Cinelerra für Ubuntu??

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von HaldirXX, 08.09.2006.

  1. #1 HaldirXX, 08.09.2006
    HaldirXX

    HaldirXX Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Videoschnittprogramm für Ubuntu.
    Bin mal auf der Suche auf "Cinelerra" für RedHat gestoßen. Hatte mir von der Beschreibung und den Screenshots gut gefallen.

    Gibt es etwas ähnliches für Ubuntu??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rasade, 08.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2006
    rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    Ja. Cinelerra gibt´s auch für Ubuntu.

    deb http://www.kiberpipa.org/~gandalf/ubuntu/dapper/mjpegtools ./
    deb http://www.kiberpipa.org/~gandalf/ubuntu/dapper/cinelerra/i686/ ./

    Gruß
    Rainer
     
  4. #3 HaldirXX, 11.09.2006
    HaldirXX

    HaldirXX Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, wenn ich mich vielleicht blöd anstelle, aber das ist meine erste Installation eines runtergeladenen Paketes.

    Ich habe das Paket von Cinelerra runtergeladen und es auch Installiert,

    Nur weiß ich nicht wo ich es öffnen kann. Es wurde nicht in das Menü gepackt.
     
  5. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    gib einfach mal "cinelerra" in die konsole ein(ich weiss es nicht, weil ich cinelerra nicht nutz, is aber zu 99% so :) )
    PS. AFAIK ist cinelerra seeehr seeehr buggy :)
     
  6. #5 Nemesis, 11.09.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    mit "dpkg -L cinelerra | grep /usr/bin" kannst du schauen wie du es in der konsole aufrufen kannst
     
  7. #6 HaldirXX, 11.09.2006
    HaldirXX

    HaldirXX Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hat funktioniert. Danke!!


    kennst du ´ne gute Alternative????
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Schlicht und einfach: Nein :)
     
  10. #8 HaldirXX, 11.09.2006
    HaldirXX

    HaldirXX Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Okay. Das war eindeutig. :) :)
    Aber vielen Dank, für eure schnelle und nette Hilfe...
     
Thema:

Cinelerra für Ubuntu??

Die Seite wird geladen...

Cinelerra für Ubuntu?? - Ähnliche Themen

  1. Video um 90° drehen (Cinelerra)

    Video um 90° drehen (Cinelerra): Hi, hab mich die letzten zwei Tage mal richtig schön mit Videobearbeitung beschäftigt und bin bei Cinelerra hängengeblieben (klasse Programm auch...
  2. Fork von Cinelerra steht bevor

    Fork von Cinelerra steht bevor: Aus Cinelerra, einem der bekanntesten nichtlinearen Videoschnitt-Programme für Linux, werden in naher Zukunft zwei separate Projekte. Weiterlesen...
  3. Cinelerra HowTo?!?

    Cinelerra HowTo?!?: Hallo, ich habe mich neulich an Cinelerra nerangewagt, aber das ist so schwer zu bedienen im Gegensatz zu andren (Ulead/Pinnacle/usw.). Leider...
  4. Cinelerra das richtige Format?!

    Cinelerra das richtige Format?!: Hallo, ich hoffe das Thema passt hier. Ich habe folgende Frage: Meine Kamera macht Videos im Mpeg4 Format. Diese lassen sich auch ohne weiteres...
  5. Cinelerra oder Cinelerra CV?

    Cinelerra oder Cinelerra CV?: Ich will nun mein Videoschnitt mit Cinelerra bewerkstelligen, bin mir aber nicht so ganz sicher welche Version ich nehmen sollte. Ich habe mir von...