cisco vpn client hinter firewall

Dieses Thema im Forum "Firewalls" wurde erstellt von ccc, 15.07.2004.

  1. #1 ccc, 15.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2004
    ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    habe cisco vpnclient-linux-4.0.4.B-k9 unter linux SUSE 8.2 hinter der firewall installiert.

    folgende ports habe bereits bei der firewall aufgemacht:
    * UDP port 500
    * UDP port 10000 and 500
    * IP protocol 50
    * TCP 10000
    * NAT-T port 4500 UDP

    die VPN verbindung funktioniert zwar einwandfrei, aber die text files, die ich via VPN Tunnel von linux zu windows schicke, werden während des ftp transfers fast jedesmal beschädigt.
    wenn ich aber die VPN verbindung OHNE FIREWALL probiere, dann geht natürlich alles bestens.

    weiss jemand wie ich cisco vpn client hinter einer firewall konfigurieren sollte ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    und es lag wirklich an der Firewall !

    habe die Firewall ersetzt und läuft alles bestens.
     
Thema:

cisco vpn client hinter firewall

Die Seite wird geladen...

cisco vpn client hinter firewall - Ähnliche Themen

  1. freier vpn client der mit cisco Zertifikate umgehen kann?

    freier vpn client der mit cisco Zertifikate umgehen kann?: Hallo, kennt jemand einen freien vpn client der mit cisco Zertifikaten zur Authentifizierung umgehen kann? Ich konnte bisher leider nur den...
  2. ports für CISCO VPN CLIENT

    ports für CISCO VPN CLIENT: hi weiss jemand, welche ports soll ich bei der firewall aufmachen für CISCO VPN CLIENT ? CISCO VPN CLIENT läuft auf einer linux maschine....
  3. Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265

    Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265: Cisco hat den selbst entwickelten Video-Codec Thor vorgestellt, der als freie und offene Alternative zu dem patentbelasteten H.265 dienen soll....
  4. Cisco fügt Anwendungserkennung zu Snort hinzu

    Cisco fügt Anwendungserkennung zu Snort hinzu: Cisco als neuer offizieller Eigentümer der Einbruchsverhinderungs-Software Snort hat unter dem Namen OpenAppID eine Anwendungserkennung...
  5. Cisco will H.264-Codec als Open-Source veröffentlichen

    Cisco will H.264-Codec als Open-Source veröffentlichen: Netzwerkausrüster Cisco hat angekündigt, in diesen Tagen eine lizenzkostenfreie Version des H.264-Codecs zur Verfügung stellen zu wollen....