dem mysqldump befehl es ist nicht so schwer denke ich. du kannst ja die ideen vom script nehmen und selber ein script basteln das nicht so allgemein gehalten ist, wie dieses hier.
     
  10. TimoW

    TimoW Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    so hab mir jetzt nen script gebastelt was mir die Sicherung macht.

    die dump file soll auf einem netzlaufwerk gespeichert werden welches unter /mnt/sicherung gemountet ist. Nur mein problem ist falls das Netzlaufwerk aus irgend nem grund nicht gemountet wird, dann würde er das script im Ordner /mnt/sicherung ablegen. Wie kann ich das verhindern bzw. wie kann ich da ne Kontroloption herein bringen ob sicherung gemountet ist?

    danke
     
  11. #10 Graf_Ithaka, 26.03.2005
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Ich hab zwar keine Ahnung von Programmierung, aber "mount" gibt doch die derzeit gemounteten devices aus, einfach mit ner if-schleife rückchecken, if <mountname> ist in output von mount, mach weiter ansonsten mounte mir und mach dann weiter.. Erschiene mir als logische Lösung.

    Da ich aber nicht mal weis was cron is und von Programmierung keine Ahnung hab, seid mir nicht böse wenn ich gerade Blödsinn schwafle.

    mfg Graf_Ithaka
     
  12. #11 TenBaseT, 28.03.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    jaja, wenn man sich Scripte zieht, die man nicht versteht :think:

    Ich hätte das ja etwas anders angefasst. KISS sollte dir was sagen (Keep it stupid simple)

    Warum eigentlich ein gemountetes Laufwerk? Du kannst doch die Dateien auch per FTP übertragen. Und das lässt sich hervorragend scripten. Das kannst du ein ein sogenanntes Here Document packen. ( Info)

    Und der Rest ist dann nur noch Routine. Für das Löschen der Altdateien würde ich ein kleines Script auf dem Zielserver schreiben.

    Geht also alles ohne abgekupferter Scripte.

    Hans

    P.S. Du würdest bei der Prüfung eh wie ein begossener Pudel dastehen, wenn du ein super Script hast, welches du nicht erklären kannst.
     
Thema:

Cron Script!

Die Seite wird geladen...

Cron Script! - Ähnliche Themen

  1. script wird von cronjob nicht korrekt ausgeführt - Centos 5

    script wird von cronjob nicht korrekt ausgeführt - Centos 5: Guten Morgen, und hallo ins Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Sicherungsserver: ich möchte zur täglichen inkrimentellen Sicherung...
  2. script per Cronjob ausführen

    script per Cronjob ausführen: Guten Tag, ich habe das Problem, dass ein Batch Script von mir per Crontab ausgeführt nciht das macht was er soll. Wenn ich den gleichen...
  3. script wird als cronjob anders ausgeführt

    script wird als cronjob anders ausgeführt: Hallo Leute Ich bin neu hier und Scriptanfänger, habe aber von Programmieren (vorw. JAVA) berufliche Erfahrung. Nun zum Problem; ich hab...
  4. Script über cron in echo umleiten

    Script über cron in echo umleiten: Hallo, ich habe ein Script welches wenn ich es in der Konsole ausführe ein "Feedback" in der Konsole zurück gibt. Wie kann ich es realisieren das...
  5. sed im script per crontab

    sed im script per crontab: hallo und nen schönen Tag wünsche ich, Ich bin dabei ein script zu schreiben das mir die daten in eine log-datei schreibt. Das klappt auch soweit...