Clients im Netzwerk wollen immer Bind Zonen updaten?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von StevensDE, 05.10.2006.

  1. #1 StevensDE, 05.10.2006
    StevensDE

    StevensDE Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt /M.
    Hi Leute,

    folgende Situation: Wir haben WinXP Clients und Debian bzw. Linux Server.

    Unser DNS Server hat solche sachen ständig im Log:

    Oct 4 15:47:00 dellserver named[15626]: client 10.0.0.125#2671: update 'corp.win-professional.com/IN' denied
    Oct 4 15:49:06 dellserver named[15626]: client 10.0.0.141#3330: updating zone 'corp.win-professional.com/IN': update failed: 'RRset exists (value dependent)' prerequisite not satisfied (NXRRSET)
    Oct 4 15:49:06 dellserver named[15626]: client 10.0.0.141#3333: updating zone 'corp.win-professional.com/IN': update failed: 'rrset does not exist' prerequisite not satisfied (YXRRSET)
    Oct 4 15:49:06 dellserver named[15626]: client 10.0.0.141#3337: update 'corp.win-professional.com/IN' denied

    Mit den ganzen anderen Clients passiert oft dasselbe.
    Hat jemand eine Idee wo hier das Problem liegen könnte? Liegts an den Clients, die ständig versuchen ne DNS Zone abzudaten oder liegts am DNS Server also bind, der dies zulassen müsste?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand sagen könnte, was ich an der Konfiguration Server oder Clientseitig machen muss, damit diese Meldungen nicht ständig den syslog zuspammen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Clients im Netzwerk wollen immer Bind Zonen updaten?

Die Seite wird geladen...

Clients im Netzwerk wollen immer Bind Zonen updaten? - Ähnliche Themen

  1. nfsv4 und Linuxclients

    nfsv4 und Linuxclients: Hallo Kann mal einer der Freebsdler mir eine funktionierende exports vom freebsd-nfsv4-server + fstab und mountpoint auf einem Linuxclient...
  2. Client-Management-System opsi 4.0.5 verwaltet erstmals Linux-Clients

    Client-Management-System opsi 4.0.5 verwaltet erstmals Linux-Clients: Die neue Version 4.0.5 des freien Client-Management-Systems opsi der Mainzer uib GmbH kann jetzt erstmals Linux-Clients verwalten. Ursprünglich...
  3. Intranator Business Server 6.1 mit aktualisierten Groupware-Clients

    Intranator Business Server 6.1 mit aktualisierten Groupware-Clients: Der von der Tübinger Intra2net AG entwickelte Intranator Business Server ist in Version 6.1 erschienen. Mit der vom Hersteller selbst entwickelten...
  4. Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

    Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen: Dies ist mehr oder weniger eine Panik-Mail. Ein wenig ausführlicher, da ich nicht sicher bin, wo es schief gelaufen ist. Ich arbeite derzeit in...
  5. Samba4-clients

    Samba4-clients: Hallo zusammen, ich möchte meinen Ubuntu-Rechner in eine Windows 2003 Domäne integrieren, dazu benutze ich das Paket samba4-clients. Dies klappt...