Compiz Fusion läuft nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von gigadoc 2, 16.03.2008.

  1. #1 gigadoc 2, 16.03.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    HiHo,
    Mal wieder so ein Neulingsproblem:
    Ich habe nach langen Mühen mir Compiz installiert, und nun laufen aber nur ein paar Standardfunktionen. Das heißt: die Fenster wabern, es gibt vier Arbeitsflächen und beim Umschalten dreht sich der Bildschirmwürfel.

    Das ist allerdings auch schon alles, keine der Tastenkombinationen funktioniert und wenn ich Einstellungen im übers K-Menü aufgerufenem Konfigurationsmanager vornehme, so hat dies keine Auswirkungen.

    Zusätzlich, wenn ich in der Konsole
    Code:
    compiz-manager &
    eingebe, so verschwinden die Fensterrahmen, und man kann in der Konsole nichts mehr eingeben.

    Ach ja, ich benutze OpenSuse 10.3 mit einer GeForce 8500GT (Treiber installiert).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  4. #3 gigadoc 2, 16.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Es geht ja darum dass sich der Windowmanager mit dem terminalaufgerufenem Compiz Manager beendet (der Manager ist dann aber Trotzdem nicht da), den Kwin Fenstermanager hab ich ja am Start da. Ausserdem kann man ja keine Terminalbefehle mehr eingeben, wie oben bereits erwähnt.

    //edit:
    Ich hab inzwischen gemerkt, dass Compiz Fusion mehr Probleme macht als das Design nützt. Werde es deinstallieren.

    Sorry für den sinnlosen Thread.

    //doppeledit:
    Tut mir leid euch nochmal zu belästigen müssen, nach einem weiteren Versuch ist jetzt Compiz am laufen, allerdings zeigen die änderungen am Konfigurationsmanager keine Wirkung. Ich habe bereits den Tipp aus dem SuSE-Wiki probiert:

    * Bitte ändern Sie das Backend des Konfigurationsprogramms zu flat-file
    * rpm -e libcompizconfig-backend-gconf oder rpm -e libcompizconfig-backend-kconfig entfernen Sie das installierte Paket.
    flat file ist bereits eingestellt und das libcompizconfig paket wurde niemals installiert.

    Beim Öffnen des CompizFusion Icon-Programm verschwindet jedoch nach wie vor die Fensterdekoration und die Effekte.

    Es fehlt ja nur noch ein kleines Stück, deswegen habe ich den Thread nochmal rausgekramt.

    Schonmal Danke im Voraus.
     
  5. #4 gigadoc 2, 02.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend muss ich einen Doppelpost machen, damit der Thread wieder als aktualisiert erscheint.
     
  6. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Was passiert denn wenn du mit fusion-icon mal den Fenster-Manager wechselt oder mal den Manager neu lädst?

    Gruß
    TeaAge
     
  7. #6 gigadoc 2, 04.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich auf den Normalen Fenstermanager umschalte läuft dieser auch.
    Neustart des Compiz-Managers hilft nichts.
     
  8. #7 gropiuskalle, 04.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mal schauen, ob Dir irgendein Paket fehlt.

    Code:
    rpm -qa | grep compiz
    Ausgabe hier posten, dann vergleiche ich das mal.
     
  9. #8 beomuex, 04.04.2008
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 gropiuskalle, 04.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    beomuex, das ist aber schon ein ziemlich spezieller Lösungsansatz, von dem sich erstmal herausstellen muss, ob er in diesem Fall überhaupt angemessen ist.
     
  11. #10 gigadoc 2, 06.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Nichts gegen Beomuex, aber ich höre erstmal auf gropiuskalle und füge hier die Antwort auf
    Code:
    rpm -qa | grep compiz
    ein:
    Code:
    fabi@Copernicus:~> rpm -qa | grep compiz
    compiz-0.7.2-27.1
    compiz-bcop-0.7.2-1.1
    libcompizconfig-0.5.2_git070824-22
    compizconfig-settings-manager-0.7.2-1.12
    compiz-manager-0.0.1_git080201-8.1
    compiz-emerald-themes-0.6.0-1.1
    python-compizconfig-0.7.2-10.6
    compiz-fusion-plugins-main-0.7.2-1.10
    compiz-fusion-plugins-extra-0.7.2-3.7
    compiz-kde-0.7.2-27.1
    compiz-emerald-0.7.2-1.10
    
     
  12. #11 gropiuskalle, 06.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den 'compiz-manager' schmeiße mal erstmal raus, das ist ein Skript, welches Compiz nach dem Einloggen automatisch startet, was aber zumindest voraussetzt, das es stabil läuft.

