Codec Pack für Linux?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von 001, 21.07.2004.

  1. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    Weiß jemand wo ich ein gutes Codec Pack für Linux her bekome? :help:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RlDdLeR, 21.07.2004
    RlDdLeR

    RlDdLeR BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
  4. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    Hmm... Hab nicht so recht das gefunden was ich gesucht habe.
    Im Prinziep suche ich einfach ein Packet mit vielen verschiedenen Video und Audio Codecs.
    Sowas hier:
    http://nimo.titanesk.com/modules/news/
    Nur halt eben für Linux :/
     
  5. Kane32

    Kane32 Kleiner Alternativer

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabmünchen, 86830
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ich ich muss sagen, ich hatte bisher kein einziges Problem ein auch noch so "seltsames" Format abzuspielen!
    Mplayer kann alles!
     
  7. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    Ich hab Xine und VLC.
    Nutze den MPlayer nicht so gerne.
    @kane:
    Hab ich halt das Codecs-Kästchen übersehn,
    kann nach 2 Bier ja mal vorkomen :rolleyes:
     
  8. #7 ven000m, 25.08.2004
    ven000m

    ven000m Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nutze den "Kaffeine" Player und bin zugegeben ein N00b²³ was muss ich jetzt machen ich habe die ganzen Dateien entpackt wo müssen die hin? :respekt:

    Danke ven000m
     
  9. #8 avaurus, 25.08.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    das war für mplayer gedacht, denke ich mal ;).
     
  10. #9 Ponder_Stibbons, 25.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2004
    Ponder_Stibbons

    Ponder_Stibbons Slackware Fan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Die Codecs für den MPlayer funktionieren auch mit Xine, wie es beim VLC aussieht weiss ich nicht.

    @ ven000m
    normalerweise in das Verzeichnis /usr/lib/win32 , das kannst du aber in der Konfiguration einstellen


    Grüße,
    Klaus
     
  11. #10 redlabour, 27.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  12. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Viele Player spielen schon fast alles und fuer den merkwuerdigen Codec-Kram gibts das win32codecs-Paket.
    Wie, das steht weiter oben auch schon, sagst du? Ach!

    Was genau ist eigentlich das Problem? Du willst einen Installer, der dir am Ende "modification complete " sagt oder wie? ;)

    -khs
     
  13. #12 redlabour, 27.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Meinst Du 001 oder mich ? :frage: Ich such gar nix.......
     
  14. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    hoerte sich so nach Frage an... irgendwie... ;)

    -khs
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TooThPicK, 22.08.2006
    TooThPicK

    TooThPicK Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    sorry das ich auf das alte tema schreibe aber wo bekomme ich ein codec pack her das direkt für linux ist oder einfach ne zip wo alle drin sind die ich dan in den win32 ordner rein packe????:hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:
     
  17. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ola!

    Lesen! Die Codecs bekommst du immernoch auf derselben Seite.

    http://www.mplayerhq.hu/design7/dload.html

    Die Essential Codecs nach /usr/lib/win32 entpacken, dann findet sie zumindest die xine-engine, wie es mit mplayer steht weiss ich nicht.

    cu
     
Thema: Codec Pack für Linux?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. codec pack linux

    ,
  2. linux Codec Pack

Die Seite wird geladen...

Codec Pack für Linux? - Ähnliche Themen

  1. Opera 33: Proprietäre Codecs unter Linux

    Opera 33: Proprietäre Codecs unter Linux: Die norwegische Softwareschmiede Opera Software ASA hat eine neue stabile Version ihres Webbrowsers veröffentlicht. Opera 33 bringt mehrere...
  2. Alliance for Open Media will lizenzfreien Video-Codec schaffen

    Alliance for Open Media will lizenzfreien Video-Codec schaffen: Eine von Mozilla geschmiedete Allianz von Branchenschwergewichten will eine bessere Alternative zu H.265 als Video-Codec der nächsten Generation...
  3. Einigung über Video-Codecs im WebRTC-Standard erzielt

    Einigung über Video-Codecs im WebRTC-Standard erzielt: VP8 und H.264 sind die beiden Codecs, die im WebRTC-Standard vorgeschrieben werden. Darauf einigte sich jetzt die zuständige...
  4. Wikipedia überdenkt Einsatz proprietärer Video-Codecs

    Wikipedia überdenkt Einsatz proprietärer Video-Codecs: Die Wikimedia Foundation plant, Videos künftig auch im H.264-Format auf Wikipedia und deren Schwesterseiten anzubieten. Das soll mehr Benutzer...
  5. Freier Audio-Codec Opus 1.1 freigegeben

    Freier Audio-Codec Opus 1.1 freigegeben: Wie sich kürzlich bereits abzeichnete, wurde der freie Audio-Codec Opus jetzt in Version 1.1 veröffentlicht. Eine ganze Reihe von Verbesserungen...