Creative zen Touch

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von mr.schrotti, 16.10.2006.

  1. #1 mr.schrotti, 16.10.2006
    mr.schrotti

    mr.schrotti Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche treiber für meinen Creative Zen Touch von creative selber gibts da leider keine :( kenn da jemand einen trick den zum klaufen zu bekommen? hab firmware 2.11.01

    gruß mr.schrotti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oBdA

    oBdA Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    versuchs mal hier: http://gnomad2.sourceforge.net/

    Ich habe einen Creative Zen Micro, laeuft brauchbar damit.

    Treiber sind nicht notwendig (nicht im herkoemmlichen Sinne), allerdings koennte es sein, dasz Du die Firmware "downgraden" muszt. Ich benutze Firmware 1.11.0.1, mit 2."whatever" wollte die Software nicht mehr, aber damit kann ich leben.

    Es existiert aber auch ein Kommandozeilenprogamm, aus Mangel an Zeit konnte ich das aber noch nicht testen (obwohl cli mir lieber ist).
     
  4. #3 mr.schrotti, 16.10.2006
    mr.schrotti

    mr.schrotti Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hab garde noch das gefunden http://kzenexplorer.sourceforge.net/parser/parser.php?file=/screenshots.ctn

    aber ich bin zu plöd diese ganzen software sachen zu compliieren bzw meist bekomm ichs nicht gebackten die benötigten softwarepakete zu insatllieren weil eins vom anderen abhängig ist und so weiter :( kann mir einer ne anleitung geben wie ich da sprogramm installieren kann oder das kenexplorer?? linux ist alles noch ziemlich neu für mich unter windows muss man ja nur klicken und der macht alles alleine xD
     
  5. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das ist mein erster Beitrag hier, habe aber schon öfter mal die SUchfunktion benutzt.
    Jetzt muss ich aber auch mal selbst was fragen:
    Ich benutze SUSE 10.1, und habe jetzt mal versucht den kzenexplorer, der hier einen Beitrag über mir gebracht wurde, zu installieren.
    Das hat nach der Anleitung auch gut geklappt, nachdem ich ./configure gemacht hab, hat er schön angefangen, aber irgendwann kam:

    checking for libnjb >= 2.0... configure: error: libnjb not found

    Das Problem ist: Ich habe über Yast die libnjb davor installiert.

    Kann mir wer helfen?
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Schau mal ob es die lbnjb-devel gibt ... die wirst du brauchen ;)
     
  7. #6 Smelly, 10.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2006
    Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, kenne mich eigentlich noch net so aus.
    Vielen Dank! Nachdem ich noch ne taglib-devel installiert habe ging configure. Ich hoffe der Rest jetzt auch.
     
  8. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ok, hat keine Fehler oder Sonstiges mehr gebracht, müsste also eigentlich jetzt gegangen sein.
    Aber ich hab noch ein Problem, so blöd das jetzt auch klingt:
    Mit welchem Script öffne ich das Programm? ?(
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vermutlich mußt du das mit kzenexplorer aus der Shell heraus starten ...
     
  10. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das hilft mir nicht...
    Ich kenn mich einfach zu wenig aus.
    Ich weiß halt nicht welche Sehll ich öffnen muss oder was ich überhaupt machen muss.
    Das ist erst das zweite Programm dass ich nicht über den Paketmanager installiere, und beim ersten hat irgendwo jemand schön erklärt wie ich es dann öffne (da war aber auch ein Skript dabei das den Namen des Programms trug, sowas hab ich hier noch nicht gefunden).
     
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Du hast doch nach dem make ein make install gemacht?
    Dann sollte es auch eine executable datei geben, öffne mal die kshell und tipp kzen<tab> ein .. mit der tab taste sollte er dir ja alle ausführbaren dateien anzeigen ;)
     
  12. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ja

    Wie öffne ich denn die KShell?
    Habe die Datei auf meinem Pc gefunden und versucht über ne Konsole zu starten, dann kommt:

    Usage: kshell <application> [<args>]
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Im KDE Menü unter System -> Terminals ... (such dir da eins aus *g*) oder unten in deiner Leiste dieses komisch schwarze Fenster anklicken ;D
     
  14. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also ne Konsole starten kann ich grad noch...:D
    Ja ich war schon in der Konsole hab unter /opt/kde3/bin ne ausführbare Datei namens kshell gefunden und dann im Terminal:
    cd /opt/kde3/bin
    Und dann ./kshell
    Dann kommt eben das
    Usage: kshell <application> [<args>]
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Ähm ... nein du sollst in der konsole dein kzen<tab> machen ... <tab>=Tabtaste deiner Tastatus ;)

    Dann solltest du dort das Teil starten können ,)
     
  17. Smelly

    Smelly Eroberer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Konsole starte und sofort kzen<tab> mache, vervollständigt er zu kzenexplorer-0.6/
    Was ja dann das Verzeichnis ist aus dem ich installiert habe.
     
Thema:

Creative zen Touch

Die Seite wird geladen...

Creative zen Touch - Ähnliche Themen

  1. Creative Zen touch

    Creative Zen touch: Hey leute.. funktionuckelt der creative zen touch eigentlich unter suse linux. ich benutze suse linux 9.3, kernel:2.6.11 sonstige angaben?
  2. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  3. Creative Commmons 4.0 veröffentlicht

    Creative Commmons 4.0 veröffentlicht: Die Creative Commons (CC), eine 2001 gegründete gemeinnützige Organisation, die Autoren verschiedene Standard-Lizenzen zur Verwendung anbietet,...
  4. CERN stellt Fotos unter eine Creative Commons-Lizenz

    CERN stellt Fotos unter eine Creative Commons-Lizenz: Bildmaterial der europäischen Forschungsorganisation CERN ist künftig unter einer Creative Commons-Lizenz verfügbar. Damit fällt eine Hürde für...
  5. Herzog August Bibliothek stellt digitalisierte Werke unter Creative Commons

    Herzog August Bibliothek stellt digitalisierte Werke unter Creative Commons: Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel hat ihre Digitalisate unter Creative Commons Lizenzen veröffentlicht. Das bedeutet, dass jeder die von...