    Deine Quellen würden mich interessieren, denn da ist einiges nicht auf dem aktuellen Stand, die 'git'-Einträge wundern mich außerdem ein wenig.

    Bei Verwendung von YaST:

    Code:
    zypper repos
    Und für smart:

    Code:
    smart channel --show 
    Es fehlen Dir für ein reibungsloses Funktionieren die Pakete 'libcompizconfig-backend-kconfig', 'compiz-fusion-kde' und optional die 'unsupported-plugins', 'kicker-compiz' und das 'fusion-icon'. Vorsichtshalber beantrage ich hiermit außerdem die Veröffentlichung Deiner xorg.conf.
     
  13. #12 gigadoc 2, 07.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Die benutzten Repos:
    Code:
    fabi@Copernicus:~> zypper repos
    #  | Aktiviert | Aktualisieren | Typ    | Alias                                                                               | Name                            
    ---+-----------+---------------+--------+-------------------------------------------------------------------------------------+-----------------------------------------------------
    1  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Backports/openSUSE_10.3/             | openSUSE BuildService - KDE:Backports
    2  | Nein      | Ja            | yast2  | http://download.opensuse.org/distribution/10.3/repo/non-oss/                        | Haupt-Repository (Nicht-OSS)    
    3  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Virtualization:/VirtualBox/openSUSE_10.3/ | openSUSE BuildService - Virtualisierung (VirtualBox)
    4  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://ftp.skynet.be/pub/packman/suse/10.3/                                         | Packman Repository              
    5  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/mozilla/openSUSE_10.3/                    | openSUSE BuildService - Mozilla 
    6  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/games:/action/openSUSE_10.3/              | openSUSE BuildService - Spiele (Action)
    7  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.videolan.org/pub/videolan/vlc/SuSE/10.3/                            | VideoLan Repository             
    8  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/10.3/                                           | Haupt-Update Repository         
    9  | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.nvidia.com/opensuse/10.3                                            | NVIDIA Repository               
    10 | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/X11:/XGL/openSUSE_10.3/                   | openSUSE BuildService - X11:XGL 
    11 | Ja        | Nein          | yast2  | openSUSE-10.3-DVD 10.3                                                              | openSUSE-10.3-DVD 10.3          
    12 | Nein      | Ja            | yast2  | http://download.opensuse.org/repositories/openSUSE:10.3/standard/                   | Haupt-Repository (Opensource Software - OSS)
    13 | Nein      | Ja            | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/OpenOffice.org:/STABLE/openSUSE_10.3/     | openSUSE BuildService - OpenOffice.org
    
    Das mit den Versionen kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich im moment noch kein festes Internet habe (ich kam noch nicht dazu mir eine WLan Karte zu kaufen). Die Xorg:
    Code:
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2008-04-07T18:42:40+0200.
    #
    # Version: 8.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (8.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    Section "Files"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/local"
      FontPath     "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/URW"
      FontPath     "/usr/share/fonts/Speedo"
      FontPath     "/usr/share/fonts/PEX"
      FontPath     "/usr/share/fonts/cyrillic"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/kwintv"
      FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
      FontPath     "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/CID"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
      FontPath     "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
      FontPath     "/usr/share/fonts/xtest"
      FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
      InputDevices "/dev/gpmdata"
      InputDevices "/dev/input/mice"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
      Option       "AllowMouseOpenFail" "on"
    EndSection
    
    Section "Module"
      Load         "glx"
      Load         "type1"
      Load         "extmod"
      Load         "dbe"
      Load         "freetype"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "kbd"
      Identifier   "Keyboard[0]"
      Option       "Protocol" "Standard"
      Option       "XkbLayout" "de"
      Option       "XkbModel" "microsoftpro"
      Option       "XkbRules" "xfree86"
      Option       "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "5"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "ImPS/2 Logitech Wheel Mouse"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
      Option       "CalcAlgorithm" "XServerPool"
      DisplaySize  305 230
      HorizSync    31-61
      Identifier   "Monitor[0]"
      ModelName    "1024X768@75HZ"
      VendorName   "--> LCD"
      VertRefresh  50-76
      UseModes     "Modes[0]"
    EndSection
    
    Section "Modes"
      Identifier   "Modes[0]"
      Modeline 	"1024x768" 81.80 1024 1080 1192 1360 768 769 772 802 +HSync +VSync
    EndSection
    
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      15
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      16
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      8
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
      Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    Section "Device"
      BoardName    "GeForce 8500 GT"
      BusID        "1:0:0"
      Driver       "nvidia"
      Identifier   "Device[0]"
      Screen       0
      VendorName   "NVIDIA"
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    Section "DRI"
        Group      "video"
        Mode       0660
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    EndSection
    
    
    Der Bildschirm ist normalerweise ein VESA 2048x1024 auf 80 oder 70 Hz.
    'libcompizconfig-backend-kconfig' ist installiert, compiz-fusion-kde zeigt er mir als eine Sammlung der ganzen Compiz-programme an, ein gleichnamiges Paket finde ich leider nicht.
     
