CPU ringe und kernel

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von oyster-manu, 15.01.2006.

  1. #1 oyster-manu, 15.01.2006
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    bei intel und amd-cpus gibt es ja versch. ringe (ich glaube ring0 - ring3). im ring0 sitzt der kernel des betriebsystems, in ring 1 der rest.
    - woher weiss die CPU, dass die daten die er bekommt, der kernel is (bzw. von ihm stammen) und diese somit in ring0 lässt? es könnte ja sonst jedes andere programm beim boot in ring0 geschrieben werden.
    - wie schafft es der kernel nicht von anderen programmen aus ring0 vertrieben zu werden?
    - kann man unter linux auch die äußersten ringe (ring2, 3) benutzen. wofür würde man die dann benötigen?

    lg
    manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaetze, dass es Aufgabe der Kernels ist, diese Unterscheidung zu gewaehrleisten. Vielleicht hilft Dir
    http://www.osronline.com/article.cfm?article=224
    weiter. Hab's nicht ganz durchgelesen, kam aber bei Google recht weit oben raus.
     
  4. #3 oyster-manu, 16.01.2006
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    danke für den artikel.
    leider beantwortet der artikel nicht meine erstenb eiden fragen (und die letzte auch nur halb). hast du vllt noch mehr material zu dem thema?

    lg
    manu
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nein, ich habe mich noch nie damit beschaeftigt und auch keine weiteren Daten dazu.
    Ich denke mal, dass man beim booten alles Moegliche in ring0 geschrieben kann, z.B. Windows, Linux, *BSD, .... Wenn Du was von Bootsequenzen verstehst, kannst Du sicher auch Programme schreiben, die irgendeinen Bloedsinn machen, wenn Du sie nur bootbar machst. Aber das ist meine naive Vorstellung, wie gesagt, Ahnung habe ich davon keine.

    Weiter in meiner naiven Vorstellung empfaengt der Kernel die Anweisungen von laufenden Programmen und entscheidet dann, was er damit macht - ein 'segmentation fault' ist bestimmt eine Antwort des Betriebssystems, nicht der Hardware.

    Tut mir leid, wenn das nicht weiter hilft, ich dachte nur, weil so lange keine geantwortet hatte, gebe ich wenigstens meinen kleinen Senf dazu ab.
     
  6. #5 oyster-manu, 17.01.2006
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    so in der art hab ichs mir auch vorgestellt :)

    wäre aber trotzdem nett von nem "experten" mehr erfahren zu können.
     
  7. #6 DennisM, 17.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  8. #7 oyster-manu, 17.01.2006
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    fast 40€ für die antwort zu bezahlen ist mir zu teuer.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DennisM, 17.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Kann ich mir vorstellen, aber es gibt ja auch andere Wege :P

    MFG

    Dennis
     
  11. #9 oyster-manu, 18.01.2006
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    ich werd mich mal umschauen :)
     
Thema:

CPU ringe und kernel

Die Seite wird geladen...

CPU ringe und kernel - Ähnliche Themen

  1. Debian 6.0 soll vollständig freien Linux-Kernel bringen

    Debian 6.0 soll vollständig freien Linux-Kernel bringen: Die demnächst erscheinende Version 6.0 »Squeeze« der Linux-Distribution Debian wird erstmals einen vollständig freien Linux-Kernel enthalten....
  2. project-open 4.1 soll Gantt-Editor und Portfolio Planner bringen

    project-open 4.1 soll Gantt-Editor und Portfolio Planner bringen: Eine neue Version der Projektverwaltungs- und Buchhaltungs-Software project-open ist für Februar 2016 angekündigt. Schon jetzt lassen sich neue...
  3. Canonical und IBM bringen Ubuntu auf den Mainframe

    Canonical und IBM bringen Ubuntu auf den Mainframe: IBM wird einen neuen Mainframe Computer auf den Markt bringen und nennt ihn »LinuxOne«. Dazu hat sich das Unternehmen mit Canonical zusammen...
  4. Cloud Native Computing Foundation soll Container-Technologien zusammenbringen

    Cloud Native Computing Foundation soll Container-Technologien zusammenbringen: Die Linux Foundation hat die Gründung der Cloud Native Computing Foundation angekündigt. Google wird sein Container-Verwaltungsframework...
  5. Android M soll grundlegende Verbesserungen bringen

    Android M soll grundlegende Verbesserungen bringen: Google hat auf der laufenden Messe »Google I/O« eine Vorschau auf die kommende Android-Version und zugehörige Werkzeuge vorgestellt. Volle...