Computer fährt nimmer hoch

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Cartman, 06.12.2006.

  1. #1 Cartman, 06.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Abend. Hab mal nen lustiges Problem. Der Computer meines Freundes fährt nicht mehr hoch. Hab alle Stecker gelöst und wieder eingesteckt, halt geschaut obs alles past. Sogar mal die platte formatiert. Muss sagen er benutz windows. (soweit kommt der computer aber nicht weil er nen neustart macht wenn er booten sollte) das bios hab i sogar auch mal zurück gesetzt, aber ohne erfolg. :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 06.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn dir jemand helfen soll musst du schon eine konkrete Fehlerbeschreibung liefern. =>Bringeschuld!
     
  4. #3 schorsch312, 06.12.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Bis wohin kommt er denn, oder macht er garnichts mehr?
    Nimm mal den Akku vom Mainboard raus, warte ein Paar Minuten. Nach dem Zusammenbau sind alle Mainboardeinstellung auf Ausgang.
    Gruß, Georg
     
  5. #4 Cartman, 06.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also die Batterie hatte ich auch schon rausgenommen aber ohne erfolg. Hab sogar mal meine Festplatte reingehängt. Stürzt aber an der selben stelle ab. Die stelle kommt kurz nachdem der Computer die hardware gelesen hat. sprich die anzeige von prozessor und festplatten etc. Es kommt keine fehlermeldung. der startet einfach nur neu. wenn ich die cd zum installiern einlege läd er zwar das setup macht aber nach spätestens zwei minuten wieder nen neustart. Ein freud meinte das es sein kann das der usb-anschluß am gehäuse nen kurzen verursacht. kann ich jetzt nix dazu sagen weil ich den computer leider gerade nicht da habe.
     
  6. #5 StyleWarZ, 06.12.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Mainboard noch tut dann Piiiiiiipst es noch. Und sollte es Piiiiiiiiiiipsen dann guck mal im Handbuch nach was es zu bedeuten hat.
     
  7. #6 Cartman, 06.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nein piepen dut da gar nix. der computer is nagelneu
     
  8. #7 Cartman, 06.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das einzig auffällige is das der beim neustart der lüfter sehr laut dreht und dann wieder normal dreht.
     
  9. #8 liquidnight, 07.12.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Genaues kann ich dir auch noch net sagen. Ich würde es so probieren:

    Mainboard ausbauen, komplett. Ram entfernen, Cpu entfernen, alle Kabel auch abbauen. Dann das Board nebens gehäuse legen, und Stück für Stück verkabeln. d.h. cpu, minimale Ram-bestückung, 1 ide-kabel mit 1 cdrom als master, tastatur, alte graka (pci vielleicht ?) . dsa müsste erstmal reichen. dann bootest du ein knoppix oder gentoo uns machst mal ne speicher-überprüfung. Achso, netzteil wäre auch net schlecht, hier solltest du dir nochmal die 12V-2 -Verbindung anschauen.
     
  10. #9 grandpa, 07.12.2006
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, dann würde ich ihn vorab dem Händler zurückbringen und/oder reklamieren.
    Ansonsten die von liquid beschriebene Methode wählen und das Netzteil probeweise durch ein anderes ersetzen. Aber bei einem Neugerät völlig daneben und im Sinne der Gewährleistung auch gefährlich das ganze Geschraube...
     
  11. #10 Cartman, 07.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der computer is marke eingenbau. Ich werde es erst mal machen wie es liquidnight beschriben hat. Wenns dann immernoch nicht geht schick ich die teile zurück und lass mir neue kommen. Danke erstmal.
     
  12. #11 grandpa, 07.12.2006
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Lief der Rechner schon mal über einen längeren Zeitraum, also länger als ein paar Minuten, ohne diese Rebooterei ? Evtl. kannst du im BIOS auch mal die Lüfterkontrolle (Überwachung) kontrollieren bez. der RPM Rückmeldung FAN>BOARD. Vorsicht dabei - eine falsche Konfig. hier kann bedeuten dass die Kiste gar nicht mehr kommt. Handbuch :rtfm: ! Falls du ein BOARD mit "Speech Report" hast mach ma auf den klassischen "Beep Report" :) zurück. Wenigstens nach dem POST müsste ein ein kurzer beep zu hören sein "wenn alles ok ist". Wie gesagt - in der Minikonfig zusammenbauen und nach und nach weitere Hardware hinzubasteln...
     
  13. rieke

    rieke Doppel-As

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo

    Das ist aber kein Linuxproblem, falsches Forum?

    Alle Außengeräte wie Drucker, usw ausstöpseln, neu versuchen.
    Speicher mal raus und reinklicken, CPU kaputt?
     
  14. #13 sim4000, 07.12.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Was auch sein kann, das der Temperatursensor an der CPU falsch eingestellt bzw kaputt ist.
    Das er einfach an einer bestimmten ungefährlichen Temperatur ne Notabschaltung macht.

    Mfg, sim4000.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Cartman, 07.12.2006
    Cartman

    Cartman Jungspund

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also i hab das teil zerlegt. Geht immernoch nich. Muss sagen der lief nen ganzen monat ohne Probleme. Wie oder wo kann ich den temperatursensor einsehen oder die notabschaltung ändern?
    thx
     
  17. #15 liquidnight, 07.12.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    wenn das ram oder die cpu oder die graka nicht tut, müsste das board piepsen. ansonsten müsstest du zumindest das bios aufm bildschirm sehen. Wie weit bist du nun mit testen ?
     
Thema:

Computer fährt nimmer hoch

Die Seite wird geladen...

Computer fährt nimmer hoch - Ähnliche Themen

  1. Linux auf alten Computern/Notebooks

    Linux auf alten Computern/Notebooks: Hier http://www.golem.de/news/alles-andere-als-schrottreif-neue-linux-distributionen-fuer-alte-computer-1510-116627.html gibts einen Beitrag,...
  2. Raspberry Pi als Bitcoin-Computer

    Raspberry Pi als Bitcoin-Computer: Unter dem simplen Namen »The 21 Bitcoin Computer« will das US-amerikanischen Unternehmen »21 Inc« ein auf dem Minirechner basierendes...
  3. Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer

    Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer: Die im kalifornischen Oakland beheimateten Hardware-Hacker von Next Thing Co. (NTC) haben eine Kickstarter-Kampagne initiiert, um ihren...
  4. IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen

    IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen: Udoo, eine gemeinschaftliche Unternehmung des Embedded-Spezialisten SECO und des Designstudios Aidilab, arbeitet an dem Einplatinencomputer Neo....
  5. ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD

    ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD: Den Ingenieuren des südkoreanischen Unternehmens Hardkernel ist es mit dem Odroid C1 gelungen, einen Einplatinenrechner mit Multicore-Prozessor...