  14. #13 beomuex, 07.04.2008
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    So ich melde mich mal wieder....:D
    Mein Vorschlag war wirklich zu vorschnell.
    Jetzt aber ein wohl überlegter:

    In deiner Xorg.conf fehlen etliche Einträge:
    Das musst du an deine Screensection anhängen:
    Code:
     
        Option         "RenderAccel" "True"
        Option         "AddARGBGLXVisuals" "True"
        Option         "AllowGLXwithComposite"  "True"
        Option         "DisableGLXRootClipping" "True"
    EndSection
    
    Code:
    Section "Extensions"
        Option         "Composite" "Enable"
    EndSection
    
    Also:
    Code:
    #[....]
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1024x768" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480" 
      EndSubSection
    
        Option         "RenderAccel" "True"
        Option         "AddARGBGLXVisuals" "True"
        Option         "AllowGLXwithComposite"  "True"
        Option         "DisableGLXRootClipping" "True"
    Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    Section "Device"
      BoardName    "GeForce 8500 GT"
      BusID        "1:0:0"
      Driver       "nvidia"
      Identifier   "Device[0]"
      Screen       0
      VendorName   "NVIDIA"
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    Section "DRI"
        Group      "video"
        Mode       0660
    EndSection
    
    Section "Extensions"
        Option         "Composite" "Enable"
    EndSection
    
    Hab gleich mal dieses geSaxe rausgeschmissen, dass sowieso niemand braucht.
    Gruß beomuex
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 07.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es dürfte schwierig sein, Compiz ohne zusätzliche Pakete ans Laufen zu bekommen, deswegen schlage ich vor, erstmal eine stabile Netzanbindung anzupeilen.

    Du kannst aber immerhin schon mal die Optionen, die der NVidia-Treiber bereitstellt, aktivieren, nämlich nv-glx und Composite. Damit werden 3D-Kisten etwas performanter, die Composite-Fähigkeiten werden von Compiz benötigt.

    Code:
    nvidia-xconfig --composite
    nvidia-xconfig --allow-glx-with-composite
    nvidia-xconfig --render-accel
    nvidia-xconfig --add-argb-glx-visuals -d 24
    [Edit: diese Kommandos bewirken das selbe wie die Einträge in die xorg.conf, die beomuex vorschlägt.]

    ...und ansonsten warte halt ab, bis Du Internet hast.
     
  17. #15 gigadoc 2, 07.04.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe die Xorg-Einträge vorgenommen. Werde dann mal warten bis ich verbunden bin; also bereitet euch schonmal darauf vor dass ich irgendwann nochmal diesen Thread durch einen Doppelpost ausgrabe :D
     
Thema:

Compiz Fusion läuft nicht richtig

Die Seite wird geladen...

Compiz Fusion läuft nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Compiz-Fusion unter Virtueller Maschine

    Compiz-Fusion unter Virtueller Maschine: Hallo Community, ist es mittlerweile möglich Compiz-Fusion inklusiver aller 3D - Effekte unter einer Virtuellen Maschine laufen zu lassen??? Egal...
  2. Compiz-Fusion mit ATI Radion X1950 Pro???

    Compiz-Fusion mit ATI Radion X1950 Pro???: Hallo alle zusammen, ich habe folgende Frage....meine GK (ATI Radeon X1950 PRO) soll angeblich noch keinen offiziellen Treiber haben. Das würde...
  3. compiz-fusion

    compiz-fusion: Salve. Ich hätte da ein kleines Problem. Compiz läuft so weit einwandfrei. Ich mußes immer nur per starten. kann man es nicht in autostart...
  4. Problem mit Compiz Fusion unter Debian Lenny

    Problem mit Compiz Fusion unter Debian Lenny: Hi, obwohl ich XGL bereits aktiviert habe erscheint beim Start von Compiz Fusion folgende Meldung: cracksoldier@styria:~$ compiz-manager...
  5. Fensterwürfel bei compiz-fusion???

    Fensterwürfel bei compiz-fusion???: Moin, moin. Ich hab mal folgendes problem: Ich hab compiz fusion auf meinem eeepc installiert (ubuntu 8.04-Gnome) und er läuft auch ganz gut....